Rechner stürzt in unregelmäßigen Abständen ab...

Diskutiere Rechner stürzt in unregelmäßigen Abständen ab... im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi ich hab mit meinem Rechner vollgendes Problem....in unregelmäßigen Abständen (manchmal sogar schon beim hochfahren von Windows) erhalte ich Bluescreens. Mit Enter drücken kann ich ...



 
  1. Rechner stürzt in unregelmäßigen Abständen ab... #1
    Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi ich hab mit meinem Rechner vollgendes Problem....in unregelmäßigen Abständen (manchmal sogar schon beim hochfahren von Windows) erhalte ich Bluescreens.
    Mit Enter drücken kann ich ihn dann meistens zur weiterarbeit überreden.
    Wenn ich dann mit Norton Diagnostics den Speichertest durchführe bekomme ich immer ne Fehlermeldung das an der Adresse so und so ein Fehler aufgetreten ist.
    Wenn ich dann einen Neustart durchführe, und der Rechner nicht gleich beim hochfahren abschmiert, und dann Norton Diagnostics starte und den Speichertest mache, bringt er keinerlei Fehler!?!
    Nun meine Frage, kann es sein das mein Arbeitsspeicher defekt ist? Hab einen 256 MB DDRAM Riegel von Apacer.

  2. Standard

    Hallo Avalon615,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rechner stürzt in unregelmäßigen Abständen ab... #2
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    Ich will Dich ja nicht schocken, aber ich glaube, Du hast recht: Sowas ist eigentlich ein typisches Speicher-Problem.

    Mach mal sicherheitshalber eine neue Windows-Installation drauf. Wenn dann immer noch alles beim alten ist, dann musst Du Dir einen anderen Speicher besorgen.

  4. Rechner stürzt in unregelmäßigen Abständen ab... #3
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    hihi schocken tust mich damit net....10 Jahre Garantie
    und beim umtauschen kann ich mir noch son Riegel holen...wollt ich eh machen

  5. Rechner stürzt in unregelmäßigen Abständen ab... #4
    Besucher Standardavatar

    Standard

    und dann bekommst du von der gleichen firma wieder so einen schelchten speicher....

    da bringen dir 10 jahre auch nichts, wenn du ihn alle paar monate austauschen musst. überleg dir ob du nicht lieber ne andere marke probierst. ich würd vom selben hersteller nicht mehr den speicher nehmen. is aber deine sache

  6. Rechner stürzt in unregelmäßigen Abständen ab... #5
    Newbie Standardavatar

    Standard

    ich dachte apacer riegel wären gut, irrtum?

  7. Rechner stürzt in unregelmäßigen Abständen ab... #6
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Sind mal so, mal so. Je nachdem was Apacer gerade zum Assemblieren eingekauft hat. Wenn's nicht gerade Winbond-Chips auf 3. klassigen Platinen sind (je nachdem, was gerade günstig am Markt zu haben ist), geht es. Ist aber wie in der Lotterie. Sind teuerer als sogenannte Markenware, bieten aber im besten Fall die gleiche Qualität (aber bei weitem nicht durchgängig).
    Ist bei Kingston und Mushkin (da nur Infineon Chips mit 7,5ns zu extremen (unverschämten) Preisen. Von Infineon gibt es auch 7ns, von MCI sogar echte 6,6ns) ähnlich.

  8. Rechner stürzt in unregelmäßigen Abständen ab... #7
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    hmm...egal hab nu mal 2 von denen Riegeln bestellt...mal schaun was ich nu bekomm
    clocken bis se abkacken und dann umtauschen....macht doch Spass hihi


Rechner stürzt in unregelmäßigen Abständen ab...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.