Schwächstes Glied?

Diskutiere Schwächstes Glied? im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; hm. also ich hätte die Möglichkeit eine PowerColor Radeon HD 6770 gebraucht für 50€ zu bekommen (7monate alt, mit Rechnung). Das wäre die billigste Variante. ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 37
 
  1. Schwächstes Glied? #17
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    FirstSergeant's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 965 (4x 3,4 GHz)
    Mainboard:
    Gigabyte 880GM-UD2H
    Arbeitsspeicher:
    2x 4 Gb Corsair PC3-10700 (667 MHz)
    Festplatte:
    Western Digital WD800JD (80 GB); Seagate ST500DM002-1BD142 (500 GB)
    Grafikkarte:
    NVIDIA GeForce 8600 GT
    Monitor:
    Hanns.G HX191D 19"
    Gehäuse:
    Cooltek K2 Rev. C
    Netzteil:
    XFX Core Edition PRO 550W
    Betriebssystem:
    Windoof 7, 64 Bit
    Laufwerke:
    ASUS DRW-24B3ST (DVD-Brenner)

    Standard Schwächstes Glied?

    hm.
    also ich hätte die Möglichkeit eine PowerColor Radeon HD 6770 gebraucht für 50€ zu bekommen (7monate alt, mit Rechnung).
    Das wäre die billigste Variante.
    Neu kostet die ca. 80€.

    oder ich nehme eine HD 6850 (z.B. XFX Radeon HD 6850 800M, 1GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (HD-685X-ZNDC) | Geizhals.at Deutschland) für Neu 120€

    ist halt der doppelte Preis wenn ich die 2 Möglichkeiten nehme, dafür aber neu und etwas besser.
    Man findet im Internet nicht so sehr viel einleuchtendes zum Vergleich der Beiden. Ist die HD 6850 wirklich viel besser?
    Die Neupreise gehen ja nun nicht soo weit auseinander. 80€ und 120€.

  2. Standard

    Hallo FirstSergeant,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Schwächstes Glied? #18
    PC Schrauber Avatar von POINTman

    Mein System
    POINTman's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X6 - 1075T @ Thermalright Archon
    Mainboard:
    Gigabyte 790FXTA-UD5
    Arbeitsspeicher:
    4x 4096MB Kingston HyperX Predator DDR3/1866/CL9
    Festplatte:
    1x Kingston HyperX 3K 240 GB, 1x WD Scorpio Black (1TB)
    Grafikkarte:
    MSI R6950 Twin Frozr III @ HD6970
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    LG IPS277, LG Flatron E2360V
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1
    Netzteil:
    Cooler Master Silent Pro Gold
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Windows 7 64bit
    Laufwerke:
    LG GH22NS30
    Sonstiges:
    D-Link DWA547 WLan-Karte

    Standard Schwächstes Glied?

    Sersn,

    also die Preisunterschiede sind zwischen den leistungstechnisch nahe liegenden Grafikkarten-Modellen ist eh mittlerweile sehr gering. Da ist es immer schwierig eine endgültige Entscheidung zu treffen. Wichtig ist sich zu überlegen, was man ausgeben möchte und was man an Performance dafür bekommen will.

    Hier vllt. eine kleine Entscheidungshilfe.....

    Ich persönlich würde wohl eher zum spielen zu einer gebrauchten HD6850 tendieren, die günstig zu bekommen ist. Alternativ vllt. auch eine neuere aus der 7xxx Serie ala 7770 die fast auf gleicher Stufe steht, wenn denn etwas gut gebrauchtes zu bekommen ist.

    MfG - Frank

  4. Schwächstes Glied? #19
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    FirstSergeant's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 965 (4x 3,4 GHz)
    Mainboard:
    Gigabyte 880GM-UD2H
    Arbeitsspeicher:
    2x 4 Gb Corsair PC3-10700 (667 MHz)
    Festplatte:
    Western Digital WD800JD (80 GB); Seagate ST500DM002-1BD142 (500 GB)
    Grafikkarte:
    NVIDIA GeForce 8600 GT
    Monitor:
    Hanns.G HX191D 19"
    Gehäuse:
    Cooltek K2 Rev. C
    Netzteil:
    XFX Core Edition PRO 550W
    Betriebssystem:
    Windoof 7, 64 Bit
    Laufwerke:
    ASUS DRW-24B3ST (DVD-Brenner)

    Standard Schwächstes Glied?

