Rechner ins Kammerl - mit welcher Hardwarelösung?

Diskutiere Rechner ins Kammerl - mit welcher Hardwarelösung? im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Ich hab mir gedacht meinen Rechner in die Kammer nebenan zu stellen und die Periperie im Arbeitszimmer zu lassen. Distanz 6-7m. Meine Lösung 1: durch ...



 
  1. Rechner ins Kammerl - mit welcher Hardwarelösung? #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Rechner ins Kammerl - mit welcher Hardwarelösung?

    Ich hab mir gedacht meinen Rechner in die Kammer nebenan zu stellen und die Periperie im Arbeitszimmer zu lassen. Distanz 6-7m.

    Meine Lösung 1:
    durch einen kleinen Wanddurchbruch kommen alle Kabel.
    Netzwerk - kein Problem, Eingabegeräte Bluetooth (Empfänger durch USB-Kabel ebenfalls im Arbeitszimmer), Drucker wegen Netzwerkfähigkeit, und Audio auch kein Thema.
    Aber wie löse ich aber das Monitor Problem (im Moment noch analog, soll später aber mal DVI werden) ohne Qualitätsverlust?
    Kann ich USB2 für externes CD-Laufwerk 8 Meter lang wählen (falls es sowas gibt) ohne ein Hub dazwischen zu schalten?

    Meine Lösung 2:
    ThinClient/Terminal
    Davon hab ich echt wenig Ahnung. Was brauche ich (falls möglich) damit es quasi keinen Unterschied zum direkten Arbeiten mit dem "großen" Rechner gibt?
    Wie könnte das im Eigenbau und Softwaremäßig (WinXP soll laufen, wegen Photoshop etc kein Linux) aussehen?
    Hat jemand nützliche Links?

  2. Standard

    Hallo kubrik,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rechner ins Kammerl - mit welcher Hardwarelösung? #2
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    wieso hast du sowas vor?

    USB geht nur bis zu 5m, alles darüber braucht aktive verlängerungen oder hubs. für den monitor gibts auch lösungen, zB VGA-extender bis zu 150m über Cat.5 kabel, kostet halt zwischen 150 und 200€. allerdings frage ich mich wirklich ob das vorhaben die uU immensen kosten rechtfertigt.

    kriegst aber auch extender die moni, maus und tasta auf einmal übertragen... billiger wäre eine art verstärker für das monitorsignal, der aber auch schon auf um die 70€ kommt


Rechner ins Kammerl - mit welcher Hardwarelösung?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.