schafft amd den anschluss ???

Diskutiere schafft amd den anschluss ??? im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Naja das mit der Chip Control soll ja so funktionieren das es eine Hardware Kontrolle gegen zum Beispiel Viren geben soll...die aufgrund ihre Struktur garkeine ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 29
 
  1. schafft amd den anschluss ??? #17
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Naja das mit der Chip Control soll ja so funktionieren das es eine Hardware Kontrolle gegen zum Beispiel Viren geben soll...die aufgrund ihre Struktur garkeine Viren ermöglicht...allerdings was dann noch alles nicht möglich sein wird............................................ :ae

    Also der a core war der erste und wird wärmer als der b core


    Du scheinst mir ein Intel Fan zu sein, daher macht diskutieren keinen Sinn :bj

  2. Standard

    Hallo RainerausRS,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. schafft amd den anschluss ??? #18
    Hardware - Kenner Avatar von TheMaverick

    Mein System
    TheMaverick's Computer Details
    CPU:
    Itel Core Duo 6300
    Mainboard:
    Asus P5B
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1024 MB Geil DDR
    Festplatte:
    2 x 250 GB Western Digital
    Grafikkarte:
    Asus ATI 1950Pro
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    19" LG TFT
    Netzteil:
    450 Watt Bequite
    Betriebssystem:
    Windows XP

    Standard

    Intel wird wohl immer die schnellsten Chips haben! Allerdings zu einem Superhohen Preis. AMD dafür immer Preisleistungssieger bleiben! Und ich steh auf Preisleistungssieger! :4 :2

  4. schafft amd den anschluss ??? #19
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Ganz meine Meinung :bj

  5. schafft amd den anschluss ??? #20
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    hallo,

    also die politik von amd gefällt mir garnch.....ankündigen, verschieben, erst garnicht ausliefern, dann neue modelle ankündigen :ae

    zur zeit macht intel die bessere politik, nämlich LEISTUNG und das für relativ wenig teuros.

    was ist der grund für die massive preissenkung ? wird der hammer wohl doch eine supi cpu ? will intel amd vorher noch aus dem markt drängen ? wer weiss....uns als endkunden solls recht sein...
    :2

    bis denne :7

  6. schafft amd den anschluss ??? #21
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    Ich sag es mal so:

    ich bin neutral gegenüber AMD und Intel... beide haben ihre Vor- und Nachteile. Ich versuche nie einen der beiden schlecht zu machen, jedoch kann man doch mal kritisieren und diskutieren, was nun gut oder schlecht ist.

    Um ehrlich zu sein:

    ich hätte mit sicherheit ein Intel-System, wenn ich das Geld dazu hätte...
    Meine ersten beiden PCs waren auch Intel (P2 und P3) aber danach habe ich eben nurnoch auf AMD gesetzt.
    Mittlerweile hat sich das wieder geändert, würde ich jetzt genügend geld haben, ein neues System benötigen würde ich klar zu Intel tendieren.

    Aber mir ist es eben zu teuer und AMD bietet für weniger Geld annehmbare Leistungen und Preis-/Leistungsverhältnis zählt bei mir jedenfalls mehr.

    dann zu a und b core. das mit dem wärmeunterschied ist mir klar, auch herstellungsprozess kleiner.

    aber schau dich mal bei einem Internetshop um, wo du zwei verschiedene 2200+ findest. Du wirst die beiden nur vom Preis her auseinander halten und logischerweise das teurere Modell für einen T-Bred B halten. Ansonsten weißt NICHTS darauf hin. Keine gesonderte Bezeichung, Leistung auch gleich.

    Wir können nur abwarten und sehen was die beiden so als nächstes rausbringen.



    Last edited by ProfX at 28. Sep 2002, 13:03

  7. schafft amd den anschluss ??? #22
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    Deine Meinung teile ich mit einer Einschränkung:

    Es gibt im Moment kein wirklich schlagkräftiges Argument außer der höheren Taktfrquenz, die mich zu einem P4 tendieren ließen.

    Dabei ist es mir wirklich völlig egal, ob eine CPU von AMD oder Intel kommt. Dieser Glaubenskrieg ist Unsinn.

    Entscheidend ist, was man für sein Geld geboten bekommt. Und die Zeiten, in denen ein AMD-Rechner weniger stabil war, sind zum Glück vorbei.