    Je mehr ich lese, desto mehr tendiere ich zur HD 6850. Eine bessere nicht, da mir das von Preis her zu teuer ist.
    Ich habe gehofft unter 100€ zu bleiben, daher auch gebraucht in Betracht gezogen, aber mit einem neupreis von 120€ liege ich ja nun nicht sehr weit über meiner eigentlichen Grenze.

    Wenn nicht nochmal spontan irgendwo eine 6850 gebraucht zufinden ist, dann stehen die chancen für eine neue 6850 am höchsten, da die vergleichbaren anderen Karten alle teurer sind.

    Edit: ich bin auf eine Anzeige gestoßen: HIS HD 6950 für runtergehandelt 110,-€ gebraucht, keine Rechnung und der Grund des Verkaufs soll sein, dass er keine Treiberunterstützung hat...(er gibt an eine HD 58.. oder HD68..oder GTX560ti zu suchen) ist das eurer Meinung nach nachvollziehbar?

  5. Schwächstes Glied? #20
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard Schwächstes Glied?

    Meine letzten beiden Karten habe ich auch gebraucht gekauft und dabei ein passables Schnäppchen gemacht.
    Allerdings mehr, weil ich sowieso immer die Kühler herunterreiße und durch Passivkühler ersetze, was in der Regel zum Verlust der Garantie führt. ;)

    Und einer meiner Verkaufsgründe bei der letzten HD5770 war in der Tat das Treiber-Chaos, was ich mit der Ati-Karte auf meinem Nvidia-Board hatte mit WindowsXP. Windows7 lief dann immerhin klaglos auch mit Ati.
    Aber die Angaben zu Verkaufsgründen, Übertaktung oder Nutzung sind allesamt Spekulation. Wenn man den Verkäufer nicht persönlich kennt, kann der sonstwas erzählen.
    Das ist eben das Risiko bei Gebrauchtwaren.

    Ich würde an Deiner Stelle wohl auch in Richtung HD6850 schauen.

  6. Schwächstes Glied? #21
    Foren-Guru Avatar von Einstein

    Mein System
    Einstein's Computer Details
    CPU:
    Intel Q6600 noch Standart
    Mainboard:
    Asus P5Q-Pro
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    2x Western Digital Caviar Blue 640GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    9800GT
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    24" TFT Iiyama ProLite E2403WS
    Gehäuse:
    Aero Cool
    Netzteil:
    Enerme Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Win XP

    Standard Schwächstes Glied?

    Zur Graka ich Spiel gerade Risen 2 und bin mit meiner Graka zufrieden. (zwar nicht alle Details aber so mittlere Einstellungen wie gesagt ich bin da rtelativ Schmerzfrei)

    Battlefield hab ich noch noch gespielt ich würde es aber erst mal auf der alten testen aber mit einer 8600 wird das wohl nix werden

  7. Schwächstes Glied? #22
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    FirstSergeant's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 965 (4x 3,4 GHz)
    Mainboard:
    Gigabyte 880GM-UD2H
    Arbeitsspeicher:
    2x 4 Gb Corsair PC3-10700 (667 MHz)
    Festplatte:
    Western Digital WD800JD (80 GB); Seagate ST500DM002-1BD142 (500 GB)
    Grafikkarte:
    NVIDIA GeForce 8600 GT
    Monitor:
    Hanns.G HX191D 19"
    Gehäuse:
    Cooltek K2 Rev. C
    Netzteil:
    XFX Core Edition PRO 550W
    Betriebssystem:
    Windoof 7, 64 Bit
    Laufwerke:
    ASUS DRW-24B3ST (DVD-Brenner)

    Standard Schwächstes Glied?

    nach lange Überlegung habe ich mir dann jetzt eine gebrauchte HD 6870 OC geholt, sie ist zwar noch nicht hier, aber der Preis hat gestimmt, der Verkäufer hat einen guten Eindruck gemacht und die Karte wurde erst im Januar 12 gekauft (mit Bon).

    mit meiner 8600 karte würde das Spiel garnicht laufen, ok laufen schon, aber nicht spielbar.

