SCSI Differential Controller

Diskutiere SCSI Differential Controller im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi, kann jemand von Euch mir den Unterschied eines SCSI Differential Controllers zu einem herkömmlichen SCSI Controller erklären :ab Werden dafür andere Festplatten benötigt :3...



 
  1. SCSI Differential Controller #1
    Hardware - Experte Avatar von Romaniac

    Mein System
    Romaniac's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 3700+
    Arbeitsspeicher:
    2048 MDT
    Festplatte:
    120 GB IBM
    Grafikkarte:
    Radeon X800
    Soundkarte:
    Creative Audigy 4
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 950p
    Gehäuse:
    NoName
    Netzteil:
    LC Power 550 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Home Premium 64 bit
    Laufwerke:
    Plextor PX 716 A; Plextor PX W 4824 A

    Standard

    Hi,
    kann jemand von Euch mir den Unterschied eines SCSI Differential Controllers zu einem herkömmlichen SCSI Controller erklären :ab
    Werden dafür andere Festplatten benötigt :3

  2. Standard

    Hallo Romaniac,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. SCSI Differential Controller #2
    Hardware Freak Avatar von The Wikinger

    Standard

    Klar könne wir das:

    SCSI kommt inzwischen in verschiedenen Ausführungen daher, die nicht ohne weiteres miteinander zusammenarbeiten. Es gibt Single Ended, Differential ended, SCSI-1, SCSI-2, Wide SCSI und Fast SCSI.

    Beim Single Ended wird der Signalpegel zwischen Signalleitung und Masse gelegt. Elektrische Störungen schlagen also voll durch und können zu Fehlern führen. Deshalb ist die maximale Länge des Busses auch auf 1 m begrenzt. Darüber geht es vermutlich auch, kann aber zu Problemen führen.

    Beim Differential Verfahren liegt der Pegel zwischen zwei floatenden Leitungen. Elektrische Störungen wirken sich auf beide Leitungen gleich aus, die Differenz zwischen ihnen bleibt unbeeinflusst. Differential SCSI erlaubt längere Busse. Man kann keine Single Ended und Differential Geräte auf dem gleichen Bus betreiben.

    Typischerweise erkennt man beim PC die Single-Ended-Controller (meist eingesetzt für einfache Streamer, Scanner und dergleichen) daran, daß in der Slotblende kein Anschluss für externen Geräte (was bei der geringen erlaubten Buslänge ja auch nicht sehr sinnvoll wäre) vorhanden ist. Differential SCSI-Controller sollten diesen externen Anschluss (meist 50pol Centronics) allerdings besitzen.

    Ist das so verstanden ? :ak



    Last edited by The Wikinger at 23. Aug 2002, 20:28

  4. SCSI Differential Controller #3

    Standard

    Hallo

    Früher war SCSI für den Hausgebrauch normalerweise "Single ended", kurz SE. In den Servern wurde Differential SCSI eingesetzt, welches auf Grund der differenziellen Pegel viel weniger störanfällig war und viel längere Kabel ermöglichte.

    Um die Geräte und Kontroller zu "mischen" braucht man Pegelwandler, die aber sehr teuer sind. Es lohnt sich also nicht.

    Der Nachfolger von Diff. SCSI ist "HVD". Der Nachfolger von SE ist LVD, welches zum Teil ähnlich differential SCSI ist. Darum können ab Ultra2Wide Kabellängen von bis zu 12 Metern eingesetzt werden. Bei SE ist die Kabellänge 6, 3 oder 1,5 Meter, abhängig davon ob Ultra oder nicht und abhängig davon wieviele Geräte angeschlossen sind.

    Auch bei SE und LVD gibt es externe Buchsen. Darauf kann man sich also nicht verlassen. Die 50 polig Centronics Buchse stammt noch aus SCSI 1 Zeiten und hat meiner Meinung nach auch nichts mit SE/Differential SCSI zu tun.

  5. SCSI Differential Controller #4
    Hardware - Experte
    Threadstarter
    Avatar von Romaniac

    Mein System
    Romaniac's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 3700+
    Arbeitsspeicher:
    2048 MDT
    Festplatte:
    120 GB IBM
    Grafikkarte:
    Radeon X800
    Soundkarte:
    Creative Audigy 4
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 950p
    Gehäuse:
    NoName
    Netzteil:
    LC Power 550 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Home Premium 64 bit
    Laufwerke:
    Plextor PX 716 A; Plextor PX W 4824 A

    Standard

    Hi,
    Danke für Eure Antworten Männers,
    nur macht ihr mich etwas durcheinander:
    ist jetzt z.B. ein Adaptec 2940U- Controller mit externem SCSI Anschluss ein
    Differential Controller :ae

  6. SCSI Differential Controller #5

    Standard

    Hallo

    Nein, der AHA2940U ist ein SE SCSI-Hostadapter. Das U steht für Ultra, sprich 20 MB/Sec. Der externe Anschluss hat nichts mit SE oder Diff. SCSI zu tun.

    Die maximale Kabellönge ist 3 Meter bis maximal 4 Geräte und max 1.5 Meter bis max 8 Geräte. Der Hostadapter ist jeweils mit zu zählen.


SCSI Differential Controller

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

unterschied scsi diff und

unterschied scsi diff und LVD

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.