RAM-Fehler unter Win98SE

Diskutiere RAM-Fehler unter Win98SE im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Ich hab das A7V133. Bei Heise steht, daß es Probs bei mehr als 512 MB gibt. Ich habe genau 512MB. Warum habe ich dann auch ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 29
 
  1. RAM-Fehler unter Win98SE #9
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ich hab das A7V133. Bei Heise steht, daß es Probs bei mehr als 512 MB gibt. Ich habe genau 512MB. Warum habe ich dann auch die Probleme, wenn Microweich doch gesagt hat, 98/ME laufen mit 512 MB. Ich versteh es einfach nicht *heul*.

  2. Standard

    Hallo Dr Freeman,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RAM-Fehler unter Win98SE #10
    Mitglied Avatar von Typhoon69

    Standard

    Ich habe auch das A7V 133, 2 Riegel PC 133 a 256 MB von Mustang und ständige Probs mit Windows 98.
    Ich teste jetzt schon seit 4 Wochen um das Board mit 512 MB zum laufen zu bringen. Wenn ich einen Riegel a 256 MB oder 2a 128 MB einsetze, läuft alles wunderbar. Im Moment habe ich eine Menge Zeit, weil ich vor kurzen am Knie operiert wurde.
    Nach x-maligen Windows installieren, mit verschiedenen Via- Treibern, Detonator-Treibern, Promise-Treibern, Bios-Versionen und das weglassen von Hardwarekomponenten, *ging ich ich zu meinen Händler und tauschte erst mal die Speicher gegen neue ein.
    Das brachte garnichts, immer noch das gleiche Problem.
    Zur gleichen Zeit machte der Chipsatzlüfter wieder mächtig radau, ich also wieder zum Händler und das Board gegen ein neues A7V 133 eingetauscht. Auch das brachte keine Besserung.
    Das es an Windows liegt glaube ich nicht, weil zwei Kumpels haben 512 MB Ram in Ihren Rechnern und Keine Probleme, aber sie haben andere Boards.
    Dann schrieb ich eine E-Mail an Asus, betreff Speicher und den ständig defekten Chipsatzlüfter.
    Betreff Speicher bekam ich keine Antwort, aber dafür wurde mir ein verbesserter Chipsatzlüfter zugeschickt.
    Woran es jetzt liegt, weiß ich immer noch nicht, ich bin jetzt mit meinem Latein am Ende. Vielleicht weiß noch ein anderer Rat ?

    MfG Typhoon69

  4. RAM-Fehler unter Win98SE #11
    Mitglied Avatar von Typhoon69

    Standard

    Bin beim ASUS Support fündig geworden, ich glaube unser Problem sind die Rambausteine.
    Riegel mit Infineonchip, sind nicht gleich Markenriegel.
    Hier der Link :
    http://www.asuscom.de/de/support/tec...aq094_MBIT.htm    

    MfG Typhoon69

  5. RAM-Fehler unter Win98SE #12
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    WAAAAAAAAAAAAAS?? Du willst mir ernsthaft erzählen, daß Du eine Mail an Asus wegen dem Chipsatzlüfter geschickt hast, und die haben Dir einen geschickt. HAMMERHART. Du bist der erste, von dem ich überhaupt höre, daß Asus geantwortet hat. Träume ich etwa, kann das sein???

    Aber egal, zurück zum Thema? Ich habe mal das von Asus gelesen. Da steht: "Wenn der Chipsatz des Mainboards 8 Rows untersützt, können maximal:
    - 4x SingleSided SDRAM Module oder  4x DoubleSided SDRAM Module verwendet werden." 8Rows werden unterstützt. Meine Infineons sind doublesided. Das müßte also gehen. Was für Boards haben denn Deine Kumpel und vor allem, was für Chipsätze???

  6. RAM-Fehler unter Win98SE #13
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    WAAAAAAAAAAAAAS?? Du willst mir ernsthaft erzählen, daß Du eine Mail an Asus wegen dem Chipsatzlüfter geschickt hast, und die haben Dir einen geschickt. HAMMERHART. Du bist der erste, von dem ich überhaupt höre, daß Asus geantwortet hat. Träume ich etwa, kann das sein???

    Aber egal, zurück zum Thema? Ich habe mal das von Asus gelesen. Da steht: "Wenn der Chipsatz des Mainboards 8 Rows untersützt, können maximal:
    - 4x SingleSided SDRAM Module oder  4x DoubleSided SDRAM Module verwendet werden." 8Rows werden unterstützt. Meine Infineons sind doublesided. Das müßte also gehen. Was für Boards haben denn Deine Kumpel und vor allem, was für Chipsätze???

  7. RAM-Fehler unter Win98SE #14
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    wenn win98se wirklich 512mb unterstützt im sinne von "nutzt", wieso geht dann fast nix mehr wenn ich meine graphics apperture size auf 256 stelle??

    meine theorie war bis jetzt: win98 nutzt nur 256mb, also verwendet dann den vollen ram für die grafik, deshalb bleibt fürs BS und programme nichts übrig, sodass es alles auf platte auslagert und die performance in die knie geht.


  8. RAM-Fehler unter Win98SE #15
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Mitunter gabs früher ein Problem mit Shadow-Ram. Um das Ram gebrauchen zu können, wurden Bereiche der I/O-Karten (Grafikkarte, SCSI-Kontroller, BIOS), die eigene ROMS hatten umgemappt, d.h., hier kann der adressierbare Bereich 512Mb + nicht genutztes Shadow-RAM sein. Ruhig mal das Shadow-Ram im BIOS aktivieren und sehen, ob der Fehler immer noch auftritt (wäre ein schlechtes Board-Design, wenn der Fehler nicht mehr auftritt).
    An der Stelle würde ich es ruhig mit dem Workaround versuchen, den sie bei Heise mal genannt hatten.
    Zweite Möglichkeit: Dein Netzteil oder der Spannungskonstanter ist zu schwach. RAM zieht Strom und nicht zu knapp (können schon ein paar Ampere sein, s. z.B vor 2 Jahren den Aldi-Rechner, der bei zu viel RAM schlapp machte). Aber dann müßte das Board instabil laufen, Blue-Screens, Speicher-Fehler etc.
    Gruß
    smallbit

  9. RAM-Fehler unter Win98SE #16
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Mitunter gabs früher ein Problem mit Shadow-Ram. Um das Ram gebrauchen zu können, wurden Bereiche der I/O-Karten (Grafikkarte, SCSI-Kontroller, BIOS), die eigene ROMS hatten umgemappt, d.h., hier kann der adressierbare Bereich 512Mb + nicht genutztes Shadow-RAM sein. Ruhig mal das Shadow-Ram im BIOS aktivieren und sehen, ob der Fehler immer noch auftritt (wäre ein schlechtes Board-Design, wenn der Fehler nicht mehr auftritt).
    An der Stelle würde ich es ruhig mit dem Workaround versuchen, den sie bei Heise mal genannt hatten.
    Zweite Möglichkeit: Dein Netzteil oder der Spannungskonstanter ist zu schwach. RAM zieht Strom und nicht zu knapp (können schon ein paar Ampere sein, s. z.B vor 2 Jahren den Aldi-Rechner, der bei zu viel RAM schlapp machte). Aber dann müßte das Board instabil laufen, Blue-Screens, Speicher-Fehler etc.
    Gruß
    smallbit


RAM-Fehler unter Win98SE

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

dos freeman ram

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.