SCSI System

Diskutiere SCSI System im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo! Bei mir ist es nun wieder Zeit für Neues. Denke dabei an ein SCSI-System.(Klar das ich die Kiste selbst zusammen schraube.) Was muß ich ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. SCSI System #1
    Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hallo!

    Bei mir ist es nun wieder Zeit für Neues.

    Denke dabei an ein SCSI-System.(Klar das ich die Kiste selbst zusammen schraube.)


    Was muß ich bei der Auswahl der Komponenten beachten?

    Habe bisher nur Erfahrung in 0815 Systemen.

    Meine Frage ist welche Komponenten Ihr auswählen würdet.
    Oder anders,stellt mir doch mal ne,n netten Rechner zusammen.

    Arbeite mit Solid Works 2004,Videobearbeitung(Ripp Ripp)
    und zocke auch mal ganz gerne wenn es mir die Zeit erlaubt.
    Was eine gute Graka vorraussetzt.

    Habe mir die Festplatte bereits ausgesucht.
    Eine Seagate Cheetah 10K6 146,8 GB U320-LVD 3146807(gibt eine Zugriffszeit von 475 bis 841 Mbit,s bei 4,7 ms an.


    Soundkarte ist vorhanden(Audigy 2)

    Was ich noch brauche sind Gehäuse mit Netzteil,Graka,Board und Speicher und eine leise und gute Kühlung.

    Nein ich bin kein Geld******er,und reiche Eltern habe ich auch nicht.

    Also alles mit Maß und Ziel!!!

    Jetzt kommt Ihr!

    Sascha

  2. Standard

    Hallo Sascha H.,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. SCSI System #2
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Mahlzeit,

    ein passendes Board währe das GIGABYTE 8KNXP Ultra, das einen oboard Adaptec SCSI, ich meine U320, mitbringt. das Board ist so ab 310 Teuros zu bekommen, was allerdings die nicht unerheblichen Kosten für einen guten U320 Kontroller erspart! Ist halt P4 So478, aber Intel hat ja in Sachen Videobearbeitung einen kleinen Vorsprung durch HT.

    So long...

  4. SCSI System #3
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Muß es ein P4 sein?

    Würde lieber bei AMD bleiben.

    Was meint Ihr?

    Sascha

  5. SCSI System #4
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    ...ach so!

    Ja dann würde ich vielleicht ein Athlon 64 System ins Auge fassen. Doch für solch ein Projekt sollte man wohl bis Juni, sprich der Einführung des Sockel 939, warten.

    Falls es noch eine Runde günstiger sein soll, kann man natürlich nach wie vor zu einem ausgereiften XP Sys greifen, hier im Forum wird man dir zu einem ABIT NF7-S v2.0 oder ASUS A7N8X Deluxe v2.0 raten.
    Das Abit habe ich selbst, ist halt eher was zum Overclocken, bringt aber auch Firewire, USB 2.0 und Serial-ATA mit. Das Asus ist ein bischen besser ausgestattet, 2x LAN oboard und noch ein paar kleinigkeiten.

  6. SCSI System #5
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ja klar!
    Möchte ja nichts über,s Knie brechen.



    Juni ist absehbar.(Habe dann noch mal ein bisschen sparen können.Wird wohl nicht ganz billig so ein SCSI Rechner)

    Ist bis det na ein akzebtabeler Preis für den neuen ATI Chipsatz möglich?

    Habe im Moment noch nen 2600er XP!
    Die Graka,ne Ti 4600 habe ich bereits verscherbelt.
    Eine G3 macht mir gerade das Leben schwer.(Solid stürzt laufend ab.Habe noch Ausweichmöglichkeiten.)
    Drum der Drang zu nem neuen Sys.


    Sascha

  7. SCSI System #6
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Wenn es auch ums SolidWorks geht, dann wäre ein AMD-System besser als Intel. SolidWorks ist (bisher) nicht für Multiprozessorsysteme optimiert (und somit fällt auch HyperThreading flach). AMD holt aus einer CPU fast soviel raus wie Intel aus "zwei" CPUs. Wenn die "zweite" (virtuelle) Intel-CPU nicht benutzt wird, dann braucht man auch nicht lange überlegen, was nun schneller ist...

    SolidWorks setzen wir bei uns in der Firma auch ein, mit einem Zusatzprogramm (CamWorks) machen wir die Programme für unsere CNC-Fräsen.

  8. SCSI System #7
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hallo!

    Prima. Wir mit Schott als CAM Modul.Echt nen Witz.Steigen jetzt um auf VISI.

    Was für ein System habt Ihr den für Euer Solid?
    Und welche Graka?

    Frühere Radeon Chipsätze waren inkompatibel.Wie sieht es mit den neueren aus?

    Konstruierst Du auch?
    Oder erstellst Du bloß Cam-Module?

    Wenn,seit wann bist arbeitest Du mit Solid?

    Sascha

  9. SCSI System #8
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Konstruieren mache ich nicht, ich "benutze" die mit dem CAM-System erstellten Programme an der CNC-Fräse (für Nicht-Metaller: Umwandeln von Rohmaterial in Späne und fertige Teile). Die Programme erstellt der Meister an seinem Rechner mit CAMWorks unter SolidWorks (oder Hypermill unter AutoCAD).

    In unserer Firma haben wir (leider) nur Fertigrechner im Einsatz, meist von Aldi (hauptsache billig). Als GraKa sind die mit NVidia-Chip gut geeignet, diese haben eine höhere OpenGL-Leistung als die Atis (SolidWorks arbeitet ja mit OpenGL und nicht mit "Spielzeug"-Direct3D). Allerdings reicht auch eine GeForce4 Ti-4800SE (oder FX 5700) voll aus. Bei nem Konstruktionsprogramm kommt es ja im Gegensatz zu Spielen nicht so auf "Echtzeitberechnungen" und viele Bilder pro Sekunde an.
    Gut betuchte Ingenieur-Büros können sich auch ne QuadroFX-3000 für schlappe 1500€ aufwärts holen. Eine QuadroFX-1100 (Mittelklasse) ist mit ca. 650€ dagegen noch ein Schnäppchen...


SCSI System

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.