Rechner geht komplett aus!

Diskutiere Rechner geht komplett aus! im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo zusammen, ich habe seit ca. 1 1/2 Monaten das Problem, das sich der Rechner bei groesserem Rechenaufwand, also bei div. Spielen (z.bsp. Shrouded Isles) ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 17
 
  1. Rechner geht komplett aus! #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hallo zusammen,


    ich habe seit ca. 1 1/2 Monaten das Problem, das sich der Rechner bei groesserem Rechenaufwand, also bei div. Spielen (z.bsp. Shrouded Isles) einfach abschaltet. Ich habe also keinen CTD, sondern der Rechner schaltet sich einfach komplett ab und es dauert ca. 20~30sec bis ich den Rechner wieder einschalten kann (Power Knopf laengere Zeit festhalten, etc.).

    Das System besteht aus 'nem 800er Duron, 665 MB Ram, 'ner Geforce 256 (32 MB) und recht wenig zusaetzlicher Peripherie. Ich bin ehrlich gesagt etwas ueberfragt, woran es liegen koennte, da ich so gut wie alles bereits ueberprueft habe, um den Fehler zu lokalisieren:
    • Luefter gereinigt, mehr Luefter hinzugefuegt
    • RAM ausgetauscht
    • Netzteil gereinigt
    • Betriebssystem gewechselt
    • Gehaeuse geoeffnet


    Was mich z.bsp. wundert, ist, das kalte Luft den Absturz meist herauszoegert. Ich war am ueberlegen, ob's am Netzteil liegen koennte, wobei der Rechner ja auch mit diesem Netzteil vorher eine ganze Weile problemlos lief und ich diese Probleme erst seit einigen Wochen habe. Bei Dark Age of Camelot - Shrouded Isles (Net Immerge 4.3 afaik) z.bsp. verabschiedet sich mein Rechner relativ schnell, GTA3 - Vice City dagegen laeuft problemlos ohne jeglicher zusaetzlicher Kuehlung.

    Die Frage ist nun, ob das Netzteil einfach nicht mehr dem Rechenaufwand einiger neuer 3d Spiele gewachsen ist und sich mein Rechner deswegen ausschaltet. Dagegen sprechen wuerde allerdings, das andere moderne 3d Spiele problemlos laufen. Auch macht mich stutzig, das der Rechner z.bsp. genau einmal genau in dem Moment ausgegangen ist, als ich meine Schreibtischlampe (liegt an der gleichen Stromquelle) eingeschaltet habe. In wie weit das Zufall war kann ich derzeit nicht beurteilen.

    Hat evtl. jemand eine zuendende Idee, woran das ganze liegen koennte?

    Farewell,
    Sol*

  2. Standard

    Hallo Solmyr,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rechner geht komplett aus! #2
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Hi... !


    Eins ist klar... es ist ein Temperatur Problem...

    Ist nur die Frage ob CPU oder Netzteil... da du vermutlich ein relativ schwaches Netzteil hast, das nicht sonderlich warm wird, vermute ich mal das die CPU zu warm wird. Schau doch mal im Bios nach wie warm sie wird.

  4. Rechner geht komplett aus! #3
    Foren - Bewohner Avatar von Napsterkiller

    Mein System
    Napsterkiller's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 X2 5000+
    Mainboard:
    Asus M2N
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    Sata 160GB Samsung
    Grafikkarte:
    8800 GT
    Soundkarte:
    On Board
    Monitor:
    Viewsonic VP17b
    Gehäuse:
    Ultron...
    Netzteil:
    Be Quiet 430Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Home Premium
    Laufwerke:
    Plextor CD Brenner und Nec DVD Brenner

    Standard

    bei kleinsten spannungsschwankungen kann es sein das dein PC aus geht
    so wie es beim an machen einer schreibtischlampe passiert

  5. Rechner geht komplett aus! #4
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Auch macht mich stutzig, das der Rechner z.bsp. genau einmal genau in dem Moment ausgegangen ist, als ich meine Schreibtischlampe (liegt an der gleichen Stromquelle) eingeschaltet habe
    Die Temp könnte das Problem schon sein aber
    damit haste sehr wahrscheinlich die Frage schon selber beantwortet ,deutet alles auf ein Spannungsproblem hin so wie ich das sehe.

  6. Rechner geht komplett aus! #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hmm,

    nun ja Temperaturprobleme schliess ich eigentlich so gut wie aus. Das Gehaeuse ist geoeffnet, die Luefter alle gereinigt und ich habe zudem testweise noch einen kleinen Tisch-Ventilator vor dem Gehaeuse stehen der kraeftig fuer Luftzirkulation sorgt. Der Luefter auf der CPU wird zwar warm, aber nicht so, das man sich die Pfoten verbrennt, d.h. ich liege derzeit so zw. 39°~45° Celsius je nach Rechenaufwand.

    Die Sache mit dem Spannungsproblem liegt mir da naeher, aber wie kommt es dazu und vor allem was ist damit genau gemeint? Braucht der Rechner ploetzlich mehr Saft, weil das Spiel (die Grafik in dem Fall) aufwendiger geworden ist und der Rechner mehr berechnen/verarbeiten muss? Oder ist beim Netzteil etwas defekt? Koenntet Ihr z.bsp. aus den Werten im Bios herauslesen, ob es am Netzteil liegt?

    Dann wuerde ich diese Werte naemlich mal feststellen und posten.

    Farewell,
    Sol*

  7. Rechner geht komplett aus! #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    So stehen die Werte btw im Bios kurz nach dem Einschalten:

    Vcore 1.66V
    3.3V - 3.41V
    5v ---- 4.73V
    12V - 12.60V

    Farewell,
    Sol*

  8. Rechner geht komplett aus! #7
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Was mich nur stutzig macht, ist das kalte Luft den Freeze hinaus zögert ???

    Hast du irgendwelche Lüfter direkt am Mainboard ? Wenn ja probier dochmal diese direkt ans Netzteil zu hängen... ansonsten kommen wir nur weiter wenn du dir mal zum testen ein anderes NT organisierst...

  9. Rechner geht komplett aus! #8
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hm, seit ich meine vier Papst-Lüfter im Gehäuse habe, verhält sich mein Rechner auch etwas merkwürdig. Es dauert recht lange, bis Win2k endlich gestartet wird. Auch der Systemstart vom Mainboard dauert lange ...

    Nur läuft danach der Rechner!

    Im Falle von Solmyr würde ich wie schon erwähnt ein stärkeres Netzteil ausprobieren. Oder am besten die zusätzlichen Lüfter ausbauen, und schauen was passiert.


Rechner geht komplett aus!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.