Selbständiger Neustart des Rechners

Diskutiere Selbständiger Neustart des Rechners im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo auch, ich habe ein kleines Problem mit meinem Rechner und weiss nicht, woran es liegt. Und zwar: Ich habe eine 80Gig Platte, gesplittet in ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. Selbständiger Neustart des Rechners #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hallo auch,

    ich habe ein kleines Problem mit meinem Rechner und weiss nicht, woran es liegt.

    Und zwar: Ich habe eine 80Gig Platte, gesplittet in mehrere Partitionen. Sobald ich nun von einer bestimmten Partition, auf der ich Daten liegen habe, per Nero Burning Rom etwas runterbrennen will, beginnt der Brennvorgang planmässig..., doch nach wenigen Prozent flimmert die Bufferanzeige, Nero brennt noch kruze Zeit weiter, dann startet der Rechner einfach neu (bzw. schickt noch eine Runtime Error Meldung aus).

    Es kam auch schon vor, dass der Rechner einfach so neugestartet hat, wobei die einzige Aktivität durch diverse P2P-Software verursacht wurde. Jedoch wieder nur auf dieser einen Partition.

    Wo kann hier der Fehler liegen??
    Die Platte konnte ich ausschliessen, da das Problem bei verschiedenen Festplatten auftrat.

    Kann es der IDE-Controller des Mainboards sein?
    Defekt?
    Falscher Chipsatz-Treiber?

    Wäre dankbar für jede Idee, Anregung, Vorschlag ....

    Danke

  2. Standard

    Hallo resigned,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Selbständiger Neustart des Rechners #2
    Forum Stammgast Standardavatar

    Standard

    also ich hatte das auch mal ab und zu... ich denke bei mir lag es an dem speicher!! seit ich neuen speicher habe läuft alles einwandfrei!!! oder es gibt software konflikte zwischen manchen progs!!

  4. Selbständiger Neustart des Rechners #3
    Junior Mitglied Avatar von Little Big Man

    Standard

    Sag mal was hast du überhaupt für ein System ?
    Welches BS ?
    Welche Treiber ?

    Falls Windows XP im Menü System -> Systemeigenschaften -> Starten und Wiederherstellen gibt es einen Punkt, wo der automatische Neustart deaktiviert werden kann. Das hat den Effekt, dass Du nun einen BlueScreen statt dem Neustart erhälst. In diesem könnte ( ich sage extra könnte) ein Hinweis zu dem Programm, welches den Abstutz auslöst , sein.

    System übertaktet ??? Speicherwert runterfahren (Bios Default Werte ).

    Poste mal dein System.

    CU

    Little Big Man

  5. Selbständiger Neustart des Rechners #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Okay.
    Habe folgende Konfiguration:

    Board: MSI KT4 Ultra (MS-6590)
    Prozessor: AMD Ahtlon XP 2200+ (Nicht hochgetaktet! Läuft also auf knapp 1900MHz)
    FSB: 266MHz
    RAM: 256MB DDR
    VGA: MSI Geforce4 TI 4200 - 64MB

    OS: Win2k Pro -- SP3

    Alle Treiber sind aktuell.
    Via-Chipsatz Treiber / VGA-Treiber

    Da ich nicht WinXP drauf habe, entfällt das mit der Deaktivierung des automatischen Neustartes.
    Und wie gesagt, das System ist nicht übertaktet.

    Die Festplatte sowie das installierte DVD-Rom sind mit einem UDMA 66 Kabel am Primary Controller angeschlossen. Am Secondary hängt der Brenner, wohl 'nur' mit UDMA 33 Kabel. Aber daran kann es ja nicht liegen.

    Habe überlegt, WinXP draufzupacken... aber das kann ja nicht sein!
    Dafür muss es doch eine Erklärung geben.
    Ich wollte eigentlich weiter auf Win2k fahren.

  6. Selbständiger Neustart des Rechners #5
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hatte das selbe Problem. Bei mir lags am Speicher. Kannste ja mal wechseln.

  7. Selbständiger Neustart des Rechners #6
    Hardware - Experte Avatar von Romaniac

    Mein System
    Romaniac's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 3700+
    Arbeitsspeicher:
    2048 MDT
    Festplatte:
    120 GB IBM
    Grafikkarte:
    Radeon X800
    Soundkarte:
    Creative Audigy 4
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 950p
    Gehäuse:
    NoName
    Netzteil:
    LC Power 550 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Home Premium 64 bit
    Laufwerke:
    Plextor PX 716 A; Plextor PX W 4824 A

    Standard

    Ist nur ein Brennproggi installiert ?

  8. Selbständiger Neustart des Rechners #7
    Gast
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi hallooo

    Ich muß sagen ich hatte wohl exakt das gleiche Problem. Immer wenn ich auf irgendeine Art und Weise auf meine Platte zugreife mußte ich irgendwann ganz plötzlich mit einem Neustart rechnen. Der kam aber beim alleinigen Laufen von p2p wie Kazzaa oder z.B. Nero zustande. Und bei Kazzaa ohne jegliche Voranmeldung, obwohl ich teilweise ne Stunde gar nicht am Rechner saß.

    Bis ich gefunden hatte woran das liegt vergingen Tage des Kopfzerbrechens.
    Meine Lösung:
    Ich ließ das Netzteil getrennt (also keine gemeinsame Erdung) vom Rechner laufen, um Festzustellen ob die Platte mit der Erdung des Netzteils nicht klar kommt und deswegen irgendwann den Geist aufgibt. Das war dann auch schon die Lösung. Habe von mehreren Freunden gehört, die ähnliche Probleme mit No-name Netzteilen und den Festplatten hatten. Probiers einfach mal aus.

    *aber achte darauf, daß du die Platte fest am Gehäuse angeschraubt hast. Den wenn nicht, kann dir passieren das die Platte wenn sie voher nicht mit dem Gehäuse zusammen lag eine Überspannung wegen des Ausgleichs bekommt und sich komplett verabschiedet. Habe schon 2 mal IBM Platten einschicken müssen*

    Viel Glück
    Ramon

  9. Selbständiger Neustart des Rechners #8
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Spontane Reboots kommen in den meisten Fällen von NT her. Wie sehen den Deine Spannungen aus?


Selbständiger Neustart des Rechners

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

festplatte gesplittet bei neustart problem

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.