Sinnvoller Speicherausbau

Diskutiere Sinnvoller Speicherausbau im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo, nachdem die Speicherpreise im Fallen begriffen sind, frage ich mich, wie hoch der sinnvolle Speicherausbau für Office Anwendungen und Gaming unter Win 98 SE ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. Sinnvoller Speicherausbau #1
    Hardware - Experte Avatar von Romaniac

    Mein System
    Romaniac's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 3700+
    Arbeitsspeicher:
    2048 MDT
    Festplatte:
    120 GB IBM
    Grafikkarte:
    Radeon X800
    Soundkarte:
    Creative Audigy 4
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 950p
    Gehäuse:
    NoName
    Netzteil:
    LC Power 550 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Home Premium 64 bit
    Laufwerke:
    Plextor PX 716 A; Plextor PX W 4824 A

    Standard

    Hallo,
    nachdem die Speicherpreise im Fallen begriffen sind, frage ich mich, wie hoch der sinnvolle Speicherausbau für Office Anwendungen und Gaming unter Win 98 SE liegt. Für Office sollten doch 256 MB ausreichen, aber wie sieht´s denn beim Gaming aus ?

    Postet mir doch mal Eure Erfahrungen.

  2. Standard

    Hallo Romaniac,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sinnvoller Speicherausbau #2
    Hardware Freak Avatar von The Wikinger

    Standard

    Für Office reichen 256 MB sicher. Ich glaube auch nicht, dass ein Game diese Grenze überschreitet. Wenn du beabsichtigst in naher Zukunft auf XP umzusteigen, Videofilme oder mit Grafiken bearbeitest, lohnen sich noch mal 256 MB sicher

  4. Sinnvoller Speicherausbau #3
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von ThePapabear

    Mein System
    ThePapabear's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 3800+ EE
    Mainboard:
    Asus M2NPV-VM
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Super Talent CL5
    Festplatte:
    1x Seagate ST3120026A 120GB ATA intern | 1x Samsung HD400LD extern FireWire
    Grafikkarte:
    NVidia 6150 integrated GPU
    Soundkarte:
    integrated AD1986A High Difinition Audio 5.1channel
    Monitor:
    HP w20
    Gehäuse:
    Chieftec CS601
    Netzteil:
    Seasonic S12 430W
    Betriebssystem:
    Vista Home Premium
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B

    Standard

    Hi!

    kann TheWikinger nur recht geben. speicherausbau bis 256 lohnt sich in jedem fall. drüber würd ich nur gehen, wenn du wirklich anwendungen hast, die das auch nutzen. hab selber 512MB, aber kaum mal ne systemlast (winXP) die deutlich über 200MB geht.intensive graphik/video-bearbeitung findet bei mir nicht statt.

    greetings
    ThePapabear

  5. Sinnvoller Speicherausbau #4
    Mitglied Avatar von Blackcat

    Standard

    Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschliessen, 256 Mb VS 512 Mb merkt man wirklich. Ich selber arbeite mit Photoshop und da ist es schon von Vorteil, etwas mehr Speicher zu haben, aber auch beim gamen, kommt das ganz gut rüber.

  6. Sinnvoller Speicherausbau #5
    Newbie Standardavatar

    Standard

    jepp,

    nur noch zur info: renerisch biste nur n paar prozent schneller (3-5%) wenn du 512 statt 256mb drin hast

  7. Sinnvoller Speicherausbau #6
    Mitglied Avatar von Blackcat

    Standard

    </span><table border="0" align="center" width="95%" cellpadding="3" cellspacing="1"><tr><td>Zitat (ReVolTeX @ Mai 17 2002,11:57)</td></tr><tr><td id="QUOTE">jepp,

    nur noch zur info: renerisch biste nur n paar prozent schneller (3-5%) wenn du 512 statt 256mb drin hast[/b][/quote]
    Mit Betonung auf rechnerisch &nbsp; .

  8. Sinnvoller Speicherausbau #7
    Tastatur Quäler Avatar von Eclipse

    Standard

    Hi Leute&#33;

    Ich meine gelesen zu haben, dass Win 95-ME sowieso nur 256 MB adressieren können&#33; Erst Win 2000 und XP können mit mehr umgehen&#33;

    Mfg, Styler

  9. Sinnvoller Speicherausbau #8
    Hardware Freak Avatar von The Wikinger

    Standard

    @Styler

    ne, das stimmt so nicht&#33; *Nachdem der Windows 9x/Me-Rechner mit mehr als 512 MB RAM aufgerüstet ist, kann es plötzlich zu unerklärlichen Abstürzen und bizarren Meldungen Marke: "Nicht genügend Speicher" kommen.
    Zeitweise gibt das Betriebssystem bereits beim Start den folgenden Fehler aus: "Zu wenig Speicher zum Initialisieren von Windows. Beenden Sie speicherresidente Programme oder entfernen Sie Dienstprogramme aus CONFIG.SYS und AUTOEXEC.BAT und starten Sie neu".

    Das Problem liegt aber nicht an der Aufrüstung selbst, oder daran, dass Windows 9x/Me angeblich nicht mehr als 128 MB Speicher verwalten kann. Die 128 Megabyte Begrenzung ist schier aus der Luft gegriffen und hat nicht den geringsten Hintergrund. Bereits Windows 95 konnte nach Angaben von Microsoft mit zwei Gigabyte physikalischem Arbeitsspeicher (RAM) und noch einmal derselben Menge an virtuellem Arbeitsspeicher (Swap) umgehen.

    Das ist zwar theoretisch korrekt, dennoch ist es in der Praxis unwahrscheinlich, mit Windows 9x/ME solche Werte zu erreichen. In dem Artikel Q181594 heisst es einschränkend, dass Windows 95 zwar vier GB RAM "adressieren", aber nur zwei GB davon tatsächlich "benutzen" könne.

    Die Anlässe für die Schwierigkeiten müssen also an anderer Stelle gesucht werden.

    "Übeltäter" ist der Windows Speichermanager "VCACHE" (Windows 32-bit protected- mode cache driver). Er bestimmt die Größe des Zwischenspeichers anhand des vorhandenen RAM-Speichers. "VCACHE" reserviert bei ansehnlichem Arbeitsspeicher demzufolge viele Speicheradressen, um diese bei Bedarf zu erhöhen. Häufig bleibt kein freier Bereich mehr für Programme übrig. Wenn Sie also von diesem Fehler betroffen sind, müssen Sie den VCache begrenzen und den Arbeitsspeicher auf 512 MB RAM "oder weniger" dezimieren (MS Artikel "Out of Memory Error Messages with Large Amounts of RAM Installed" -Q253912-).

    Öffne *die Datei "System.ini" mit einem Texteditor oder tippe *in der Eingabezeile unter Start/Ausführen "System.ini" ein.

    Suche nun nach dem Eintrag "[VCACHE]" (in spitzen Klammern) und trage direkt darunter folgendes ein:
    MaxFileCache=524288

    Im Anschluss daran speichere die Datei und starte den Rechner neu. Ab sofort gehört der Fehler der Vergangenheit an.

    Für einen Windows-9.x/Me-Rechner, der für Office, Multimedia und Spiele verwendet wird, sind 256 bis 512 MB RAM mehr als ausreichend und führen selten zu dem beschriebenen Problem.


Sinnvoller Speicherausbau

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

speicher ausbau mit eclipse windows

eclipse speicher auf 512 mb begrenzt

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.