  8. schafft amd den anschluss ??? #23
    Foren-Guru Avatar von Xell

    Mein System
    Xell's Computer Details
    CPU:
    Pentium M 1400MHz
    Mainboard:
    Asus(i855PM)
    Arbeitsspeicher:
    1024MB DDR333 CL2
    Festplatte:
    80GB Seagate 5400.3
    Grafikkarte:
    Radeon Mobility 9600
    Soundkarte:
    integriert(ICH-4M)
    Monitor:
    15,4'' WXGA
    Gehäuse:
    Asus M6700N
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    Hallo,
    Hier mal meine Sicht der Dinge:

    AMD ist in Sachen Preis-Leistung nur noch beschränkt Spitze, da meines Wissens der im Preis extrem gefallene P4@2,53GHz allen aktuellen AMD-Chips überlegen, der 2600+ jedoch teurer (und nicht verfügbar!) ist. Ich kenne aber jemanden, der besagten P4 hat, also wird dieser ausgeliefert.
    Wollte ich mir also momentan ein Highend-System zusammenstellen, wäre die Intel-CPU sicher sinniger, zumal man die auch verfügbaren 100MHz-FSB-Modelle von Intel sicher gut übertakten kann. Auch was die Wärmeentwicklung angeht, sind Intels CPUs überlegen. Falls man ein System betreiben möchte, das man selten beobachtet, muss man keine Angst haben, dass alles kaputt ist, wenn einmal der CPU-Lüfter ausfällt.

    Wie immer gibt es aber auch hier ein großes ABER, das sich folgendermaßen darstellt: Die Preise für P4-Mainboards sind wesentlich höher als die für AMDs Hauptplatinen. Das entkräftet den ersten Eindruck, man bekäme bei Intel doch mehr Leistung für sein Geld als bei AMD, wieder.
    Außerdem bekommt man etwa mit dem 2000+ sicher genug Leistung auch für die kommende Spielegeneration. Sicher mag es bei Intel Vorteile geben, was DivX-Kompression u.ä. angeht.


    Insgesamt bekommt man bei AMD schlichtweg mehr Leistung für sein Geld geboten, wenn man sich nicht gerade das Spitzenmodell kauft (bei AMD!) bzw. auf das letzte Quentchen Rechenleistung angewiesen ist. Auch entwickelten sich etwa die DDR-Speichertechnologie, die nun auch auf P4-Boards Anwendung findet, also profitiert Intel hier von der AMD-Plattform. Andererseits beinhalten aktuelle AMD-Prozzis Intels SSE-Technologie, der Fortschritt wird also durch den Konkurrenzkampf unterstützt, dem Enduser kann dies nur Recht sein!
    Die Frage "AMD oder Intel" möchte ich also mit "AMD und Intel !" beantworten, denn Fortschritte auf dem gesamten Markt gepaart mit bezahlbaren Preisen sind sicher nur durch Konkurrenz zu erreichen.

    Gruß, :1
    X.

    P.S.: Bei Grafikkarten offenbart sich mittlerweile ein ähnliches Bild, hier wird es Zeit für eine Konkurrenz zu nVidia, um der Monopolbildung entegegenzuwirken. Nichtsdestotrotz kann ich die GF4-Ti4200 nur empfehlen, denn so viele fps/€ bekommt man sonst nirgends. Damit kann man dann die Spiele des kommenden Jahres sicherlich auch noch gut spielen. ;-)

  9. schafft amd den anschluss ??? #24
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    DU redest mir aus der Seele :)

    2000+ und GF4 Ti4200 werden bald gemeinsam in meinem System werkeln.


    @ Michael... ich habe versucht neutral zu bleiben und von einem Glaubenskrieg kann nicht die Rede sein. Ich werde weiterhin die Lage verfolgen und mir dabei meine Gedanken machen.

    Vor 1-2 Jahren war ich klar auf der AMD seite... langsam wendet es sich zu Intel, jedoch NICHT verallgemeinert, sondern immer nur auf einzelne Features bezogen.

    Auch sollte man das eigentliche Produkt von der Marktstrategie trennen, die mir persönlich bei AMD momentan missfällt.

    Trotzdem behalte ich noch sehr lange mein AMD system und wenn es Zeit is, aufzurüsten kann es ein Intel system oder auch wieder AMD werden, dass kann man jetzt noch nicht sagen.

    Vielleicht gibt es ja bald mal eine dritte CPU Fabrik, die dort mitmischen kann... (Cyrix ausgenommen, aber vielleicht steigen die ja mal auf)


schafft amd den anschluss ???

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

wann hat amd den anschluss verloren

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.