Probleme mit XP3000+, A7N8X-E & 2x512MB Kingston PC3200

Diskutiere Probleme mit XP3000+, A7N8X-E & 2x512MB Kingston PC3200 im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Grüß euch, ich hab mir vor gestern o.g. Komponenten gekauft und zusammengebaut. Das System läuft aber extrem instabil. Zeitweise schaltet sich der PC komplett ab ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 13
 
  1. Probleme mit XP3000+, A7N8X-E & 2x512MB Kingston PC3200 #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Probleme mit XP3000+, A7N8X-E & 2x512MB Kingston PC3200

    Grüß euch,

    ich hab mir vor gestern o.g. Komponenten gekauft und zusammengebaut. Das System läuft aber extrem instabil. Zeitweise schaltet sich der PC komplett ab und lässt sich erst nach 5-10sek. wieder starten.
    Hier ein paar genauere Infos:

    FSB: 2x166MHz (stellt das MB selber ein)
    Speichertakt: 2x166MHz (stellt das MB selber ein)
    CPU Multiplikator: 13 (stellt das MB selber ein)
    RAM: 2x512MB PC3200 Dual Channel Betrieb
    Prozessortemperatur: max. 57°
    MB-Temperatur: 25-36°
    Vcore: immer über 1.65V, meist 1,696 (lt. AsusProbe)

    Wirklich stabil (Prime95 die ganze Nacht) läuft das System nur bei FSB & Speichertakt 100MHz... das kanns ja nicht sein, oder? (CPU Multiplikator 17 )

    Ich hab auch schon die RAM-Riegel vertauscht, mal nur einen betrieben, hat nix genutzt.

    Wenn ich den PC unter ein offenes Fenster stell läuft er länger stabil, aber so heiß wird er doch nicht .

    Hat jemand eine Vermutung an was es liegen könnte?

    Danke,
    Robi

  2. Standard

    Hallo Robiwan,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Probleme mit XP3000+, A7N8X-E & 2x512MB Kingston PC3200 #2
    JpG
    JpG ist offline
    Hardware Freak Standardavatar

    Mein System
    JpG's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6400@2.4 Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5W Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2*1024MB MDT-DDR2-667
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint SATA 2*200GB
    Grafikkarte:
    Connect3D X1800 XT
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP931 [19"]
    Gehäuse:
    Chieftec CS901
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    9139
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    DVD-Brenner und Laufwerk

    Standard

    was für nen Kühler haste da drauf
    57°C is scho einiges ....
    wann hat er die Temperatur?

    wie hoch geht die Temp mit 100Mhz nach Prime?

    Gruß

  4. Probleme mit XP3000+, A7N8X-E & 2x512MB Kingston PC3200 #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ich hab den den mitgelieferten AMD-Standard-Kühler drauf.
    Mit FSB 100MHz, offenem Gehäuse unterm offenen Fenster war die CPU-Temp so um die 47°...

    BTW: bei der XP-Installation ist der Rechner immer an der selben Stelle abgestürzt (Boot von CD -> Laden der Treiber -> gleich nach laden der Filesystemtreiber bzw. vor dem Screen wo er das erste mal fragt: "Windows XP installieren... EINGABE drücken usw.)

  5. Probleme mit XP3000+, A7N8X-E & 2x512MB Kingston PC3200 #4
    JpG
    JpG ist offline
    Hardware Freak Standardavatar

    Mein System
    JpG's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6400@2.4 Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5W Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2*1024MB MDT-DDR2-667
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint SATA 2*200GB
    Grafikkarte:
    Connect3D X1800 XT
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP931 [19"]
    Gehäuse:
    Chieftec CS901
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    9139
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    DVD-Brenner und Laufwerk

    Standard

    47°C bei 100Mhz, schon 1300Mhz oder?
    is wirklich zuviel, ich würd den Kühler nochmal abmachen, da stimmt was nicht, ich halts für zu hoch

    Gruß

  6. Probleme mit XP3000+, A7N8X-E & 2x512MB Kingston PC3200 #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von JpG
    47°C bei 100Mhz, schon 1300Mhz oder?
    is wirklich zuviel, ich würd den Kühler nochmal abmachen, da stimmt was nicht, ich halts für zu hoch

    Gruß
    Nein, der CPU-Takt war bei 1700MHz, immernoch zuviel?
    *Edit* BTW: der Verkäufer sagte mir dass ich keine Wärmeleitpaste brauche da der Kühler ein Wärmeleitpad drauf hat. Soll ich nun zusätzlich WLP drauftun oder zuerst das Pad runterkratzen und dann _nur_ WLP verwenden?

  7. Probleme mit XP3000+, A7N8X-E & 2x512MB Kingston PC3200 #6
    JpG
    JpG ist offline
    Hardware Freak Standardavatar

    Mein System
    JpG's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6400@2.4 Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5W Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2*1024MB MDT-DDR2-667
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint SATA 2*200GB
    Grafikkarte:
    Connect3D X1800 XT
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP931 [19"]
    Gehäuse:
    Chieftec CS901
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    9139
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    DVD-Brenner und Laufwerk

    Standard

    paste is besser als ein pad, aber trotzdem kann es nicht sein, dass der Prozzi so heiß wird, obwohl das Seitenteil offen ist und die Umgebungstemperatur ja wirklich niedrieg ist in der nacht bei offenem Fenster, hast du Gehäuse Lüfter?

  8. Probleme mit XP3000+, A7N8X-E & 2x512MB Kingston PC3200 #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    nein, hab keinen Gehäuselüfter...

  9. Probleme mit XP3000+, A7N8X-E & 2x512MB Kingston PC3200 #8
    JpG
    JpG ist offline
    Hardware Freak Standardavatar

    Mein System
    JpG's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6400@2.4 Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5W Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2*1024MB MDT-DDR2-667
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint SATA 2*200GB
    Grafikkarte:
    Connect3D X1800 XT
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP931 [19"]
    Gehäuse:
    Chieftec CS901
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    9139
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    DVD-Brenner und Laufwerk

    Standard

    so wie ich das sehe, liegt das am Kühler, der Prozzi wird einfach zu heiß, sicher, dass der Kühler auch richtig montiert ist?

    Am besten du nimmst den mal runter und machst neu drauf


Probleme mit XP3000+, A7N8X-E & 2x512MB Kingston PC3200

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.