Serial ATA/150 Festplatten

Diskutiere Serial ATA/150 Festplatten im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; achso dann sorry hab mir dacht das hat raid... Du kannst dir ja auch seagate sata platten nehmen die sind ah net sooo schlecht für ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 22
 
  1. Serial ATA/150 Festplatten #9
    Hardware - Junkie Standardavatar

    Mein System
    Wuarzel's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2,5GHz
    Mainboard:
    Lanparty UT nf4 SLI-DR Expert
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Gskill PC4000
    Festplatte:
    2x80GB Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire X1900XT@XTX
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 957p
    Gehäuse:
    Lian Li PC 71
    Netzteil:
    Tagan2force 580W
    3D Mark 2005:
    11716
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition
    Laufwerke:
    NEC 2510A , LG-DVD

    Standard

    achso dann sorry hab mir dacht das hat raid...
    Du kannst dir ja auch seagate sata platten nehmen die sind ah net sooo schlecht für raid...

  2. Standard

    Hallo GT2002,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Serial ATA/150 Festplatten #10
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    Tja.. sea gayt oder sea gayt auch nicht... War eigentlich immer für Seagate Platten, seit meiner Samsung 120er SATA hat sich das aber geändert. Was die Platten im RAID leisten weiss ich allerdings nicht.

  4. Serial ATA/150 Festplatten #11
    Volles Mitglied Avatar von spoon

    Standard

    nimm auf jedenfall keine hitachi hab auch 2 80er SATA drin die erste war nach 3 Woche defekt die zweite nach 3 Monaten :da

  5. Serial ATA/150 Festplatten #12
    Hardware - Junkie Standardavatar

    Mein System
    Wuarzel's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2,5GHz
    Mainboard:
    Lanparty UT nf4 SLI-DR Expert
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Gskill PC4000
    Festplatte:
    2x80GB Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire X1900XT@XTX
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 957p
    Gehäuse:
    Lian Li PC 71
    Netzteil:
    Tagan2force 580W
    3D Mark 2005:
    11716
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition
    Laufwerke:
    NEC 2510A , LG-DVD

    Standard

    echt!?! dann überleg i mir nochmals denn kauf im sommer, welche platten sind denn sonst noch gut mein freund hat zwei normale hitachi (ide) im raid 0 eine war nach nem monat kaputt seitdem rennen sie aba ohne probs...

  6. Serial ATA/150 Festplatten #13
    Volles Mitglied Avatar von Obi et van Knobi

    Mein System
    Obi et van Knobi's Computer Details
    CPU:
    Intel Q6600
    Mainboard:
    Asus P5K WS
    Arbeitsspeicher:
    4 GB Corsair DDR2 TWIN2X2048-6400C4
    Festplatte:
    4x 73 GB Raptor @ Raid 0
    Grafikkarte:
    XFX 8800 GTX
    Soundkarte:
    Creative X-fi Extreme Music
    Monitor:
    NEC MultiSync 20WGX²Pro
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh Big Tower
    Netzteil:
    Cooltek 500W Real Power
    Betriebssystem:
    Win Vista Ultimate x64
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M 1612; LG GSA 4163B

    Standard

    Ich kann die Hitachi 7k250 auch nur wärmstens weiterempfehlen,
    hat in Test´s im Raid-Betrieb immer gute Performance erzielt.

    Selbst habe ich zwei 80 GB IBM Platten , die liefern eine gute Performance und laufen bei mir schon seit über einem Jahr ohne Probleme :ca

  7. Serial ATA/150 Festplatten #14
    Senior Mitglied Avatar von Digger

    Standard

    um mal die Hitachi / IBM Fahne Hochzuhalten,
    ich hab 2 Hitachi 60GB PATA im RAID 0 und ne IBM AVVA
    60GB mit ner 80er Maxtor im RAID 0. Hab mit den IBM /
    Hitachis seit 1 1/2 Jahren 0 (NULL) Probleme !!!
    Die Laufen bei mir 24/7 (fast, ist selten das meine Kiste mal
    aus ist).

    Soviel zu dem Thema!

    IBM hatte EINMAL ne defekte serie (AVER glaub ich) seitdem
    ham die sich sehr verbessert, und haben nicht mehr oder
    weniger ausfälle wie andere Hersteller auch! Also bewertet das
    nicht über und bleibt mal fair!

    Ich hab auch schon 3 Seagates auf einen Schlag verloren, und
    weiß bis heut nicht wieso, denn alles andere im Rechner rennt
    noch heute super! Auch mit WD hab ich so meine Erfahrungen
    bezüglich ner defekten 40GB platte machen dürfen, hab die
    eingeschickt und ne andere ebenfalls defekte wiederbekommen!
    Toll!

  8. Serial ATA/150 Festplatten #15
    Hardware - Junkie Avatar von RealSucker

    Mein System
    RealSucker's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 2400+ T-Bred B
    Mainboard:
    DFI nForce2 Infinity
    Arbeitsspeicher:
    2 x 256MB Corsair BH-5 DDR400
    Festplatte:
    2 x 80GB Hitachi 7k250 @Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire 9800 Pro 128 MB 256bit
    Soundkarte:
    Onboard...
    Monitor:
    Acer FP751
    Gehäuse:
    Chieftec CS-901
    Netzteil:
    Antec TruePower 480W
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1712, NEC 3540A

    Standard

    Ich habe zwei 80er Hitachi und die rennen und rennen und rennen @ max. "PCI-Speed"!
    Es ist doch bekannt, dass die IBM/Hitachi Schwächen hatten, aber man sollte bei Hitachi jetzt nicht deswegen vorurteilen! :da

  9. Serial ATA/150 Festplatten #16
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Einen Hersteller hatten wir noch nicht: Maxtor.

    Die sollen zwar im Raid0 nicht so schnell sein wie die Hitachis/IBMs, sind dafür aber zuverlässiger. Von Raid0 halte ich persönlich eh nix, ist eine Platte defekt, dann sind alle Daten weg, auch die von der heilen Platte (was ja nicht im eigentlichen Sinn von Raid ist, Raid war ja für Sicherheit gedacht).
    Wenn man vernünftiges Raid haben will, dann mit vier oder fünf Platten Raid5 über SATA. Kostet zwar was, allerdings hat man Performance und Sicherheit zugleich. Bei Raid5 ist immer eine Platte Verschnitt (Parity-Daten), egal ob man vier oder acht Platten drin hat.

    Hatte auch schlechte Erfahrungen mit IBM (2 von 3 verbauten Platten fürn *****), die beiden 60er (IC35L060... zum Glück kein Raid0) hielten nur jeweils ein halbes Jahr (trotz guter Behandlung wie den ab zwei 7200er unbedingt nötigen Lüfter davor und kein 24/7). Die 80er (IC35L080...) habe ich als Ersatz genommen, diese läuft seit 1 3/4 Jahren fehlerfrei (außer dass der Powerstecker nicht fest an der Platine verlötet war und ich den nachgelötet habe, ist aber normal für diese Serie). Mit Maxtor habe ich noch keine schlechten Erfahrungen gemacht, habe auch welche bei Freunden verbaut (insgesamt 6 Platten, baue ja auch nicht täglich irgendwelche Rechner zusammen).


Serial ATA/150 Festplatten

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.