Rechnerfreeze

Diskutiere Rechnerfreeze im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo! Folgende Konfig will einfach nicht laufen: FIC AZ11 Board (KT 133) Duron 700 512 MB RAM (Apacer 128 MB, Kingston 128 MB, NoName 256 ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 17
 
  1. Rechnerfreeze #1
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von derSergeant

    Standard

    Hallo!
    Folgende Konfig will einfach nicht laufen:

    FIC AZ11 Board (KT 133)
    Duron 700
    512 MB RAM (Apacer 128 MB, Kingston 128 MB, NoName 256 MB)
    IBM DTTA 10 GB HDD
    ATI Expert 2000
    SB PCI 128 (Irq5)
    Netzwerkkarte

    Habe den Rechner mit XP und 2000 getestet.
    Nach ca. 30 Minuten friert er komplett ein, nur ein Reset hift, danach läuft er wieder ca. 30 Min.

    Hab ihn gebraucht gekauft, er soll so gelaufen sein.
    Die einzige Änderung ist die Graka (lief in einem anderen Rechner immer Problemlos) und der RAM. Ich habe den 256er Riegel in die erste Bank gesteckt (vorher steckte er in der zweiten).

    Könnte umstecken der RAM´s was bringen?

  2. Standard

    Hallo derSergeant,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rechnerfreeze #2
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Hallöchen !!

    Klingt für mich so als käme das Board mit den Ram's nicht so ganz klar. Erkundige dich mal ob das Board no name Speicher unterstützt.

    Als was hast du die Rams denn laufen ?
    Stelle sie im Bios mal auf Clock 3 / 3 / 3 ein.
    Ich hatte etwas ähnliches mal mit Samsung Speicher und einem Asus Board, da hat das runter fahren der Rams was gebracht.

  4. Rechnerfreeze #3
    Forum Stammgast Avatar von Dragan

    Standard

    Ich denke auch das dir die RAMs Proleme bereiten. So bunt gemischt kann das eigentlich nur daneben gehen. Probier die mal einzeln aus. Das mit den Timmings könnte auch helfen...... Aber besser weniger RAM-Steine. :bj

  5. Rechnerfreeze #4
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    Das FIC soll in der Tat recht 'wählerisch' sein, wenn's um Speicherriegel geht! Davon habe ich bereits in anderen Foren gelesen...

  6. Rechnerfreeze #5
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von derSergeant

    Standard

    Leider bis jetzt kein Erfolg.
    Probiere es jetzt mal mit anderem Speicher.
    Auch wenn ich nicht glaube, dass es daran liegt, da der Rechner vorher in dieser Konfig lief, er war nur ca. 6 Monate "eingemottet".
    Habt ihr vielleicht noch andere Ideen?
    Ich dachte ev. an die CPU Temperatur, nur leider kann ich die ja nicht auslesen?!!
    :5

  7. Rechnerfreeze #6
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Mmmmh!

    Also 30 Minuten...ja ?

    Was machst du denn in den 30 Minuten ?
    Ich meine fährst du den Rechner auf Last oder wartest du drauf das er sich verabschiedet ;-)
    Ich meine wenn der CPU ein Hitzeproblem hätte würde es eigentlich eher erreichen....denk ich mal.
    Guck doch mal nach ob sich viel Staub in dem Kühlkörper gesammelt hat und reinige ihn mal.
    Ansonsten möchte ich fast wetten das es am RAM liegt.... Hast du den Chip den du dazu eingebaut hast mal weggelassen ???


    MfG[CODE][CODE][CODE][CODE][SQL][HTML][QUOTE]

  8. Rechnerfreeze #7
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von derSergeant

    Standard

    Nein, kein Benchmark, etc.
    Die einzige Anwedung ist der Winamp!!!
    Selbst den starte ich schon nicht mehr, weil ja SB ausgebaut!
    Ich lasse den Rechner nur hochfahren.....
    aber selbst dann hängt er sich einfach wech.
    Mist, die Gurke muss Morgen laufen.
    Ich bau nachher nochmal anderem RAM aus meinem Hauptrechner ein,
    aber wenn das nicht hilft, weiss ich nicht weiter :8

  9. Rechnerfreeze #8
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Hallöchen !

    Also wenn ich an deiner Stelle wäre würde ich ganz von vorne anfangen, alles ausbauen was nicht unbedingt nötig ist und nach und nach wieder einbauen, um so die Fehlerquelle zu lokalisieren.

    Viel Glück ! :bj


Rechnerfreeze

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.