Rechner zusammengebaut und einige Fragen

Diskutiere Rechner zusammengebaut und einige Fragen im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo erstmal habe heite meinen Rechner zusammengebaut. K8neo 2 Platinum (01.05 ) 3200+ Sockel 939 Bios Vers. 1.4 Nun habe ich einige Fragen 1. Vcore ...



 
  1. Rechner zusammengebaut und einige Fragen #1
    Newbie Standardavatar

    Unglücklich Rechner zusammengebaut und einige Fragen

    Hallo erstmal
    habe heite meinen Rechner zusammengebaut.
    K8neo 2 Platinum (01.05 )
    3200+ Sockel 939
    Bios Vers. 1.4
    Nun habe ich einige Fragen

    1. Vcore zeigt 1.37 an ist das normal
    2. Temp im Bios 40° ist das normal
    3. Die zwei gehäuselüfter habe einen 4 poligen Anschluss für das Netzteil sowie einen 1 poligen kleinen zum abgreifen nehme ich an.
    Kann ich den kleineren Stecker mit meiner Lüftersteuerung verbinden und dadurch die Drehzahl regeln.
    4. Da ich am Anfang noch nicht oc will regelt C&Q auch die Drehzahl des Cpu Lüfters
    5. Soll ich im Bios alles auf auto lassen oder gibt es irgendwo eine Erlärung für das Bios
    Ich hoffe ich nerve mit meinen dummen Fragen nicht und danke schon mal im voraus
    Icemaan

  2. Standard

    Hallo Icemaan,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rechner zusammengebaut und einige Fragen #2
    Volles Mitglied Avatar von alpha-woolf

    Standard

    1) Vcore sollte 1,4 V sein, wenn ich mich nciht irre, kann aber sein, dass das Board undevoltet, Womit liest du die Spannung aus?

    2) 40° unter Last? ein bisschen viel...bei mir ist der 3000er mit Boxed Kühler und ohne Gehäuselüfter auf 33°.

    5) du solltest bei den RAMS 1T Command Rate aktivieren.

  4. Rechner zusammengebaut und einige Fragen #3
    JpG
    JpG ist offline
    Hardware Freak Standardavatar

    Mein System
    JpG's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6400@2.4 Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5W Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2*1024MB MDT-DDR2-667
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint SATA 2*200GB
    Grafikkarte:
    Connect3D X1800 XT
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP931 [19"]
    Gehäuse:
    Chieftec CS901
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    9139
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    DVD-Brenner und Laufwerk

    Standard

    @alpha
    also ich find 33 unter last extrem wenig, und dass glaub ich dir nicht, aber kannst mich ja überzeugen :)

    1. ja is normal, dein board untervoltet etwas, wenns stabil ist, kannste lassen ;)
    2. teste mal 3 stunden mit prime und beobachte die temp
    3. sind die kleinen nicht solche mit 3 so spitzen^^?
    4. kA

    es gibt keine dummen fragen ;)

  5. Rechner zusammengebaut und einige Fragen #4
    Junior Mitglied Avatar von Finky

    Standard

    zu 4.:
    also das cool&quiet regelt das soweit ich weiß alles automatisch...
    hab zu dem thema schon öfter was im forum gelesen und viele sagen, du musst noch nen treiber installieren, damit der prozessor dann auch runtertaktet...
    ich hab keinen treiber installiert, der prozessor taktet auch nicht runter, aber der lüfter wird geregelt...
    beim hochfahren läuft er, nach ein paar minuten geht er aus und auch an ganzen tag wenn ich in der arbeit bin nicht wieder an... mein prozessor wird also quasi genug durch die gehäuselüfter gekühlt --> saugeil


Rechner zusammengebaut und einige Fragen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.