Raid als "Monsterplatte" ?

Diskutiere Raid als "Monsterplatte" ? im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo Kollegen, ich habe vor, mir einen Raid-Controller zuzulegen. Aus dem folgenden einfachem Grund : Ich habe bereits 2 Festplatten (und 2 CD-LW's) an die ...



 
  1. Raid als "Monsterplatte" ? #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hallo Kollegen,

    ich habe vor, mir einen Raid-Controller zuzulegen. Aus dem folgenden einfachem Grund : Ich habe bereits 2 Festplatten (und 2 CD-LW's) an die Standart IDE-Ports des Motherboards angeschlossen...

    Nun, reicht mir die Kapazität nicht mehr und ich will 2 weitere Festplatte (gleiche Größe, gleicher Hersteller usw.) einbauen.

    Kann ich den RAID-Controller als "Zusätzliche IDE-Schnittstelle" benutzen, also quasi ohne diese ganze Backup-Funktion, Mirroring oder wie auch immer...?!

    Einfach nur 2 Festplatten mit je 60GB an den RAID-Controller anschliessen und dann 120GB für meine Daten frei zu haben...

    Danke für Eure Antworten, stehe noch auf dem Schlauch... :8

    Gruss chief

  2. Standard

    Hallo chief,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Raid als "Monsterplatte" ? #2
    Mouse - Schieber Avatar von Yetie

    Standard

    klar kann man das.. aber dann rate ich dir zu einem UDMA100/133 controller ... raid brauchste ja dann net.. ;D

  4. Raid als "Monsterplatte" ? #3
    Foren-Guru Avatar von Azzo

    Mein System
    Azzo's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 810
    Mainboard:
    Asus M3A78-T
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2 1066@800 Kingston HyperX
    Festplatte:
    3 * 1 TB Samsung HD103SI RAID0+5
    Grafikkarte:
    ASUS EAH4850
    Soundkarte:
    onboard RTL888
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 2493HM
    Gehäuse:
    YeongYang 5604
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP3 / Server 2008
    Laufwerke:
    Samsung SH-223F
    Sonstiges:
    nix

    Standard

    Mit Controllern von Highpoint, Promise und Silicon ist das kein Problem. Andere hat ich noch nicht in den Fingern. Man braucht einfach kein Stripe-Set einzurichten und die Platten werden getrennt behandelt, sprich, man muß einfach gar nichts machen. Bei passendem Kabel und Cable Select muß man erst recht nichts mehr konfigurieren. Das hat zumindest den Vorteil das auch andere Betriebssystem damit zurecht kommen.

    Gruß

  5. Raid als "Monsterplatte" ? #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    danke für die schnelle antwort !
    ist raid und udma-controller nicht dasgleiche ?

  6. Raid als "Monsterplatte" ? #5
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hi.

    Ja das geht. Aber ich weiß jetzt so schnell aus dem Kopf nich welcher RAID Modus das is. Vielleicht weis es ja jemand anders.
    Hatte so was ähnliches auch. Hatte 2 IDE Platten auf dem RAID Controller drauf. Ganz normal wie auf IDE. Hat gefunzt.

  7. Raid als "Monsterplatte" ? #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    ok, heisst also ich baue den raid-controller ein, jumper' beide platten als "Cable Select" und fahre den Rechner hoch. Dann habe ich meine "120 GB".. ?!

  8. Raid als "Monsterplatte" ? #7
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    dann hast du 2x60GB

    eben 2 platten.... aber ich würde mir trotzdem nen RAID controller holen, erstens weiss man ja nie, und zweitens kostet ein silicon image RAID UDM133 controller nur schlappe 20€, ein stinknormaler UDMA100 controller ohne RAID von promise kostet schon zw. 30 und 40€...

  9. Raid als "Monsterplatte" ? #8
    Foren-Guru Avatar von Azzo

    Mein System
    Azzo's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 810
    Mainboard:
    Asus M3A78-T
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2 1066@800 Kingston HyperX
    Festplatte:
    3 * 1 TB Samsung HD103SI RAID0+5
    Grafikkarte:
    ASUS EAH4850
    Soundkarte:
    onboard RTL888
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 2493HM
    Gehäuse:
    YeongYang 5604
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP3 / Server 2008
    Laufwerke:
    Samsung SH-223F
    Sonstiges:
    nix

    Standard

    Willst du die Platten zusammen wie eine einzelne ansprechen oder weiterhin getrennt halten? Hast du denn schon einen RAID-Adapter (onBoard oder Karte), das erste Posting liest sich etwas anders als deine letzte Meldung.

    Gruß


Raid als "Monsterplatte" ?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

raid controller cable select

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.