Rechner Freezer und Reboot

Diskutiere Rechner Freezer und Reboot im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Also, seit dem ich Anfang des Jahres meinen neuen Rechner zusammengeschraubt habe, plagen mich Probleme bei aufwendigen Rechenoperationen sprich, High-End Grafiken (bei Spielen). Es geht ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 21
 
  1. Rechner Freezer und Reboot #1
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von -Black-Bird-

    Mein System
    -Black-Bird-'s Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 Dual 4800+
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA69G-S3H, 690G
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024 DDR2 DDR-RAM
    Festplatte:
    Seagate ST360012A 55 GB, Samsung 80 Gb, Samsung 250 GB
    Grafikkarte:
    Powercolor Radeon HD4870
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 223bw
    Netzteil:
    Tagan TG430-U15
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition SP 2.0
    Laufwerke:
    Intern: justlink CD-R/RW; AOpen DVD-R | Extern: BenQ DVD-R/RW

    Standard Rechner Freezer und Reboot

    Also, seit dem ich Anfang des Jahres meinen neuen Rechner zusammengeschraubt habe, plagen mich Probleme bei aufwendigen Rechenoperationen sprich, High-End Grafiken (bei Spielen).

    Es geht darum, dass der Rechner einfriert und sich neubootet.

    Ich bin also alles durchgegangen:

    1. Temperaturen: selbst bei mehreren Stunden Benchmark bleiben die Temperaturen im Rechner, am CPU und am Mainboard relativ konstant.

    2. Speicher: Plausible Fehlerquelle, denn der ist Schweizer Käse; Siehe http://teccentral.de/forum/showthread.php?t=49004

    3. Grafikkarte: Die Grafikkarte hatte ich in der vorherigen Rechnerzusammenstellung auch, hatte aber nie Probleme damit. Selbst bei Vollbelastung. Ist nicht übertaktet.

    4. Stromversorgung: Das Netzteil ist komplett neu. Ich bezweifle dass es an ihm liegt, aber wer weiß.

    5. Mainboard: Mainboard, vielleicht, sagt mir wie es rausfinde.

    6. CPU: Ist auch nicht übertaktet. Aber kann auch an ihm liegen. Muss ich noch testen.

    7. Treiber: Für alles der funktionabelste bzw. neuste Treiber installiert.

    Habe ich was vergessen?



    Was meint Ihr?


    Danke

    Bird

  2. Standard

    Hallo -Black-Bird-,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rechner Freezer und Reboot #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Erstmal: Komplette Systembeschreibung, macht nämlich keinen Spaß, sich erst durch zig Threads durchklicken zu müssen!

    Anderen RAM probieren... Du hast ja noch den defekten RAM, oder?

    Edit: Schon gut, die Syskonfig steht ja in der Sig.

  4. Rechner Freezer und Reboot #3
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von -Black-Bird-

    Mein System
    -Black-Bird-'s Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 Dual 4800+
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA69G-S3H, 690G
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024 DDR2 DDR-RAM
    Festplatte:
    Seagate ST360012A 55 GB, Samsung 80 Gb, Samsung 250 GB
    Grafikkarte:
    Powercolor Radeon HD4870
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 223bw
    Netzteil:
    Tagan TG430-U15
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition SP 2.0
    Laufwerke:
    Intern: justlink CD-R/RW; AOpen DVD-R | Extern: BenQ DVD-R/RW

    Standard

    Das blöde ist, dass mir immoment kein anderer Riegel zur Verfügung steht. Aber ich werde sehen, was ich machen kann.

  5. Rechner Freezer und Reboot #4
    Volles Mitglied Avatar von NikthePig

    Mein System
    NikthePig's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6750 + Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-P35-DS3R
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024MB OCZ Rev. 2 Platinium CL4 800Mhz
    Festplatte:
    1 x Seagate Barracuda 7200.10 16MB Cache
    Grafikkarte:
    nVidia GeForce 8800GTS (G92)
    Soundkarte:
    OnBord
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh
    Netzteil:
    Seasonic S12II 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof., SuSe LinuX 10.1
    Laufwerke:
    NEC DVD-RW ND-4571A

    Standard

    Welche Netzteil-marke?

  6. Rechner Freezer und Reboot #5
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    So wie ich es deute, ist man schon vor 6 Monaten drauf gekommen, dass der RAM defekt ist, wurde aber bisher nicht getauscht...

  7. Rechner Freezer und Reboot #6
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von -Black-Bird-

    Mein System
    -Black-Bird-'s Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 Dual 4800+
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA69G-S3H, 690G
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024 DDR2 DDR-RAM
    Festplatte:
    Seagate ST360012A 55 GB, Samsung 80 Gb, Samsung 250 GB
    Grafikkarte:
    Powercolor Radeon HD4870
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 223bw
    Netzteil:
    Tagan TG430-U15
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition SP 2.0
    Laufwerke:
    Intern: justlink CD-R/RW; AOpen DVD-R | Extern: BenQ DVD-R/RW

    Standard

    Der Speicher wurde weiterverwendet, da er noch anstänig funktioniert, jedenfalls habe ich sonst nie Probleme. Falls er irgendwann den Geist aufgeht und andere Komponenten in Platinen & Chips Jenseits schicken sollte ist es halt mein Pech .
    Außerdem spucke ich halt auch kein Geld und muss es halt überlegt ausgeben.

    Das Netzteil ist ein "be quit!" Blackline 420W.

    Danke

  8. Rechner Freezer und Reboot #7
    PC Schrauber Avatar von Adonay

    Mein System
    Adonay's Computer Details
    CPU:
    i7-4770K @stock
    Mainboard:
    AsRock Z87 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Crucial Ballistix Sport 9-9-9-24
    Festplatte:
    2x Samsung Evo 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac GTX780 Amp! Edition
    Soundkarte:
    Realtek Alc1150
    Monitor:
    LG 24EB23PY-B / Hanns G HL195
    Gehäuse:
    Corsair Carbide 540 Air
    Netzteil:
    bequiet Dark Power Pro 650W
    Betriebssystem:
    Windows 8.1 x64

    Standard

    Also der Thread mit deinem "Schweizer-Käse"-Ram sagt doch eigentlich alles!
    Wieso sagst du das der anständig läuft wenn Memtest dir damals schon reichlich Fehler ausgespuckt hat?

    Beim Zocken usw. kriegt dein Speicher ordentlich was zu kauen und wenn der dabei Fehler macht dann wunderts mich nicht das da was freezt...

  9. Rechner Freezer und Reboot #8
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von -Black-Bird-

    Mein System
    -Black-Bird-'s Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 Dual 4800+
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA69G-S3H, 690G
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024 DDR2 DDR-RAM
    Festplatte:
    Seagate ST360012A 55 GB, Samsung 80 Gb, Samsung 250 GB
    Grafikkarte:
    Powercolor Radeon HD4870
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 223bw
    Netzteil:
    Tagan TG430-U15
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition SP 2.0
    Laufwerke:
    Intern: justlink CD-R/RW; AOpen DVD-R | Extern: BenQ DVD-R/RW

    Standard

    Könnt ihr mir ein paar Tipps zum Speicherkauf geben?

    Welche Marke, welche Kombination und ähnliches.



    Danke

    EDIT: Ich habe mich mal ein bischen umgeguckt. Ich glaube ich werde mir zuerst diesen 1 Gb Riegel holen und später, wenn wieder genügend Kleingeld vorhanden ist, nochmal dne selben.


Rechner Freezer und Reboot

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.