Probs mit SCSI- und IDE-Festplatte in einem Rechne

Diskutiere Probs mit SCSI- und IDE-Festplatte in einem Rechne im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Also du hast im BIOS unter "Boot Option" die Einstellung SCSI oder SCSI First?! Damit dürfte eigentlich bei geladenem SCSI Bios das Booten von SCSI ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 13 von 13
 
  1. Probs mit SCSI- und IDE-Festplatte in einem Rechne #9
    schwarzes Schaf Avatar von Calluna

    Mein System
    Calluna's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3000+ (Venice)
    Mainboard:
    DFI Lanparty NF4 SLi-DR
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB Corsair 3500LLpro
    Festplatte:
    2x 160 GB Hitachi Deskstar 7K250 SATA, Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire X550 *hüstel*
    Soundkarte:
    Creative XFi ExtremeMusic
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 710T
    Gehäuse:
    Lian Li PC 60 plus
    Netzteil:
    Antec True Power 480W
    Betriebssystem:
    Windoof XP
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1612, NEC ND-2500A

    Standard

    Also du hast im BIOS unter "Boot Option" die Einstellung SCSI oder SCSI First?!
    Damit dürfte eigentlich bei geladenem SCSI Bios das Booten von SCSI Platten mit aktiver Primärer Partition kein Problem sein
    (auch wenn zusätzlich IDE Festplatten vorhanden sind).
    Was genau heisst:
    booteinstellungen im scsi-bios sind auch alle richtig
    !? :9
    Du kannst aber auch versuchen, die IDE Platten nicht im Bios einzutragen und erst später vom Betriebssystem erkennen zu lassen.

  2. Standard

    Hallo hammerman,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Probs mit SCSI- und IDE-Festplatte in einem Rechne #10
    hammerman
    Besucher Standardavatar

    Standard

    also das mit dem SCSI BIOS geht jetzt. irgendwie hat es ausgereicht, SCSI zum booten einzustellen.
    aller dings kommt der Rechner nicht mehr weiter.
    nachdem der SCSI Controller fertig ist und da "SCSI BIOS installed!" steht, tut sich überhaupt nix mehr.

    normalerweise müsste jetzt noch ne anzeige kommen was so alles an welchen IRQs im Rechner sitzt und direkt danach der Bootstart.

  4. Probs mit SCSI- und IDE-Festplatte in einem Rechne #11
    schwarzes Schaf Avatar von Calluna

    Mein System
    Calluna's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3000+ (Venice)
    Mainboard:
    DFI Lanparty NF4 SLi-DR
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB Corsair 3500LLpro
    Festplatte:
    2x 160 GB Hitachi Deskstar 7K250 SATA, Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire X550 *hüstel*
    Soundkarte:
    Creative XFi ExtremeMusic
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 710T
    Gehäuse:
    Lian Li PC 60 plus
    Netzteil:
    Antec True Power 480W
    Betriebssystem:
    Windoof XP
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1612, NEC ND-2500A

    Standard

    du bist sicher, dass du alles richtig angeschlossen hast?! :8
    "SCSI BIOS not installed!"
    bedeutet eigentlich, dass ein Adapter mit SCSI -Bios vorhanden ist (logisch), dass dieses aber keine Festplatten gefunden hat, die unterstützt werden können...
    aber das scheint ja nun behoben zu sein....

    ich mein ja nur...:9


    und hast du mal die IDEPlatte komplett aus dem BIOS rausgelassen?!
    und versucht, sie nachträglich über die Hardwareerkennung zu installiern?!



    Last edited by mir egal!!! at 5. Oct 2002, 18:22

  5. Probs mit SCSI- und IDE-Festplatte in einem Rechne #12
    hammerman
    Besucher Standardavatar

    Standard

    also das SCSI BIOS installed ist schon richtig, das kam vorher auch immer.
    die IDE-Festplatte habe ich im BIOS auch rausgelassen.
    jetzt steht nur noch die Master auf User, der Rest auf none.
    ich werde jetzt noch ne Runde testen, aber über weitere Vorschläge freue ich mich natürlich weiterhin :7

  6. Probs mit SCSI- und IDE-Festplatte in einem Rechne #13
    hammerman
    Besucher Standardavatar

    Standard

    also im mom sieht es so aus:

    wenn ich die IDE-Festplatte rein tue, komme über den boot des SCSI-Controllers nicht hinaus.
    Ohne IDE-Festplatte komme ich sogar fast zum booten. beim check, ob was zum booten da ist, findet er wohl die festplatte, auf jeden fall kommt danach aber ein black-screen, und es hört sich nicht so an, als würde die Platte arbeiten.
    Wenn ich jetzt die Festplatte formatieren und windoof drauf will, damit das dann vielleicht alles geht, dann pustekuchen, denn wenn ich von diskette booten will passiert beim bootcheck nix mehr.


Probs mit SCSI- und IDE-Festplatte in einem Rechne

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.