Sata und IDE problem

Diskutiere Sata und IDE problem im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo leut, hab mir ein neues System zusammengebaut. System: -Abit AN7 -AMD XP 2800+@3200+ -2xGeil 512MB -Saphire 9800Pro 126MB 256Bit -1x S-ATA Samsung SP1614C 160GB ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. Sata und IDE problem #1
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard Sata und IDE problem

    Hallo leut,

    hab mir ein neues System zusammengebaut.
    System:
    -Abit AN7
    -AMD XP 2800+@3200+
    -2xGeil 512MB
    -Saphire 9800Pro 126MB 256Bit
    -1x S-ATA Samsung SP1614C 160GB
    das denke ich dürfte reichen....

    So, zu mein Problem.
    Habe mein Betriebsystem Windof XP auf der neue Festplatte Installiert, läuft alles bestens.
    möchte aber die Daten die ich auf meiner frühere Festplate habe, eine IBM Deskstar 80GB IDE, auf meine neue Festplatte kopieren.
    Aber sobald ich die IDE Festplatte anschließe, Bootet das System dauernd von der IDE Festplatte. Warum? Habe schon alles mögliche ausprobiert!

    Und zweitens ich möchte Acronis TrueImage 7.0 auf mein neuen system installieren um Backup zu machen, aber er findet keine Festplatte.
    Wie kann das sein?
    Möchte schon wenns geht bei Acronis bleiben.
    Oder könnt ihr mir ein vergleichbaren Backup Programm empfehlen???
    Ich weis das Windof selber so ein Backup funktion beherscht, finde es aber trotzdem net so doll!

    Bitte helft mir!
    Danke!

  2. Standard

    Hallo MISTER AMD,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sata und IDE problem #2
    Senior Mitglied Avatar von Digger

    Standard

    Zitat Zitat von MISTER AMD
    Habe schon alles mögliche ausprobiert!
    Danke!
    Damit schliest du auch Bioseinstellungen mit ein ?
    Wenn nicht, dann schau mal was im Bios als Bootmedium eingetragen ist. Meist isses der Onboard IDE PATA Controller,
    das sollteste dann auf SATA (bzw. SCSI) stellen, dann sollte
    es funzen ...

    Wegen Acronis, schonmal nach nem Update geschaut ?
    Schonmal auf der Hersteller HP geschaut ob Version 7 mit
    SATA schon klar kommt ?

  4. Sata und IDE problem #3
    Volles Mitglied Avatar von schnaydar

    Standard

    Hiho

    Das Boot-Problem sollte sich eigentlich durch Änderung der Boot-Reihenfolge im Bios beheben lassen.

    Da ich das Board nicht pers. kenne bin ich mir aber nicht 100% sicher. :cheering:

  5. Sata und IDE problem #4
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Habe schon im Bios eingestellt.
    Sata befindet sich nicht bei der einstellung.
    Es befinden sich nur Booten von Floppy, HD, CDROM, LAN, ZIP, USB, LS!

  6. Sata und IDE problem #5
    Volles Mitglied Avatar von schnaydar

    Standard

    Willst du nur die DAten kopieren oder soll die Platte dauerhaft an den Rechner ran.

    Falls du nur die Daten überspielen willst versuche doch mal von der CD zu booten.

    Bzw.Unter XP lassen sich bestimmt auch boot disketten erstellen.

    Vielleicht lässt sich dein Problem ja so lösen.

  7. Sata und IDE problem #6
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Danke schnaydar!!!!!
    Du hast mich auf die idee gebracht!
    Ich habe jetzt beide Festplatten angeschlossen, und den rechner mit der Knoppix 3.4 cd gebootet.
    Jetzt kopiere ich grad mein daten von der ÍDE festplatte auf die S-ATA festplatte.

  8. Sata und IDE problem #7
    Senior Mitglied Avatar von Digger

    Standard

    :003-aa:

    Knoppix iss ne idee, aber wer rechnet scho damit, daß das
    jemand da hat ...

  9. Sata und IDE problem #8
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ok das mit den Daten kopieren hat sich erledigt,
    aber wissen möchte ich noch immer wie man den rechner sagt das er die S-ATA bevorzugen soll! Er bevorzugt bei mir dauert die IDE platte.
    Auch wenn ich in Bios einstelle " First Boot Device: Floppy ; Secound Boot Device: CD-ROM und bei Third Boot Device: Disable" einstelle, meldet er dann das kein Bootbares system vorhanden ist, obwohl auf der S-ATA das Betriebsystem sich befindet.
    Aber sobald ich die IDE abklemme, und die einstellung im BIOS lasse so wie oben beschrieben, Bootet er dann das betriebsystem ganz normal von der
    S-ATA!!!! Warum??? Wo liegt mein Fehler????


Sata und IDE problem

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.