Radeon 9000 an allem schuld?

Diskutiere Radeon 9000 an allem schuld? im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Also seit ich meine Radeon 9000 in meinen Rechner (XP 1800+ 256 MB ddr ram 300W Netzteil (kein plan welcher hersteller) MSI 266 Board) eingebaut ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 11
 
  1. Radeon 9000 an allem schuld? #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Also seit ich meine Radeon 9000 in meinen Rechner (XP 1800+ 256 MB ddr ram 300W Netzteil (kein plan welcher hersteller) MSI 266 Board) eingebaut habe, gehn bei mir Spiele (Empire Earth, Half-Life...) nach einiger Zeit ins Windows zurück, ohne Fehlermeldung, nix. Ab und zu gibts auch nen richtigen hänger (infinite loop der Graka laut WinXP fehlermeldung). Ich dacht erst an nen treiberproblem. also catalyst 2.2 installiert, immer noch desselbe. catalyst 2.3, 2.4 alles beim alten.dann auf winxp umgestiegen, hat nix gebracht. also hab ich meine alte GF256 pro wieder eingebaut, SELBER FEHLER. Ich weiß langsam nichtmehr weiter vielleicht könnt ihr mir helfen.
    (directX 9 machts auch net besser)
    mfg eXpolamia

  2. Standard

    Hallo eXpolamia,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Radeon 9000 an allem schuld? #2
    nx0
    nx0 ist offline
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    hi,
    hört sich echt schlimm an ... ,daß einzige was mir dazu einfällt, ist eine zu hohe GPU/CPU- Temperatur, hast du
    dein Gehäuse ordentlich gelüftet.
    Es könnte ja sein das die GPU durch eine andere Komponente zu stark erhitzt wird [oder das vielleicht sogar der Lüfter ausgefallen ist]

    Auf alle Fälle würde ich auf ein hardwareseitiges Problem tippen... an und für sich ist es ungewöhnlich.
    Versuch einfach das Ding umzutauschen ...

  4. Radeon 9000 an allem schuld? #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Also Lüfter ausgefallen kann net sein: is passiv gekühlt :4 ansonsten hatt ich mit der cpu noch nie probleme. aber wie kann es denn dann passieren dass er ins windows zurückgeht ohne fehlermeldung? und was is mit der GF256 bei der desselbe problem seltener auftritt? also ich tausch des ding halt mal um und schau obs dann funzt.
    thx für antwort.
    (muss jetzt 6-8weeks warten :-( wegen versand)

  5. Radeon 9000 an allem schuld? #4
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    Könnte auch ein Spannungsproblem sein...

  6. Radeon 9000 an allem schuld? #5
    Foren-Guru Avatar von Xell

    Mein System
    Xell's Computer Details
    CPU:
    Pentium M 1400MHz
    Mainboard:
    Asus(i855PM)
    Arbeitsspeicher:
    1024MB DDR333 CL2
    Festplatte:
    80GB Seagate 5400.3
    Grafikkarte:
    Radeon Mobility 9600
    Soundkarte:
    integriert(ICH-4M)
    Monitor:
    15,4'' WXGA
    Gehäuse:
    Asus M6700N
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    Absturz zum Desktop klingt für mich nach zu wenig Spannung, der am Speicher angelegt ist. Hast du dein System übertaktet oder die settings am Speicher nicht auf SPD?

  7. Radeon 9000 an allem schuld? #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Nein übertaktet nicht, und was heist SPD?

  8. Radeon 9000 an allem schuld? #7
    Foren-Guru Avatar von Xell

    Mein System
    Xell's Computer Details
    CPU:
    Pentium M 1400MHz
    Mainboard:
    Asus(i855PM)
    Arbeitsspeicher:
    1024MB DDR333 CL2
    Festplatte:
    80GB Seagate 5400.3
    Grafikkarte:
    Radeon Mobility 9600
    Soundkarte:
    integriert(ICH-4M)
    Monitor:
    15,4'' WXGA
    Gehäuse:
    Asus M6700N
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    "SPD" stands for serial presence detect. SPD RAM uses a small chip on the memory module to store information about the module's data width, error detection/correction, size, speed, and voltage.

    SPD sorgt also dafür, dass der RAM innerhalb seiner Spezifikationen(und damit sehr wahrscheinlich auch stabil) läuft.

    Was für ein Netzteil hast du? Könnte zu schwach sein, wie MacDuncan schon bemerkt hat!
    :9

  9. Radeon 9000 an allem schuld? #8
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    also an meinem RAM hab ich nix verändert. Mein Netzteil is des Standart-teil vom Gehäuse, ATX-300, also 300W
    beim Hersteller bin ich leider überfragt. Ich mein aber dass es reichen müsste (1 Festplatte, 1Brenner 1Dvd-laufwerk, 1GraKa 1netzwerk 1sound nur prozessor und netzteil aktiv gekühlt) oder meint ihr wegen eventuellen spannungsspitzen? also davon hab ich null ahnung, wie findet man des raus?


Radeon 9000 an allem schuld?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.