Nach Soundkarten Einbau funktionieren...

Diskutiere Nach Soundkarten Einbau funktionieren... im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; meine IDE-Kanäle nicht mehr! Ich habe mir heute eine 2te Soundkarte gekauft und diese eingebaut, als ich den rechner danach gestartet habe hatte ich plötzlich ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. Nach Soundkarten Einbau funktionieren... #1
    Newbie Standardavatar

    Mein System
    Speedy23x's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3000
    Mainboard:
    MSI K8N Neo2 Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB RAM DDR400 Mushkin CT2
    Festplatte:
    160GB Samsung (IDE). 250GB WD (S-ATA)
    Grafikkarte:
    ATI Radeon 9600
    Soundkarte:
    TerraTec Aureon 5.1 und AC97 onBoard
    Monitor:
    Samtron 19' Zoll
    Gehäuse:
    Peacook
    Netzteil:
    Enermax
    Betriebssystem:
    Win XP Prof mit allen Updates
    Laufwerke:
    LG-GSA4120B und nen DVD-Laufwerk

    Standard Nach Soundkarten Einbau funktionieren...

    meine IDE-Kanäle nicht mehr!
    Ich habe mir heute eine 2te Soundkarte gekauft und diese eingebaut, als ich den rechner danach gestartet habe hatte ich plötzlich keine IDE-Laufwerke mehr, auch nachdem ich die Karte wieder entfernt hatte war immer noch das gleiche Bild.
    Hat da jmd vllt eine Idee?

  2. Standard

    Hallo Speedy23x,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nach Soundkarten Einbau funktionieren... #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Poste erstmal Dein System...

  4. Nach Soundkarten Einbau funktionieren... #3
    Hardware - Kenner Avatar von Maddin86

    Mein System
    Maddin86's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 2500+ AQZEA der auf 2400 Mhz kann
    Mainboard:
    ABIT NF7-S 2.0
    Arbeitsspeicher:
    2x512MB BlueMedia im Dualchannel
    Festplatte:
    160GB Samsung 80GB WD
    Grafikkarte:
    ATI RADEON 9700 Sapphire schwarzes Layout!!
    Soundkarte:
    Soundstorm des Abit
    Monitor:
    19" AOC
    Gehäuse:
    Chiectec Mesh LCX-01
    Netzteil:
    Seasonic S12-380
    Betriebssystem:
    Windows XP mit allen wichtigen Updates
    Laufwerke:
    CDRW; DVD-RW

    Standard

    zieh die laufwerke mal aus dem ide port, entferne die karte und starte dann den rechener nochmal, danach machst du ihn wieder aus und baust die festplatte wieder an, dann sollte der pc die festplatte usw eigntlich wieder erkennen..

  5. Nach Soundkarten Einbau funktionieren... #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Speedy23x's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3000
    Mainboard:
    MSI K8N Neo2 Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB RAM DDR400 Mushkin CT2
    Festplatte:
    160GB Samsung (IDE). 250GB WD (S-ATA)
    Grafikkarte:
    ATI Radeon 9600
    Soundkarte:
    TerraTec Aureon 5.1 und AC97 onBoard
    Monitor:
    Samtron 19' Zoll
    Gehäuse:
    Peacook
    Netzteil:
    Enermax
    Betriebssystem:
    Win XP Prof mit allen Updates
    Laufwerke:
    LG-GSA4120B und nen DVD-Laufwerk

    Standard

    MSI K8N Neo2 Platinum
    Athlon 64 3000
    1024 GB Ram
    ATI Radeon 9600
    Medion TV Karte
    dazu sollte eine TerraTec Aureon 5.1 kommen
    Die Laufwerke sind LG-GSA4120B
    irgendein DVD-Laufwerk und ne 160er Platte weiß aber nicht was für eine.

  6. Nach Soundkarten Einbau funktionieren... #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Speedy23x's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3000
    Mainboard:
    MSI K8N Neo2 Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB RAM DDR400 Mushkin CT2
    Festplatte:
    160GB Samsung (IDE). 250GB WD (S-ATA)
    Grafikkarte:
    ATI Radeon 9600
    Soundkarte:
    TerraTec Aureon 5.1 und AC97 onBoard
    Monitor:
    Samtron 19' Zoll
    Gehäuse:
    Peacook
    Netzteil:
    Enermax
    Betriebssystem:
    Win XP Prof mit allen Updates
    Laufwerke:
    LG-GSA4120B und nen DVD-Laufwerk

    Standard

    Zitat Zitat von Maddin86
    zieh die laufwerke mal aus dem ide port, entferne die karte und starte dann den rechener nochmal, danach machst du ihn wieder aus und baust die festplatte wieder an, dann sollte der pc die festplatte usw eigntlich wieder erkennen..
    Funktioniert irgendwie nicht! Hab es jetzt 3mal ausprobiert!

  7. Nach Soundkarten Einbau funktionieren... #6
    Hardware - Kenner Avatar von Maddin86

    Mein System
    Maddin86's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 2500+ AQZEA der auf 2400 Mhz kann
    Mainboard:
    ABIT NF7-S 2.0
    Arbeitsspeicher:
    2x512MB BlueMedia im Dualchannel
    Festplatte:
    160GB Samsung 80GB WD
    Grafikkarte:
    ATI RADEON 9700 Sapphire schwarzes Layout!!
    Soundkarte:
    Soundstorm des Abit
    Monitor:
    19" AOC
    Gehäuse:
    Chiectec Mesh LCX-01
    Netzteil:
    Seasonic S12-380
    Betriebssystem:
    Windows XP mit allen wichtigen Updates
    Laufwerke:
    CDRW; DVD-RW

    Standard

    ok, das hatte eigentlich den zweck, dass das mobo die laufwerke neu erkennt, hatte mal ein ähnliches problem da funktionierte das....
    aber mach mal einen cmos clear....

  8. Nach Soundkarten Einbau funktionieren... #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Speedy23x's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3000
    Mainboard:
    MSI K8N Neo2 Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB RAM DDR400 Mushkin CT2
    Festplatte:
    160GB Samsung (IDE). 250GB WD (S-ATA)
    Grafikkarte:
    ATI Radeon 9600
    Soundkarte:
    TerraTec Aureon 5.1 und AC97 onBoard
    Monitor:
    Samtron 19' Zoll
    Gehäuse:
    Peacook
    Netzteil:
    Enermax
    Betriebssystem:
    Win XP Prof mit allen Updates
    Laufwerke:
    LG-GSA4120B und nen DVD-Laufwerk

    Standard

    Ist auch schon passiert hat leider auch keine Wirkung gebracht, das interessante ist das im Bios das LG Laufwerk erkannt wird aber beim Booten nicht.

  9. Nach Soundkarten Einbau funktionieren... #8
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Vielleicht beim Einbau an irgendwelche Kabel gekommen (-> Wackelkontakt)? Netzteil vorher ausgeschaltet (auf dem Board ist sonst noch Spannung, kommt nicht gut, wenn man dann an der Hardware rumsteckt)? Vorher geerdet (-> statische Aufladung)?


Nach Soundkarten Einbau funktionieren...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

festplatte nicht erkannt nach soundkarte einbau

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.