Röhrenmonitor <100€

Diskutiere Röhrenmonitor <100€ im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Zitat von Grauer Kardinal Besseres Bild und augenfreundlicher... und sieht besser aus Ok das mit dem Aussehen sehe ich voll und ganz ein aber haben ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 17 bis 20 von 20
 
  1. Röhrenmonitor <100€ #17
    Volles Mitglied Avatar von HouseTier

    Mein System
    HouseTier's Computer Details
    CPU:
    AMDAthlon64 3700+ SanDiego @2800Mhz
    Mainboard:
    ASUS A8N32-SLI Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2GB OCZ Platinum DDR-400 Kit
    Festplatte:
    80GB Hitachi Deskstar + 2*200GB Seagate
    Grafikkarte:
    2 schöne XFX 7800GT ExtremeGamerEdition
    Soundkarte:
    TerraTec Aureon Space
    Monitor:
    19zoll Röhre von Samsung
    Gehäuse:
    CoolerMaster Cavalier 3 (Window Kit, schwarz)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 620Watt
    3D Mark 2005:
    10757
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional
    Laufwerke:
    Plextor PX750A + Plextor PX130A

    Standard

    Zitat Zitat von Grauer Kardinal
    Besseres Bild und augenfreundlicher... und sieht besser aus
    Ok das mit dem Aussehen sehe ich voll und ganz ein aber haben TFTs wirklich eine viel bessere Bildqualität als ein GUTER CRT ???

  2. Standard

    Hallo Tuelle,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Röhrenmonitor <100€ #18
    Hardware - Kenner Avatar von Carville

    Mein System
    Carville's Computer Details
    CPU:
    Core i5-2500k mit Scythe Mugen 2
    Mainboard:
    Asus P8P67
    Arbeitsspeicher:
    2x 4GB DDR3 G.Skill Ripjaw
    Festplatte:
    Corsair Force 3 F90
    Grafikkarte:
    Sapphire HD 6950 2GB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Dell U2311H + U2711
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A70F
    Netzteil:
    Enermax Liberty Eco 400W
    Betriebssystem:
    Win 7 Ultimate
    Laufwerke:
    Samsung

    Standard

    Würde ich schon sagen... ich hab bis jetzt keinen CRT gesehen, der meinen TFT übertroffen hat...
    Der einzigste Nachteil den ich beim TFT vom Bild her sehe ist, dass wenn man näher dran ist die Pixel gut sieht... was allerdings auch nicht mehr ist sobald ich ca. nen halben Meter entfernt bin, was ja auch eigentlich immer der Fall ist...

  4. Röhrenmonitor <100€ #19
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von Tuelle Beitrag anzeigen
    Angebote wie das hier finde ich interessant. Wobei der schon 24 kilo wiegt und das schon ein bisschen viel ist .
    Ich bin mir nich ganz sicher; würdet ihr auf son Ebay-Angebot eingehen(weil wegen auf grund der Funktionsgarantie)? Und wären euch die 21" das Extra an Gewicht Wert?
    Hallo Tuelle,
    ich habe genau diesen Monitor von Fujitsu Siemens (MCM 21P3) vor kurzem auf einer Computermesse für 39 € erworben und bin damit sehr zufrieden! Ich betreibe ihn mit 1600 x 1200 @ 85 Hz, was ein sehr gutes Bild ergibt. Vorher hatte ich einen 17" Röhrenmonitor (10 Jahre alt). Nun sehe ich meine mit einer 5 Megapixel-Kamera geschossenen Bilder "völlig neu" und bin begeistert.
    Natürlich ist das schon ein ziemlicher Brocken, aber ich habe es sogar als Frau alleine geschafft, das Gerät aus dem Auto zum Haus und von da 2 Etagen hoch zu tragen, natürlich mit Absetzen zwischendrin! Aber lass Dir doch helfen! Außerdem: wie oft willst Du das Gerät rumtragen? Doch sicher nur einmal zum Aufstellen! Du mußt Dich also nur einmal abschuften.
    Zu den Abmessungen: wenn man vor dem Monitor sitzt, sieht man ja nicht, was dahinter "an Tiefe liegt" Voraussetzung ist natürlich, dass der Tisch groß genug ist! Die leichte Bildverzerrung in den Ecken (weil der Bildschirm ja nicht flat ist), finde ich nicht schlimm. Man kann die Bildlage gut über ein Menü einstellen. Schön finde ich, dass um das Bild nicht ein schwarzer Rand geht wie bei meinem alten Monitor, sondern wie bei einem TFT das ganze Display ausgefüllt ist. Man sieht also wirklich 21". Das Format ist mit 3:4 ideal für Digitalbilder.
    Eigentlich wollte ich ja einen TFT kaufen (z.B. von LG den L2000CE (275 €) oder den L2000CN (über 400 €), beide 20". Aber jetzt bereue ich den Kauf nicht und freue mich über das gesparte Geld.
    Habe übrigens auch eine Geforce 4 TI 4400.

  5. Röhrenmonitor <100€ #20
    Foren-Guru Avatar von Yves

    Mein System
    Yves's Computer Details
    CPU:
    2x AMD Opteron 4170HE @ Water
    Mainboard:
    ASUS KCMA-D8
    Arbeitsspeicher:
    16GB DDR3-1333 ECC Ram Kingson
    Festplatte:
    2 Fujitsu 15k SAS 73,5GB Raid 0; 3x Samsung HD753LJ Raid 5 1,4 TB Netto
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 5970 @ Water
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Live!
    Monitor:
    Hanns.G HG281DJ 28 Zoll
    Gehäuse:
    Chieftec CH Series Black
    Netzteil:
    Enermax MODU82+ 625W
    3D Mark 2005:
    k.A.
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate x64
    Laufwerke:
    LG GH-20LS
    Sonstiges:
    Terratec 2400

    Standard

    Ich habe auch noch einen 24" CRT mit ner Triniton Röhre .
    Ist ein sehr gutes Bild und ne Hammer auflösung!
    Transpotabel ist der auch noch für jemanden der 50KG "leicht" nennt.
    Ist außersdem ne widescreen-glotze und Spiele in hoher Auflösung sind ein Traum.


Röhrenmonitor <100€

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.