SB Live Player 1024

Diskutiere SB Live Player 1024 im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Windows 98 meldet mir nach der Installation der Treiber-CD und automatischem neustart einen "Windows Registrierungsfehler" *und so was wie: "Es ist ein Win.. Reg..fehler aufgetreten, ...



 
  1. SB Live Player 1024 #1
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von SDeluxe

    Standard

    Windows 98 meldet mir nach der Installation der Treiber-CD und automatischem neustart einen

    "Windows Registrierungsfehler" *und so was wie:
    "Es ist ein Win.. Reg..fehler aufgetreten, das system wird neu gestartet und der fehler behoben. "

    tja sch....! nach dem neustart taucht das fenster immer wieder auf und steht immer im vordergrund und das *beste, nur einen button ! "Neustart" !!!!

    welch glück das mann dieses fenster bei seite schieben konnte, und ich noch aus verzweiflung sämliche creative treiber deinstalliert habe. nach erneutem neustart tauchte dieses fenster aber immer noch auf, bis es mir reichte und ich kurzerhand meinen uralt isa soundblaster reanimiert habe.

    wäre cool wenn mir jemand der das prob kennt helfen könnte! Falls noch irgend welche angaben zur hardware gebraucht werden nur sagen welche!!!!!

    Thankz

  2. Standard

    Hallo SDeluxe,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. SB Live Player 1024 #2

    Standard

    was heist Treiber deinstallieren?
    Haste alle SB-Komponenten aus dem System-Komponenten genommen (damit auch den zuerst auftauchenden IDE-Kontroller, der nach der Neuinstallation mit einem Ausrufezeichen versehen ist) oder nur in der Regesty gefummelt?
    Eigentlich sollte es reichen die Sachen aus dem System zu nehemn und dann neu zu installieren, vielleicht mal ohne SBLive installieren und zum kaufen kriegen und danach mit neu montierter SBLive weitermachen...

    Gruß,
    GD

    PS. GANZ WICHTIG !!! Welches Board? Das Ding mag bei mir (Via133) absolut keinen IRQ sharen, vor allen Dingen nicht mit der GraKa!!! Hast Du vielleicht einen IRQ-Konflikt, der von Windows nicht als Konflikt erkannt wird?
    Ich hab das Ding damals erst zum laufen gekriegt, als ich das Ding in einen PCI-Slot gesteckt hatte, der mit einem anderen PCI-Slot seinen IRQ shared (der dann natürlich frei bleib) und das Ding per BIOS auf IRQ5 festgenagelt, (hab dann auch gleich den IRQ10 auf den AGP gefixt, der Rest darf sich seinen IRQ dann per Plug and Pray selbst aussuchen) ab da funzte das Ding einwandfrei !!! Ich glaube, bin mir aber jetzt nicht 100%ig sicher, ich hatte vorher auch ein ähnliches Windoof-RegistrierungsProblem

  4. SB Live Player 1024 #3
    Besucher Standardavatar

    Standard

    @SDeluxe: Ich hatte GENAU DAS GLEICHE Problem wie du. Nach der Installation der Treiber war das Windows im ***** (Reg.-Fehler usw. genau wie du es geschildert hast). Das war bei mir aber nicht immer so! Ich habe ein Board mit AMD761 und VIA686B-Chipsatz (das Epox 8K7A+). Ich habe ne ganze Weile mit dem FSB rumgespielt, und liess es auch längere Zeit auf hohen FSBs laufen, was auch zu hohen PCI-Takt zur Folge hatte. Irgewann sind dann bei mir diese Fehler aufgetrete, woran ich fast Verzweifelt bin weil ich zuerst nicht wusste woran es liegt. Nach dem Ausbau der Karte ist mir auf der Rückseite etwas aufgefallen, was mich auch annehmen lässt dass sie im ***** ist:

    http://www.cooling-systems.de/dcforu...f8620be401.jpg

    An einer Stelle sieht das etwas verkokelt aus. Naja ich bin jetzt übergangsweise auf Onboard Sound umestiegen und werde mir demnächst eine Terratec 512i Digital zulegen.

    Gruss

    double-B

  5. SB Live Player 1024 #4
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi!

    So löst man den Windows Registrierungsfehler:

    Rechner starten und beim booten F8 drücken, um ins Bootmenü zu gelangen.

    Dort wählt man "nur EIngabeaufforderung"

    Jetzt im DOS Modus eingeben "scanreg /fix"

    Die Registry wird repariert. Wenn das beendet ist, gibt man noch ein "scanreg /opt"

    Damit wird sie optimiert. Dann sollte die Fehlermeldung nicht mehr auftauchen!


  6. SB Live Player 1024 #5
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi Mattes
    Vielleicht solltest Du etwas vorsichtiger mit Deinen Tips sein.
    Scanreg /fix repariert die Registry ohne wenn und aber. Ohne Sicherung, das wars. Eine übertaktete CPU kann einen Registrierfehler auch verursachen und die Reparatur zerschiesst die Registry ganz und für immer.

    Wenn sowas passiert, immer eine Sicherungskopie bereithalten und diese im DOS-Modus vorher in C:Windows kopieren (system.dat + user.dat)
    Daher in diesem Fall generell den PC sofort ausschalten und nachdenken. Niemals Windows ohne Sicherung die Reparatur überlassen.
    grüsse ppm007

  7. SB Live Player 1024 #6
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    Na gut.

    Aber man kann ja vorher manuell ne Sicherung machen mit dem Befehl scanreg /backup

    Allerdings war mir nicht bewusst, dass das auch nachteilig sein könnte, da ich meine Registryfehler dadurch schon hier und da behoben hab, ohne dass irgendwelche Schäden aufgetaucht wären...



SB Live Player 1024

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

sb live dos support

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.