Rechner Freezer und Reboot

Diskutiere Rechner Freezer und Reboot im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Ich habe heute nochmal beide Riegel jeweils mit dem Mem-Test geprüft. Beide Riegel zeigten keine Errors. Also, die Fehlerquelle liegt höchstwarscheinlich doch woanders....



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 21
 
  1. Rechner Freezer und Reboot #9
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von -Black-Bird-

    Mein System
    -Black-Bird-'s Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 Dual 4800+
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA69G-S3H, 690G
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024 DDR2 DDR-RAM
    Festplatte:
    Seagate ST360012A 55 GB, Samsung 80 Gb, Samsung 250 GB
    Grafikkarte:
    Powercolor Radeon HD4870
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 223bw
    Netzteil:
    Tagan TG430-U15
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition SP 2.0
    Laufwerke:
    Intern: justlink CD-R/RW; AOpen DVD-R | Extern: BenQ DVD-R/RW

    Standard

    Ich habe heute nochmal beide Riegel jeweils mit dem Mem-Test geprüft.

    Beide Riegel zeigten keine Errors.

    Also, die Fehlerquelle liegt höchstwarscheinlich doch woanders.

  2. Standard

    Hallo -Black-Bird-,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rechner Freezer und Reboot #10
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Die "Schweizer-Käse-Riegel"?? Wie siehts bei beiden zusammen aus?
    Mein Rat wäre, dass du in nen PC-Laden gehst und ein paar Tests machst (bzw. machen lässt), mit anderem Netzteil, anderem Speicher, anderem Mainboard.

  4. Rechner Freezer und Reboot #11
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von -Black-Bird-

    Mein System
    -Black-Bird-'s Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 Dual 4800+
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA69G-S3H, 690G
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024 DDR2 DDR-RAM
    Festplatte:
    Seagate ST360012A 55 GB, Samsung 80 Gb, Samsung 250 GB
    Grafikkarte:
    Powercolor Radeon HD4870
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 223bw
    Netzteil:
    Tagan TG430-U15
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition SP 2.0
    Laufwerke:
    Intern: justlink CD-R/RW; AOpen DVD-R | Extern: BenQ DVD-R/RW

    Standard

    Ja.
    Auch beide zusammen spuckten keine Fehler aus.
    Aber welche Fehlerquellen kämen denn noch in Frage?
    Die Grafikkarte wäre warscheinlich der nächste Kandidat. Denn sie hat ja schließlich das meißte zu futtern bei aufwendigen Animationen.

  5. Rechner Freezer und Reboot #12
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Sehr unwahrscheinlich... aber solange du nicht mit anderen Teilen testest, können wir dir auch nicht weiter als bis hier helfen!

  6. Rechner Freezer und Reboot #13
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Teste deine GraKa am besten mal mit dem ATITool (die Beta 0.25.14 läuft auch mit Nvidia-GraKa's!)
    Mit dem "Scan for Artifacts" forderst du die Karte bis zur Grenze und siehst auch gleich ob sie fehler verursacht.

    Edit:
    Habe im übrigen einen ähnlichen Fehler mit Freezendem System bei Spielen!
    Bei mir scheint's aber tatsächlich an der GraKa zu liegen.(Hab sie schonmal eingeschickt mit Beschreibung des Fehlers und sie mit "Kein Fehler festzustellen" zurück bekommen! - - In nem anderen PC macht sie das gleiche!) Der Fehler ist bei mir aber immer reproduzierbar!
    Lass ich das ATITool mit "Scan for Artifacts" laufen geht alles gut - bis zu einer GPU-Temp von ca. 85°C (Hab noch den Standardlüfter drauf), dann kommen nur noch Fehler! Breche ich den Scan ab und starte ihn dann neu ( dann bei einer GPU-Temp von über 90°C) kann ich das Teil bis zum Nimmerleinstag laufen lassen ohne einen einzigen neuen Fehler zu bekommen und die GPU-Temp kann dann auch ruhig bis 110°C gehen - OHNE fehler!
    Werde aber nochmals versuchen die GraKa per Garantie zu tauschen.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Rechner Freezer und Reboot-graka-fehler1.jpg   Rechner Freezer und Reboot-graka-fehler2.jpg  

  7. Rechner Freezer und Reboot #14
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von -Black-Bird-

    Mein System
    -Black-Bird-'s Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 Dual 4800+
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA69G-S3H, 690G
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024 DDR2 DDR-RAM
    Festplatte:
    Seagate ST360012A 55 GB, Samsung 80 Gb, Samsung 250 GB
    Grafikkarte:
    Powercolor Radeon HD4870
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 223bw
    Netzteil:
    Tagan TG430-U15
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition SP 2.0
    Laufwerke:
    Intern: justlink CD-R/RW; AOpen DVD-R | Extern: BenQ DVD-R/RW

    Standard

    Danke, werde ich gleich ausprobieren.

    Zu Ati-Tool, wie kann man die Temp. anzeigen lassen?


    Danke

  8. Rechner Freezer und Reboot #15
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Die Temps werden - wenn deine GraKa einen Tempsensor hat - automatisch mit angezeigt. (siehe meine Bilder neben dem "Abort" -Button vom ATITool)

    Edit:Wenn du noch die ATI 9800Pro hast - die haben soweit ich mich erinnere - keinen Tempsensor, was du auch mit Everest prüfen könntest, da wird dann wohl auch nichts angezeigt werden an GPU-Temp's.

  9. Rechner Freezer und Reboot #16
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von -Black-Bird-

    Mein System
    -Black-Bird-'s Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 Dual 4800+
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA69G-S3H, 690G
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024 DDR2 DDR-RAM
    Festplatte:
    Seagate ST360012A 55 GB, Samsung 80 Gb, Samsung 250 GB
    Grafikkarte:
    Powercolor Radeon HD4870
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 223bw
    Netzteil:
    Tagan TG430-U15
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition SP 2.0
    Laufwerke:
    Intern: justlink CD-R/RW; AOpen DVD-R | Extern: BenQ DVD-R/RW

    Standard

    ATI-Tool habe ich jetzt etwa 1 Stunde laufen lassen, ohne jegliche Fehler.


Rechner Freezer und Reboot

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.