RAid Controller?

Diskutiere RAid Controller? im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi Leute! Da die Kapazität meiner Festplatten am Ende ist, überlege ich, ob ich mir einen RAID Controller kaufen soll. Da ich von RAID Null-Ahnung ...



 
  1. RAid Controller? #1
    Forum Stammgast Avatar von Matusch

    Mein System
    Matusch's Computer Details
    CPU:
    A64 X2 4400+ Toledo@H²O
    Mainboard:
    Asus A8N Sli
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB MDT
    Festplatte:
    250 GB Hitachi S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek 7800GT
    Monitor:
    17´TFT Iiyama
    Gehäuse:
    Avance B031
    Netzteil:
    Tagan easycon 430W
    3D Mark 2005:
    7519
    Betriebssystem:
    XP
    Laufwerke:
    LG 4163b

    Standard

    Hi Leute!

    Da die Kapazität meiner Festplatten am Ende ist, überlege ich, ob ich mir einen RAID Controller kaufen soll.
    Da ich von RAID Null-Ahnung habe, ist mir auch nicht klar, ob ich nach dem einstecken des PCI Raidcontrollers Windows neuinstallieren muss, oder obs gleich funzt?

    Ich möchte max. 4 HDD´s im Raid Verbund betreiben, vorerst werden es aber nur 3 werden. Welcher Controller ist denn da zu empfehlen! Hauptaugenmerk liegt dabei beim Preis! Möglichst günstig!


    MFG Matusch :co

    edit: Axo, wie siehts aus mit meinen beiden CD Laufwerken, bleiben die am Board angeschlossen??

    >kann ich den Promise Raid-Controller FAST TRAK 100 TX2 auch ohne Raid Verbund nutzen, sozusagen einstecken Platte dran und gut is!

  2. Standard

    Hallo Matusch,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RAid Controller? #2
    Foren-Guru Avatar von Azzo

    Mein System
    Azzo's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 810
    Mainboard:
    Asus M3A78-T
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2 1066@800 Kingston HyperX
    Festplatte:
    3 * 1 TB Samsung HD103SI RAID0+5
    Grafikkarte:
    ASUS EAH4850
    Soundkarte:
    onboard RTL888
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 2493HM
    Gehäuse:
    YeongYang 5604
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP3 / Server 2008
    Laufwerke:
    Samsung SH-223F
    Sonstiges:
    nix

    Standard

    Originally posted by Matusch@3. Okt. 2003, 00:02
    Hi Leute!

    Da die Kapazität meiner Festplatten am Ende ist, überlege ich, ob ich mir einen RAID Controller kaufen soll.
    Da ich von RAID Null-Ahnung habe, ist mir auch nicht klar, ob ich nach dem einstecken des PCI Raidcontrollers Windows neuinstallieren muss, oder obs gleich funzt?

    Ich möchte max. 4 HDD´s im Raid Verbund betreiben, vorerst werden es aber nur 3 werden. Welcher Controller ist denn da zu empfehlen!  Hauptaugenmerk liegt dabei beim Preis! Möglichst günstig!


    MFG Matusch :co

    Na, du gehst ja gleich in die vollen. Ein RAID aus 4 Platten ist ja nicht billig. 3 Platten lassen sich nicht in RAID 0 (Striping) betreiben. Nur 2 hoch n ist möglich: 2, 4, 8 , 16.
    Man kann die 3. Platte zur Sicherheit mitbenutzen (0+1). Aber egal wie du anstellst, beim Anschluß der 4. Platte mußt du alles neu konfigurieren, inkl. formatieren. Da gibt es keinen Weg daran vorbei.
    Man sollte nach Möglichkeit gleiche Platten verwenden.
    Es gibt eine Möglichkeit, das Sys ohne Neuinstallation von Windoof zum laufen zu bringen. Dafür mußt du erst den Adapter anschließen (also die bisherige Platte bleibt wo und wie sie ist). Jetzt die mitgelieferten Treiber installieren. Dann ein Image von Win erzeugen (DriveImage, Ghost, Trueimage). Dieses File sollte nachher immer noch verfügbar sein (auf DVDRW, CDRW, im LAN oder auf einer freien Festplatte). Alternative: Du baust deine bisherige Platte nicht ins RAID ein, sondern nur zwei neue. Dann klonst du mit den obigen Tools Windows auf das neue RAID. Die Treiber sollte auch hier schon vorher installiert sein.



    edit: Axo, wie siehts aus mit meinen beiden CD Laufwerken, bleiben die am Board angeschlossen??
    Jupp, dat geit.

    kann ich den Promise Raid-Controller FAST TRAK 100 TX2 auch ohne Raid Verbund nutzen, sozusagen einstecken Platte dran und gut is!
    Jupp, auch das. Du solltest dann nur überlegen, von welcher der vielen Platten gebootet werden soll. Bei dieser Konfig kannst du dann bis zu 8 unabhängige LW betreiben (4 am Promis, 4 am Mobo).

