rechner geht aus

Diskutiere rechner geht aus im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; hallo, ich hab mir vor zwei wochen nen k7vza + d750 geholt. soweit so gut. aber seit dem ersten tag quält mich folgendes problem: wenn ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. rechner geht aus #1
    Besucher Standardavatar

    Standard

    hallo,

    ich hab mir vor zwei wochen nen k7vza + d750 geholt. soweit so gut. aber seit dem ersten tag quält mich folgendes problem:

    wenn ich den rechner einschalte schaltet er sich manchmal innerhalb der ersten 10 sekunden wieder aus. sobald er einmal in windows ist steht er meist eine stunde durch. auffällig ist nur dass der rechner, wenn er ein paar stunden aus war, nahezu immer innerhalb der ersten 3 sekunden wieder ausgeht (so als müsste irgendwas erst "warmlaufen"). der power button geht dann nich mehr, ich muss das netzteil ausschalten und min. 5 sekunden warten sonst geht der echner nich wieder an

    mein system:

    k7vza 3.2b
    D750
    256MB PC133U-2-2-2
    G400
    Soundblaster Live
    3COM 3c905B-TX
    NoName SCSI Controller (Symbios Logic Chip)
    Teac CDR55 SCSI
    Plex 12/20 SCSI
    IBM 13.5 GB
    Leadman 400W LP-6100D

    mittlerweile hab ich es geschafft dass der Fehler nicht auftritt ABER ich muss dazu alles im BIOS auf ultralahm stellen. alles was irgendwie mit PCI* anfängt is disabled (concurreny, cpu write, p2c etc.). ausserdem läuft der ram auf 100 mit cas3 und langsamsten ram einstellungen. sobald ich auch nur irgendwas erhöhe (auch den fsb um 2mhz z.b.) geht er wieder ab und zu aus.

    mein erster verdacht war der speicher (hatte vorher noname cas3). aber mit dem neuen speicher ist genau dasselbe. was auch naheliegt is natürlich das netzteil. aber das leadman sollte doch eigentlich reichen oder nich. vorher lief es mit nem SlotA 7IX Board und Athlon 550@800 (rest gleich) reibungslos zusammen.

    es hilft übrigens auch nix wenn ich alles ausser grafikkarte und speicher abklemme. am cpu wirds wohl auch nicht liegen. netzteil klingt eigentlich am logischsten, was meint ihr?

    PS. Es liegt auf jeden Fall nicht am 686B²ug. Der is seit dem Update auf BIOS 3.2b (und 2x32 PCI Lateny) weg.

  2. Standard

    Hallo ,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rechner geht aus #2
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi !

    Also wenn du den Speicher getauscht hast ( das Asus benötigt gute Speicherbausteine, wie Apacer oder Micron ), dann scheidet diese Möglichkeit schon mal aus.
    Du hast leider nichts von wegen CPU & Motherboard Temperatur geschrieben, auch hier kann der Hund begraben liegen.
    Außerdem könnte es noch an der Stromversorgung liegen.
    Poste doch erst nochmal deine Temperaturen bitte...

    Gruß

  4. rechner geht aus #3
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    Versuch mal für den/die Lüfter die Anschlüsse andere Anschlüsse auf dem Board zu verwenden.

    Oft ist auch versperrte Luftzirkulation die Ursache: Alle Flachbandkabel sollte geordnet verlaufen...

  5. rechner geht aus #4
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    Es könnte auch ein kurzschluß, im NT, oder Wackelkontakt, Kabel u.s.w auch eine Ursache für diese
    Verhalten deines PC´s sein. Also alles Verbindungen mal durchchecken.

  6. rechner geht aus #5
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Heute ist was sehr merkwürdiges passiert. Ich wollte die Seitenwand aufmachen während der Rechner lief und auf einmal ging er aus. Die BIOS Einstellunge waren aber immer noch auf ultralahm und bei denen ging er vorher nie aus. Ok wieder angemacht, gegen das Gehäuse gehauen -> wieder aus. Ich kann den Fehler jetzt immer reproduzieren wenn ichs leicht gegen das Gehäuse hau. Is doch verrückt oder nich. Ich konnte das jetzt sogar aufs Netzteil einschränken. Habs in die Hand genommen, Rechner angemacht und sobald ich anfange das Netzteil hin und herzurütteln geht der Rechner aus. Dabei ist es ganz egal wie lange er schon lief.

    Was ich jetzt nicht verstehe ist was das mit den BIOS-Einstellungen zu tun hat. Denn bei den ultralahmen settings läuft er ohne Absturz (ausser wenn ich am Netzteil wackel). Bei den normalen Settings war ein Wackler auch nie die Ursache. Er ging teilweise auch aus wenn ich gar nicht im Zimmer war.  

    Hab das Netzteil mal aufgemacht, sieht alles ok aus. Habs Multimeter genommen aber ich weiss nich wo ich jetzt zu messen anfangen soll.

    PS. An der CPU-Temperatur liegt es übrigens nicht, die is 34°C Idle, 43°C Load. Ausserdem is der CPU ja nicht grade heiss wenn der Rechner erst 3 Sek läuft.

  7. rechner geht aus #6
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi !

    So wie sich das anhört, scheinst du einen "Wackler" in deinem System zu haben.
    Kannst du mal testweise ein anderes Netzteil anschließen ?
    Ansonsten solltest du mal alle Steckverbindungen deines Motherboards überprüfen.

    Gruß & Erfolg

  8. rechner geht aus #7
    Besucher Standardavatar

    Standard

    hab das netzteil jetzt offen gelassen und im betrieb mal mit nem stift auf alle teile geklopft. passiert nix, der rechner bleibt an. wenn ich das netztiel wieder in die hand nehme geht er aus. hab auch mal das netzkabel gecheckt aber das sitzt bombensicher. also ein wacker im netzteil SCHEINT es ja schon mal nicht zu sein. werde jetzt mal weiterforschen. was ich nicht verstehe ist was das ganze mit den bios settings zu tun hat.

  9. rechner geht aus #8
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi !

    Hoffentlich ist es nur eine lockerer Steckerverbindung, denn wenn es am Board liegt, dann suchst du dich schlapp !
    Wenn du nach ausführlichen Suchen keinen Fehler entdecken kannst, solltest du das Board lieber tauschen.

    Gruß


rechner geht aus

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.