SCSI 160 LANGSAMER ALS UDMA 66...???

Diskutiere SCSI 160 LANGSAMER ALS UDMA 66...??? im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi Fetter IT! Ich will Dir ja keine Illusionen rauben, aber die SCSI-Platte (welche isses denn? Ultrastar36LZX?) scheint ganz normal zu funktionieren. Die Datenrate wird ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 16 von 16
 
  1. SCSI 160 LANGSAMER ALS UDMA 66...??? #9
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Hi Fetter IT!

    Ich will Dir ja keine Illusionen rauben, aber die SCSI-Platte (welche isses denn? Ultrastar36LZX?) scheint ganz normal zu funktionieren. Die Datenrate wird z.B. mit 20-35MB/s angegeben. Da sind manche 7200er UDMA100-Platten besser...
    Der Vorteil von SCSI liegt eher in der geringen Zugriffszeit (4-8ms) bzw. der geringen CPU-Belastung. Wenn Du 160MB/s Datenrate erwartet hast, war das wohl die falsche Investition.
    Keine Ahnung, wie sich die "Punkte" von Sandra & Co. zusammensetzen, die Zugriffszeit scheint eher nicht mit einzugehen.
    Gruß, MagicEye

  2. Standard

    Hallo Gelöscht,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. SCSI 160 LANGSAMER ALS UDMA 66...??? #10
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    Sorry, hab Dir nur den HDTach-Patch verlinkt!

    Und wenn Magiceye04 schreibt, dass Deine SCSI-Platte mit 20-35 angegeben ist, dann stimmt doch der HDTach-Wert von 34! Allerdings wundert es mcih schon, dass eine 10000er-Platte nich schneller ist!
    Die volle Bandbreite des Controllers wirst Du aber mit einer heutigen Platte nie erreichen!

  4. SCSI 160 LANGSAMER ALS UDMA 66...??? #11
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Ganz blöde Frage: Hoffentlich kein synchrones Übertragen in Windows und im SCSI-BIOS eingestellt? Auch sonst: Brenner und CD-LW auch SCSI?
    Diese sind max USCSI-LW, LVD schaltet dann auf USCSI. Also die Bandbreite im SCSI-BIOS für die Platte erhöhen ( UW-Modus = 80MB/sec ) . Terminierung korrekt? D.h., im USCSI-Modus Term-Power 5V from Bus und letztes Kabel-device terminiert? Kabel darf im PC max 80 cm lang sein im UW-Modus.
    SCSI-Host-Adapter sind BUS-Master und vertragen sharing mit IRQs nur schlecht. Also IRQs und Slots überprüfen.
    Btw: SCSI gibt auch bei der Übertragung den PCI-Bus auf Anfrage frei, IDE tut das nicht und bremst damit den Rechner (Ausnahme UDMA, hier wird aber der Chipsatz in Beschlag genommen). Also ist SCSI im Betrieb besser als IDE, da der Busmaster nicht den Rechner belastet.
    Gibt ne Menge mehr, prüf erstmal dass
    Gruß
    smallbit

  5. SCSI 160 LANGSAMER ALS UDMA 66...??? #12
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Also, Kabel ist richtig....

    Terminierung auch, da NUR diese eine PLATTE.

    Slot ist PCI 3 im SOYO - KEIN SHARING

    Platte ist IBM 18L irgendwas.

    Ich will ja nun auch nicht 160 MB/S sondern "NUR", das es VIELLEICHT schneller als ne UDMA 66 Platte ist......und SCSI kauft man doch NICHT nur, weil man schnellere Zugriffszeiten will......sondern auch MEHR DURCHSATZ.

    Und auch die Kabel an den IDE-Platten sind UDMA 133 Kabel.

    Auch hier solche "WERTE"...???? Da ist doch irgendwas anderes im argen.....

    Synch. Datenübertragung ist auch OFF....

    MfG
    Fetter IT

  6. SCSI 160 LANGSAMER ALS UDMA 66...??? #13
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard

    Schreib dir doch mal die genaue Bezeichnung der Platte auf und vergleiche die von dir gemessenen Werte mal mit dem Datenblatt des Herstellers.

  7. SCSI 160 LANGSAMER ALS UDMA 66...??? #14
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Jau......da muss ich aber SEHR VIEL SCHRAUBEN, um an die Platte zu kommen.....also SiSoft und der Gerätemanager meinen:

    IBM DDYS-T18350M

    Hilft das...???

    MfG
    Fetter IT

  8. SCSI 160 LANGSAMER ALS UDMA 66...??? #15
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Daten sind hier:
    http://www.storage.ibm.com/hdd/ultra/ul36lzx.htm

    Und hier:
    Performance
    Data buffer
    4 MB²

    Rotational speed
    10,000 RPM

    Latency (average)
    2.99 ms

    Media transfer rate
    280-452 Mbits/sec

    Interface transfer rate
    160 MB/sec
    200/400 MB/sec
    Sustained data rate
    21.7- 36.1MB/sec

    Seek time
    Average
    4.9 ms

    Track to track
    0.5 ms

    Full track
    10.5 ms

    Reliability
    Error rate (nonrecoverable)
    1 in 10E14 bits read

    Start/stop cycles
    50,000 cycles

    Okay, soweit so gut: Sie soll 21,7 MB/s min liefern, max 36.1 MB/s.
    Damit ist sie kein Sprinter.
    Aber verabschiede Dich von 160MB/s oder UDMA133. Das sind nur die Daten der Interfaces, die sie maximal übertragen können. Man kann auch eine Platte mit 1 MB/s mit einem 133MB/s Interface ausstatten, kommen trotzdem nur 1 MB/s rüber (genau wie mit dem Auto: Ne Ente rennt 110 Km/h, also machen Z-Reifen bis 260 keinen Sinn).
    Aber ich habe den Verdacht, dass dieser Bench MIST misst. Der prüft wohl auch das Interface. Besorg Dir mal von www.heise.de/ct den HD-Bench.
    http://www.heise.de/ct/shareware/default.s...h&l_sw=1&l_aw=1
    Der ist aussagekräftiger, weil er mehrere Meßreihen mit verschiedenen Datengrößen fährt.
    Weiterhin: Welches Windows fährst Du? Bei Win9x/Me ist dort ne Bremse ala Doublebuffering eingestellt. Das war nur notwendig bei alten SCSI-Hostadaptern. Dass kann man abschalten und hat dann mehr Performance.
    Bis zum nächstenmal.
    Gruß
    smallbit

  9. SCSI 160 LANGSAMER ALS UDMA 66...??? #16
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    Terminierung auch, da NUR diese eine PLATTE.
    Bist Du sicher, wie hast Du denn terminiert?
    Die Terminierung ist nich abhängig von der Anzahl der Devices, es müssen halt immer nur beide Enden des SCSI-Buses terminiert sein.

    Das sollte Deine Platte sein:
    http://www.storage.ibm.com/hdd/ultra/36lzxdata.htm
    Sustained data rate
    21.7- 36.1MB/sec


SCSI 160 LANGSAMER ALS UDMA 66...???

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.