    Have fun

  4. RAid Controller? #3
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Azzo hat ja alles bestens erklärt. Nur in einem Punkt stimme ich mit ihm nicht überein. Wieso sollte ein Raid0 nicht mit einer ungraden Anzahl an Platten betreiben werden können? Bei mir läuft so eins, mit 3x20GB Platten, sogar ganz gut. Davon steht auch nix in den Spezifikationen.
    Allerdings hat so ein Raid(mit 3 Platten) einen Nachteil. Weil sich zwei Platten einen Kanal am Controller teilen müssen, sinkt die Performance des Raidverbundes um etliche Prozent. Bei meinen alten Platten macht sich das noch nicht so stark bemerkbar, bei neuen und schnellen HD´s gehen einem da aber schon etliche MBs pro Sekunde flöten.

  5. RAid Controller? #4
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Stimmt Raid 0 geht auch mit 3 Platten. Allerding dann nicht mit dem Promise TX2 da der ja nur 2 IDE anschlüße hat. Es gibt aber den TX 4 den ich hab der hat- man staune- 4 IDE anschlüße. *ggg*

    Kostet im übrigen nicht wirklich viel mehr als der TX 2.

    Gruß Michl :)

  6. RAid Controller? #5
    Forum Stammgast
    Threadstarter
    Avatar von Matusch

    Mein System
    Matusch's Computer Details
    CPU:
    A64 X2 4400+ Toledo@H²O
    Mainboard:
    Asus A8N Sli
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB MDT
    Festplatte:
    250 GB Hitachi S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek 7800GT
    Monitor:
    17´TFT Iiyama
    Gehäuse:
    Avance B031
    Netzteil:
    Tagan easycon 430W
    3D Mark 2005:
    7519
    Betriebssystem:
    XP
    Laufwerke:
    LG 4163b

    Standard

    Ein großer Nachteil, so wie ich bisser gelesen habe, ist, dass ich die Pladden formatieren mus, um sie im Raid Array laufen zu lassen!! Bei 2 x 60 GB, die fast voll sind, wäre dat dramatisch.

    Ginge es auch die beiden 60er Pladden im Raid laufen zu lassen und die 3 Pladde im normalen UDMA100 Modus?

    edit:: Axo, erstmal THX für die Antworten!!

  7. RAid Controller? #6
    Volles Mitglied Avatar von DvBs

    Mein System
    DvBs's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4200+ @2750 MHz Windsor F2
    Mainboard:
    Gigabyte GA-M56S-S3
    Arbeitsspeicher:
    4 GB Exceleram PC2-8000
    Festplatte:
    Samsung 250 GB SATA-II
    Grafikkarte:
    eVGA 8800 GTS@621/1458/800 A2 112 SP
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    Viewsonic VP171s
    Gehäuse:
    Gigabyte 3D Mars
    Netzteil:
    Sharkoon Silentstorm 500W
    3D Mark 2005:
    14832
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro
    Laufwerke:
    DVD und DVD-RW

    Standard

    Warum nicht?
    Du hängst die beiden 60er an den TX2 im RAID0 = 120GB Platte und lässt die dritte am IDE des Mainboards.
    Das hätte auch noch den Vorteil, dass das Betriebssytem weiter von der IDE booten kann und Du den RAID-Verbund z.B. als Streamingplatte verwendest. Ausserdem musst Du Windows XP nicht neu installieren, weil ja nur ne neue Platte hinzugekommen ist.
    Zusätzlich hast Du mehr Sicherheit, weil, wenn eine Platte im RAID0 die Hufe hochreisst, und dort das BS drauf ist, Du das ganze in der Regel neu formatieren kannst.

  8. RAid Controller? #7
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    @DvBs: Das darfst Du ruhig noch stärker betonen: wenn im Raid0 eine Festplatte ausfällt, sind alle Daten flutsch. Unwiederbringlich gelöscht. :dc Liegt halt am Modus.
    PS: Ich bin da etwas blauäugig, hab alles auf Raid0, weil bei mir noch nie eine HD hopps ging. Glück gehabt

  9. RAid Controller? #8
    Foren-Guru Avatar von Azzo

    Mein System
    Azzo's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 810
    Mainboard:
    Asus M3A78-T
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2 1066@800 Kingston HyperX
    Festplatte:
    3 * 1 TB Samsung HD103SI RAID0+5
    Grafikkarte:
    ASUS EAH4850
    Soundkarte:
    onboard RTL888
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 2493HM
    Gehäuse:
    YeongYang 5604
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP3 / Server 2008
    Laufwerke:
    Samsung SH-223F
    Sonstiges:
    nix

    Standard

    Wer verklickert mir mal, wie ein RAID 0 mit 3 Platten eingerichtet wird. Ich will nicht in Zukunft dabei erwischt werden den Leuten Mist zu erzählen. Wie wird der Datenstrom gedrittelt?

    Zum Ausfallrisiko: Wenn eine Platte im RAID 0 ausfällt, sind die Daten futsch. Klaro, aber wenn ich nur eine große Platte habe, und die fällt aus, sind die Daten auch futsch. Also das Ergebnis macht sich nix. Nur das Ausfallrisiko (statistisch) steigt.
    Um sich abzusichern wird 0+1 verwendet, d.h. 2 Platten laufen als RAID 0 und die dritte speichert die Differenz der beiden. So läßt sich bei Ausfall einer Platte das System einfach wieder reparieren.


    Gruß


RAid Controller?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.