Ständige Abstürze mit Asus A7N8X-E Deluxe

Diskutiere Ständige Abstürze mit Asus A7N8X-E Deluxe im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Habe ich vorher auch schon ausprobiert, hat aber leider nix gebracht. Ist egal welche Einstellung ich da benutze, macht keinen Unterschied. Habe die Einstellungen jetzt ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 25
 
  1. Ständige Abstürze mit Asus A7N8X-E Deluxe #9
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Habe ich vorher auch schon ausprobiert, hat aber leider nix gebracht.
    Ist egal welche Einstellung ich da benutze, macht keinen Unterschied.
    Habe die Einstellungen jetzt aber wieder auf Optimal gesetzt, da ich denke, dass es auf Optimal doch sicherer ist. Oder liege ich da falsch?
    Trotzdem danke für den Rat.

    Habe jetzt mal einen Speicher rausgenommen, läuft also nurnoch auf 256DDR.
    Mal schauen ob es was bringt.

    - Habe gerade mit einem Freund gesprochen von dem ich das Netzteil damals mal gekauft habe, ist doch ein 350 Watt Netzteil -

    Ich bin total ratlos

    Das blöde wäre nur wenn ich mir dann demnächst einen größeren Prozessor kaufe mit dem schnelleren Speicher also 400er DDR und das Problem trotzdem bestehen bleibt...

  2. Standard

    Hallo teh_dark,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ständige Abstürze mit Asus A7N8X-E Deluxe #10
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    So, ist gerade mal wieder abgestürzt. Habe mal paar Notizen gemacht wegen dem Bluescreen.
    1. Ich soll gucken ob genügend Festplattenspeicher vorhanden ist und die Treiber deaktivieren oder ein Update machen usw.
    2. Ich soll Bios- Speicheroption wie Caching oder Shadowing deaktivieren.
    3. Ich soll ein Bios Update machen.

    Und dann waren da noch so ein paar Fehlercodes, unteranderm stand dort was mit der Datei : nv4_disp.dll

    Punkt 1-3 sind irellevant denke ich.
    Die Frage ist nur was es mit der Datei auf sich hat, aber ich könnte mir
    auch vorstellen das bei dem nächsten Absturtz schon wieder eine andere
    Datei dort steht.

    Habe übrigens auch den Memtest86 drüberlaufen lassen, es wurden keine Fehler gefunden.

  4. Ständige Abstürze mit Asus A7N8X-E Deluxe #11
    Senior Mitglied Avatar von paTrick01

    Standard

    Also ich würde auf den Speicher tippen, den bei einer Installation von einem Programm wen sich der Pc neu started dan kann es fast nur am Ram liegen.
    Lass mal MemTest durchlaufen.
    Mfg Patrick

  5. Ständige Abstürze mit Asus A7N8X-E Deluxe #12
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Habe den Memtest ca. 30 Minuten durchlaufen lassen, jedoch ohne Erfolg

    Die einzigste Erklärung die ich jetz noch hab ist, dass der Speicher und der Prozessor einfach zu langsam für das Board sind.
    Das könnte doch sein oder?

  6. Ständige Abstürze mit Asus A7N8X-E Deluxe #13
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    Zitat Zitat von teh_dark
    Habe den Memtest ca. 30 Minuten durchlaufen lassen, jedoch ohne Erfolg

    Die einzigste Erklärung die ich jetz noch hab ist, dass der Speicher und der Prozessor einfach zu langsam für das Board sind.
    Das könnte doch sein oder?
    glaube ich eher nicht !

    das netzteil ist aber trotzdem noch eine möglichkeit
    wenn das NT schwächelt, gibts halt auch spontane reboots
    poste mal die spannungen die an 3,3 volt, 5 volt und 12 volt anliegen
    auslesen kannste die spannungen entweder im bios
    oder unter windows mit EVEREST
    dort dann: computer > sensoren

  7. Ständige Abstürze mit Asus A7N8X-E Deluxe #14
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    So....

    3,3 - 3,33 V
    5 - 4,7 bis 4,76 V
    12 - 13,00 V

    Habe mal ne Frage:
    Ab welchen Temperaturen ( von Mainboard und CPU ) kann es eigentlich sein
    dass, das System abstürzt? Mir ist aufgefallen das die Temperaturen zwar nicht sehr hoch gehen, aber dafür viel zu schnell ansteigen.
    Die CPU Temperatur ist nach einem Absturz ca. immer kurz vor 60 Grad und die MB Temperatur immer ca. um die 32 Grad.

  8. Ständige Abstürze mit Asus A7N8X-E Deluxe #15
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    das NT scheint OK zu sein
    die temps sind zwar hoch, aber abstürzen dürfte dein sys deswegen nicht
    aber wer weiß.. teste halt mal bei offenem case
    vllt kannste du auch noch mit einem extra lüfter für durchzug sorgen
    damit wir ein temp-prob auch ausschließen können
    vllt bring auch ein bios-update abhilfe

  9. Ständige Abstürze mit Asus A7N8X-E Deluxe #16
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ok danke erstmal, bin jetzt schonmal ein ganzes Stück weiter gekommen.
    Habe nämlich heute auch das Gehäuse offen gelassen
    und die CPU Temperatur war auch ca. um die 50 Grad, also schonmal 10 Grad weniger als mit geschlossenem Gehäuse. Habe zurzeit einen Gehäuselüfter drin ( der tut es wohl nicht wirklich ), da mein Rechner nicht einmal abgeschmiert ist als das Gehäuse offen war. Was mich jedoch irgendwie wundert ist, dass es schon ab einer Temperatur von ca. 60 Grad zu Problemen kommt. Mein altes Mainboard also das Elitegroup K7S5A hat nämlich nie Probleme gemacht wenn die CPU Temperatur auch mal höher als 60 Grad war.

    Kann es denn sein, dass das A7N8X schon bei Temperaturen von um die 60 Grad Probleme macht?

    MfG dark


Ständige Abstürze mit Asus A7N8X-E Deluxe

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.