Probs mit LC-Power 6550 NT

Diskutiere Probs mit LC-Power 6550 NT im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Bios Version: BIOS ID:2.3 Habe bisher keinen Grund gesehen zu aktualisieren, Verbesserungen habe ich mir davon nicht versprochen. Das billige QTec hat solche Probleme nicht ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 14 von 14
 
  1. Probs mit LC-Power 6550 NT #9
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von Gipse

    Mein System
    Gipse's Computer Details
    CPU:
    AMD x2 3800+ @ 2700MHz (Wakü)
    Mainboard:
    DFI Lanparty Ultra-D nF4
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Samsung UCCC @ 245MHz
    Festplatte:
    2 x Seagate Barracuda 7200.10 250GB 16MB SATA II Raid0
    Grafikkarte:
    Nvidia 7950 GX2
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster X-Fi XtremeMusic
    Monitor:
    Daewoo 19" CRT
    Gehäuse:
    Chieftec Big Mesh
    Netzteil:
    be quiet! StraightPower 600W
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    XP Pro SP2, Vista Business, Ubuntu 7.04

    Standard

    Bios Version: BIOS ID:2.3
    Habe bisher keinen Grund gesehen zu aktualisieren, Verbesserungen habe ich mir davon nicht versprochen.
    Das billige QTec hat solche Probleme nicht gemacht, dafür waren die Spannungen unter aller Sau..
    Es bringt auch nichts den Ein-/Ausschalter am Netzteil zu benutzen; geht nur mit der ganz harten Methode-> Kabel raus...

    Habe was neues rausgefunden: Wenn ich den Rechner runterfahre/ausschalte und gleich wieder anmache geht es ohne "Hardreset"
    Irgendwelche Erklärungen für so ein Verhalten?
    -->>> vergesst es gleich wieder, war wohl nur Zufall, werde das NT wohl morgen zurückbringen; eignetlich schade, wenn man die guten Kritiken bedenkt. Habe wohl ein Montagsgerät erwischt...
    Wäre für andere Möglichkeiten (bis morgen früh, wenns geht) dankbar.

  2. Standard

    Hallo Gipse,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Probs mit LC-Power 6550 NT #10
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    das kann ich nur bestätigen, dass NT liefert sehr stabile spannungen (auch beim OCen )
    du könntest noch einen clear-cmos probieren... und vllt doch ein bios-update
    ansonsten viel glück beim umtausch :)

  4. Probs mit LC-Power 6550 NT #11
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von Gipse

    Mein System
    Gipse's Computer Details
    CPU:
    AMD x2 3800+ @ 2700MHz (Wakü)
    Mainboard:
    DFI Lanparty Ultra-D nF4
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Samsung UCCC @ 245MHz
    Festplatte:
    2 x Seagate Barracuda 7200.10 250GB 16MB SATA II Raid0
    Grafikkarte:
    Nvidia 7950 GX2
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster X-Fi XtremeMusic
    Monitor:
    Daewoo 19" CRT
    Gehäuse:
    Chieftec Big Mesh
    Netzteil:
    be quiet! StraightPower 600W
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    XP Pro SP2, Vista Business, Ubuntu 7.04

    Standard

    So, Bios update gemacht; ohne Erfolg. Heute zum Händler hin, der schließt das NT an und oh Wunder, es geht... Mehrfache Neustarts ohne Probleme!?!
    Zu hause eingabaut, Rechner startet nicht. Versuchsweise mal den zweiten Stromstecker vom MB gezogen, auch keine Veränderung.
    Gibts noch andere Vorschläge oder muss ich dem Zustand weiterhin leben....?

    mfg

    Gipse

  5. Probs mit LC-Power 6550 NT #12
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von Gipse

    Mein System
    Gipse's Computer Details
    CPU:
    AMD x2 3800+ @ 2700MHz (Wakü)
    Mainboard:
    DFI Lanparty Ultra-D nF4
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Samsung UCCC @ 245MHz
    Festplatte:
    2 x Seagate Barracuda 7200.10 250GB 16MB SATA II Raid0
    Grafikkarte:
    Nvidia 7950 GX2
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster X-Fi XtremeMusic
    Monitor:
    Daewoo 19" CRT
    Gehäuse:
    Chieftec Big Mesh
    Netzteil:
    be quiet! StraightPower 600W
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    XP Pro SP2, Vista Business, Ubuntu 7.04

    Standard

    Problem gelöst! Lag daran, dass ich die 5 Gehäuselüfter und die Lüftersteuerung des Thermaltake an einem Ausgang des NT angeschlossen hatte. Der Thermaltake läuft jetzt zusammen mit der GraKa. Vielen Dank für die Tips.

    mfg

    Gipse

  6. Probs mit LC-Power 6550 NT #13
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    tjo.. die hausgemachten probs sind oftmals die fiesesten.. :jump:
    schön das es jetzt geht..
    und das NT ist wie gesagt sehr gut :ices_ange

  7. Probs mit LC-Power 6550 NT #14
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von Gipse

    Mein System
    Gipse's Computer Details
    CPU:
    AMD x2 3800+ @ 2700MHz (Wakü)
    Mainboard:
    DFI Lanparty Ultra-D nF4
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Samsung UCCC @ 245MHz
    Festplatte:
    2 x Seagate Barracuda 7200.10 250GB 16MB SATA II Raid0
    Grafikkarte:
    Nvidia 7950 GX2
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster X-Fi XtremeMusic
    Monitor:
    Daewoo 19" CRT
    Gehäuse:
    Chieftec Big Mesh
    Netzteil:
    be quiet! StraightPower 600W
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    XP Pro SP2, Vista Business, Ubuntu 7.04

    Standard

    Hi,
    dachte nicht, dass dieses NT damit Probleme machen würde. Das alte QTec war auf die gleiche Art und Weise angeschlossen. Aber können 5 Lüfter und die Lüftersteuerung Spannungsspitzen erzeugen, die die Reaktionen erklären....
    Egal, freue mich über stabile Werte und einen höheren FSB!
    mfg
    Gipse


Probs mit LC-Power 6550 NT

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.