seltsamer Boot-Fehler nach Computer Transport

Diskutiere seltsamer Boot-Fehler nach Computer Transport im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Wenn die Batterie leer ist, dann würde er immer "CMOS Checksum Failed" oder so schreiben. Versuche auch mal was Anderes: Ziehe das Stromkabel aus der ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 24
 
  1. seltsamer Boot-Fehler nach Computer Transport #9
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Wenn die Batterie leer ist, dann würde er immer "CMOS Checksum Failed" oder so schreiben. Versuche auch mal was Anderes: Ziehe das Stromkabel aus der Steckdose, wenn Du den Rechner nicht brauchst...

  2. Standard

    Hallo Leuchtspur,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. seltsamer Boot-Fehler nach Computer Transport #10
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von Jeck-G
    Wenn die Batterie leer ist, dann würde er immer "CMOS Checksum Failed" oder so schreiben. Versuche auch mal was Anderes: Ziehe das Stromkabel aus der Steckdose, wenn Du den Rechner nicht brauchst...
    so, habe mal das Stromkabel für 45 Min gezogen und der Fehler tritt wieder auf. Diesmal war es aber so, dass er wieder sein Geräusch von sich gab und dann irgendwann mal "hängen blieb" d.h. das Geräsuch war weg und nur noch die LED für die Festplatten leuchteten. Aber booten tat er nicht, dann hab ich ihn nochmals ausgeschaltet (für 2 sek) erneut eingeschaltet und dann bootete er. Hier noch die exakte Fehlermeldung:

    Warning! Some changes in chipset or clock settings caused boot failure. Default settings for these settings have been loaded.

    Also hat der Fehler was mit der Stromversorgung zu tun, nicht mit dem Transport oder der Temperatur.

    Nur worauf hat die Stromversorgung einen einfluss bzw. warum ändern sich dann die Einstellungen des Chipsatzes oder der Uhr. Übrigens die Uhr zeigt immer die exakte Zeit an!

  4. seltsamer Boot-Fehler nach Computer Transport #11
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Wenn das Teil vom Stom ist und auch die Batterie entfernt ist, dann vergißt das BIOS normalerweise sämtliche Einstellungen. Dass die Uhr dann noch korrekt angezeigt wird ist eher unwahrscheinlich.
    Eine solche Fehlermeldung kann dann höchstens noch von einer fehlerhaften Rückmeldung eines Gerätes in der Initialisierungsphase herrühren.

    Wie sieht es eigentlich mit der Festplatte selbst aus? Ist die schonmal gecheckt worden?
    ->Hersteller herausfinden und Diagnosetool runterladen...

  5. seltsamer Boot-Fehler nach Computer Transport #12
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Dr. Satan

    Mein System
    Dr. Satan's Computer Details
    CPU:
    Amd X2 3800+ @ 5400+
    Mainboard:
    Abit Fatal1ty Sli
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 1024-3200 XL Pro
    Festplatte:
    160Gb von Hitachi
    Grafikkarte:
    Leadtek PX7800GT TDH @ GTX
    Monitor:
    Philips 107E5 17"
    Gehäuse:
    Chieftec CS601
    Netzteil:
    Be Quiet 400W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof. 64Bit
    Laufwerke:
    LG 16fach Doublelayer

    Standard

    Hmm, ich denke:
    1.Baterie leer
    2.Nt kaput (starkes volt schwanken)
    3.bios update mal tätigen
    4.bios chip sizt nicht richtig
    5.wackel kontakt irgend welcher hardware
    6.ich weiß auch nit mehr weiter^^

  6. seltsamer Boot-Fehler nach Computer Transport #13
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    @DreamCatcher: An die Platte hab ich auch grad gedacht - v.a weils nach dem Transport gekommen is...

  7. seltsamer Boot-Fehler nach Computer Transport #14
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von DreamCatcher
    Wie sieht es eigentlich mit der Festplatte selbst aus? Ist die schonmal gecheckt worden?
    ->Hersteller herausfinden und Diagnosetool runterladen...
    Soweit ich weiß greift der PC beim booten doch gar nicht auf die Platten zu oder? Ich denke das Bios wird erst mal in den RAM geladen und dann nach dem Systemcheck greift er auf die Platten zu oder?

    Warum sollte dann die Platte der Fehler sein?

  8. seltsamer Boot-Fehler nach Computer Transport #15
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von boidsen
    @DreamCatcher: An die Platte hab ich auch grad gedacht - v.a weils nach dem Transport gekommen is...
    Aber ich habe ja heute nur den Netzstecker gezogen, die Kiste nicht mal bewegt und nur das Abziehen des Steckers bzw. der Wegfall der Stromzufuhr verursacht den Fehler.

    Ich habe auch erst an einen Wackler gedacht aber das kann es ja jetzt kaum mehr sein!

  9. seltsamer Boot-Fehler nach Computer Transport #16
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    soo und nun bin ich wieder einen Schritt weiter, also wenn man den PC gleich nach dem Transport anschalten will, dann zickt er, steckt man aber das stromkabel am Netzteil ein und wartet ca. 20 Min dann bootet er ohne Probleme. Habs schon 2 x probiert und jedesmal startete er ohne zicken.

    Hat jemand ne Ahnung was das sein könnte?? Ich meine was könnte sich erst "aufladen" müssen vor dem booten ?


seltsamer Boot-Fehler nach Computer Transport

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

leuchtspuren beim booten

nach computertransport temperaturen

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.