    @Magiceye04:
    wie du ersetzt die Lüfter durch Kühler? werden die dann nicht zu heiß?
    Ich stelle mir nur vor, dass da ja sicher nicht umsonst son fettes ding drauf is.
    Das interessiert mich jetzt, wäre natürlich dann gleich viel leiser.

  8. Schwächstes Glied? #23
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard Schwächstes Glied?

    Ich ersetze immer die kompletten Kühler durch bessere Kühler, nur halt welche ohne Lüfter.
    Arctic Cooling Accelero S1 Rev.2 | Geizhals.at Deutschland
    Ergebnis ist in der Regel eine Verbesserung der Temperaturen bei Normaltakt und angenehme Stille. :)
    Klappt aber nur, weil ich vorn und hinten einen Gehäuselüfter habe und die Lamellen des S1-Kühler perfekt im Luftstrom liegen.
    Edit: Sieht dann so aus in meinem Rechner: http://www.teccentral.de/forum/membe...t-rechner.html

    Und es geht nur mit Karten, die nicht mehr als ca. 100W verbrauchen, eine HD6870 OC bekommt man damit nicht gezähmt, da muß man dann schon einen großen Lüfter auf den Kühler schnallen und auch die Spannungswandler müssen extra gekühlt werden.
    Damit landet man dann schon bei mind. 50€ für einen leisen Ersatzkühler, z.B. Thermalright Shaman VGA-Kühler | Geizhals.at Deutschland

  9. Schwächstes Glied? #24
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    FirstSergeant's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 965 (4x 3,4 GHz)
    Mainboard:
    Gigabyte 880GM-UD2H
    Arbeitsspeicher:
    2x 4 Gb Corsair PC3-10700 (667 MHz)
    Festplatte:
    Western Digital WD800JD (80 GB); Seagate ST500DM002-1BD142 (500 GB)
    Grafikkarte:
    NVIDIA GeForce 8600 GT
    Monitor:
    Hanns.G HX191D 19"
    Gehäuse:
    Cooltek K2 Rev. C
    Netzteil:
    XFX Core Edition PRO 550W
    Betriebssystem:
    Windoof 7, 64 Bit
    Laufwerke:
    ASUS DRW-24B3ST (DVD-Brenner)

    Standard Schwächstes Glied?

    Interessant.
    Was ist denn das für ein Ding ganz unten liegend? sieht von der Form her aus wie ein Laufwerk.

    Wenn ich trotzdem einen Lüfter mit ran bauen muss, dann würde sich für mich der Aufwand doch garnicht lohnen, der Ertrag wäre mir zu gering. (mal abgesehen davon würde ich das eh nicht mit meinem Halbwissen mal eben machen )

    Nun heißt es erstmal warten bis die Karte da ist und hoffen, dass Battlefield 3 schnell im Briefkasten landet... Lieferzeit ist ja teils sehr hoch.

    Ich werde mal bevor ich die neue Grafikkarte einbaue noch einen Performance Test machen und dann natürlich auch danach, mal sehen was dabei rauskommt.

    Welches Programm würdet ihr mir empfehlen? 3D Mark 2006?


Schwächstes Glied?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

ssd ohne ahci sinnvoll

ssd ohne ahci betreiben

hd 7770 wird nicht erkannt

asus p5q pro mit hd 7770 wird nicht erkannt

radeon hd 7770 wird im bios nicht erkannt

ssd upgrade kit wozu
ssd desktop upgrade kit wofuer
ssd wozu desktop kit
wozu notebook upgrade kit
gigabyte 880gm-ud2h ahci ssd probleme bf3
www.seagate st500dm002-1bd142.de
installatio st500dm002-1bd142 wird nicht erkannt
ostereiersuche mit creative und nvidia #12

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.