RAID mit WD und HP

Diskutiere RAID mit WD und HP im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi teccers! Es ist zwar nicht hochaktuell, aber mittelfristig werde ich mir noch wenigstens eine Festplatte dazukaufen. Auf meinem Board werkelt der Highpoint HPT372 UDMA/ATA ...



 
  1. RAID mit WD und HP #1
    Foren-Guru Avatar von Xell

    Mein System
    Xell's Computer Details
    CPU:
    Pentium M 1400MHz
    Mainboard:
    Asus(i855PM)
    Arbeitsspeicher:
    1024MB DDR333 CL2
    Festplatte:
    80GB Seagate 5400.3
    Grafikkarte:
    Radeon Mobility 9600
    Soundkarte:
    integriert(ICH-4M)
    Monitor:
    15,4'' WXGA
    Gehäuse:
    Asus M6700N
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    Hi teccers!

    Es ist zwar nicht hochaktuell, aber mittelfristig werde ich mir noch wenigstens eine Festplatte dazukaufen. Auf meinem Board werkelt der Highpoint HPT372 UDMA/ATA 133 RAID; meine Platten sind WD800BB(80GB, 2MB Cache, 7200U/min) und eine Samsung 12GB.
    Die Fragen sind:
    1. Wie schnell und wie zuverlässig laufen zwei WD800BB an meinem Controller im RAID-0?
    2. Kann ich die Samsung dann einfach an dem IDE-Controller lassen ohne irgendwelche Beeinträchtigung des RAIDs?

    Ich bitte um Vergleichswerte, Benchmarks, falls ihr welche habt oder Links kennt; RAIDs mit WD800JB, WD1000BB etc. bringen vermutlich sehr ähnliche Leistung, also sind auch verwandte Konfigurationen nützlich für mich.

    Falls die beiden 80GB-Platten nämlich kaum Mehrleistung bringen im RAID-0, würde ich mir eher eine größere HD kaufen - momentan sind die 120GBs am günstigsten; mit Trend zu den Größeren...

    Schon mal nen fettes Merci :am von mir an die sinnvoll Antwortenden,
    Xell :1

    P.S.: Es geht mir nicht darum, welche Platten die besten für RAID sind und ich will auch nicht wissen, welcher Controller besser als der - vermutlich magere - Highpoint ist.

  2. Standard

    Hallo Xell,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RAID mit WD und HP #2
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    zu 1, die Leistung sollte so eine steigernde Wirkung haben, wie 2 x IBM Platten. Da jene Platten von Maxtor/Seagte/WD nicht grad für den Raid-0 Betrieb als geeignet erscheinen. Zumal kann es sogar so schlimm werde. das die Platten gar nicht kaufen, oder es nur Probleme mit dem Raid gibt, muß nicht kann aber.

    zu 2, wenn du das Raid-0 mit 2 Platten erstellt hast, kannst du ohne weiteres hinterher ne 3 Platte mit dranhängen. Sie ist dann extra als D gelistet, und wird ins Raid nicht mit einbezogen. Ob du dadurch P-Verluste hast kann ich nicht sagen, ich hatte zu meinen beiden 60er Platten, kurz mal ne 40e eines Kumpels mit dran gehangen.

  4. RAID mit WD und HP #3
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    HI !

    Kauf dir lieber eine grosse, ein Raid 0 mit WD Platten ist nichts halbes und nichts ganzes... nur minimal schneller als eine Single Platte.

  5. RAID mit WD und HP #4
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    ich kann AMD4ever da nur zustimmen, meine liefen im Raid 0 Verbund sogar langsamer als Single. Hol dir lieber ne größere Platte.

    @AMD4ever, alles gute zum Bday wünsch ich dir und feier schön heute :)


    mfg

    eternal

  6. RAID mit WD und HP #5
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Originally posted by eternal@28. Apr 2003, 07:04
    @AMD4ever, alles gute zum Bday wünsch ich dir und feier schön heute :)

    HeHe... dankeschön :1

    Gefeiert wird aber später... der 1 Mai steht ja vor der Tür :4


RAID mit WD und HP

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.