!!!****** RAM!!!

Diskutiere !!!****** RAM!!! im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi, Ich habe folgendes Problem: Alle Spiele(UT,Q3A usw.) stürzen bei mir nach ca.1 Stunde ab.Bei UT kommt immer so eine Fehlermeldung "General Protection Fault" und ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 15
 
  1. !!!****** RAM!!! #1
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,
    Ich habe folgendes Problem: Alle Spiele(UT,Q3A usw.) stürzen bei mir nach ca.1 Stunde ab.Bei UT kommt immer so eine Fehlermeldung "General Protection Fault" und Q3A kommt immer so ein Windowsfehler. Manchmal friert aber auch das Bild einfach ein oder es kommt ein Bluescreen. Ich hab schon alles probiert (Via Treiber nach Neuinstallierung des Systems wie im Konfigguide beschrieben, installiert usw...) Dann hab ich die Teccentralhotline angerufen und so ein Typ hat gesagt ich sollte mir Apacer+Winbondchip 256 MB RAM holen. Das Tat ich auch, hat aber nix genützt!!! Im Bios kann ich auch die Cas Latency nur auf 2 stellen, wenn ich den Speicher nur mit 100 Mhz laufen lasse. Ich hab schon alle Einstellungen im BIOS probiert. Kann mir vielleicht jemand seine Einstellungen im AMI BIOS sagen. Ich weiß echt nicht mehr weiter.
    Mein System:
    Duron 800
    Gigabyte Ga7zx mit AMI BIOS
    Geforce2MX
    Windoof 98

    Danke schon mal im voraus!!!

  2. Standard

    Hallo ,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. !!!****** RAM!!! #2
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..Xris

    @ Der Speichertip von Frank, also von der Teccentral-   Hotline ist. OK

    Falls das Problem dennoch besteht mal folgendes Prüfen

    Prozessor wird nicht zu heiß, kann ne Ursache sein.
    Prozessor ist Übertaktet, falsch o. so.
    Netzeil überlastet, ist auch möglich wenn es zu schwach ist und man zuviele Komponeten dran hat.
    Alter Speicher entfernt, wenn welcher da ist, könnte
    defekt sein.

    Um sicher zu gehen, mal noch ein anderes Modul probieren von z.b Infineon das du alleine Betreibst
    Zur Not anderen Prozzi probieren, dieser könnte auch
    Fehlerhaft sein.

    Im Bios würde ich die Speichereinstellung auf Auto stellen, ich hatte mal ein GA7(IXE(4) dort waren sehr viele Einstellungen möglich. Deshalb habe ich es auf Auto gelassen. Falsche Einstellungen können das BIOS blokieren, da hilft dann nur CMOS-Clear.

    Sind die anderen Komponeten richtig eingestellt, keine IRQ - Konflikte mit On-Board Sound (nehme ich an) o. andere kann auch ne Ursache sein.  AGP-Grafik richtig eingestellt. Ich würde diese alles mal probieren und
    prüfen checken durchtesten.  Vielleicht weiß jemand mehr.


    @ Es währe nicht schlecht wenn hier bald noch  
       Gigabyte als Hersteller hinzugefügt wird.  
       Danke !  

  4. !!!****** RAM!!! #3
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard

    Wie bereits erwähnt, versuche ich natürlich auch Produkte aus dem Hause Gigabyte zu bekommen aber bisher hat man sich dort noch nicht gerührt.
    Wir warten mal noch ab.

    Der Winbond Speicher ist sehr gut und räumt somit schon wieder eine Fehlerquelle aus.
    Evtl. sollten wir die Einstellungen im Bios mal entsprechend anpassen.

  5. !!!****** RAM!!! #4
    Besucher Standardavatar

    Standard

    CPU hat 35 Grad.
    Netzteil hat 300W.
    Hab schon mit andernen Speichertypen probiert, hat aber nix gebracht.
    Wie kann ich einen IRQ Konflikt erkennen und wie kann ich diesen dann auch beheben???
    BIOS Einstellungen bitte schreiben!!!
    Danke

  6. !!!****** RAM!!! #5
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    @Frank, Ok  abwarten und Tee trinken, die werden sich schon rühren.

    Die IRQ-Konflikte, gehe mal auf Windows-Start Button
    dann auf Programme, Zübehör, Systemprogramme und dann auf Systeminformationen, dort gehts du dann in
    Hardwareresourcen und IRQ, um zu wissen welche frei sind und unter Konflikt und Freigabe, ob doppelbelegungen das sind USB-Sound o. andere AGP-
    USB, hatte ich mal. o AGP-Sound. Zur behebung kann ich dir Leider nicht helfen, da bei einem GA-Board es wohl über INT-A/B/C/D Muster einzustellen ist, ich glaub
    @ Matrix weiß mehr darüber. Es gibt aber auch ein Posting hier wo es aufgeschlüsselt ist, weiß aber nicht wo. Sonst gib nochmal ne Koplette Hardware-Liste an
    mit allen drum und dran, was du hast, in welchen Slot´s  sind die Karten, Welche software, Treiber sind installiert, wo ist Moden dran, USB o. Com u.s.w  

  7. !!!****** RAM!!! #6
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Shit!!!!
    Unter Konflikte/Freigabe steht:
    IRQ9 VIA Tech3038 PCI/USB Universal Host Controller
    IRQ9 VIA Tech3038 PCI/USB Universal Host Controller
    IRQ9 Realtek RTL8029(AS) PCI Ethernet NIC
    IRQ9 ACPI IRQ- Holder für PCI Steuerung
    IRQ10 Creative Sounblaster PCI128
    IRQ10 ACPI IRQ- Holder für PCI Steuerung
    IRQ11 Nvidia Geforce2MX
    IRQ11 SCI IRQ belegt von ACPI-Bus
    IRQ14 Primary IDE Controller (dual fifo)
    IRQ14 VIA Bus Master PCI IDE Controller
    IRQ15 Secondary IDE Controller (dual fifo)
    IRQ15 VIA Bus Master PCI IDE Controller

    Das ist nicht gut, oder???
    Ich habe nur eine Festplatte, aber da steht doch was von zwei, oder???
    Helft mir, bitte!!!
    Danke

  8. !!!****** RAM!!! #7
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard

    Habe gerade mal versucht an das Handbuch zu kommen, klappt aber leider nicht.

    1. Deaktiviere ACPI im Bios unter Power Managment !
    2. Grafikkarte ok
    3. Soundkarte muss den IRQ 5 bekommen !!!
    4. SCSI Controller muss unshared sein und sollte den IRQ 10 belegen.
    5. Grafikkarte und SCSI auf einem IRQ ist eine Garantie für Freezes !
    6. Vielleicht rufst du nochmal an und wir stellen das System/Bios entsprechend ein.

  9. !!!****** RAM!!! #8
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Wie verlege ich die Sachen denn auf einen anderen IRQ???
    Könnte ich bitte eine einfache Anleitung haben.
    Danke euch allen.


!!!****** RAM!!!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.