Starke Power unter 1200€?! :)

Diskutiere Starke Power unter 1200€?! :) im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Ich würde eher den klick nehmen, ist billiger und hatt bessere Latenzen! In test´s lief dieser Speicher auf AMD-Systemen sogar auf 2-2-2-5 klick läuft bei ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 16 von 16
 
  1. Starke Power unter 1200€?! :) #9
    Volles Mitglied Avatar von Obi et van Knobi

    Mein System
    Obi et van Knobi's Computer Details
    CPU:
    Intel Q6600
    Mainboard:
    Asus P5K WS
    Arbeitsspeicher:
    4 GB Corsair DDR2 TWIN2X2048-6400C4
    Festplatte:
    4x 73 GB Raptor @ Raid 0
    Grafikkarte:
    XFX 8800 GTX
    Soundkarte:
    Creative X-fi Extreme Music
    Monitor:
    NEC MultiSync 20WGX²Pro
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh Big Tower
    Netzteil:
    Cooltek 500W Real Power
    Betriebssystem:
    Win Vista Ultimate x64
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M 1612; LG GSA 4163B

    Standard

    Ich würde eher den klick nehmen, ist billiger und hatt bessere Latenzen!

    In test´s lief dieser Speicher auf AMD-Systemen sogar auf 2-2-2-5
    klick

    läuft bei mir einwandfrei, siehe Sig

  2. Standard

    Hallo z3rg,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Starke Power unter 1200€?! :) #10
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Speicher:
    Bei Sockel 939 würde ich eher zu den ADATA PC4000 greifen, da man sie höher takten kann. Die MDT sind in Ordnung, gibt aber teilweise Inkompatilitätsproblem.
    Die Geil Speicher sind, nach meiner subjektiven Meinung, schrott. (viel zu teuer und nicht besser als MDT)
    Latenzen sind auf dem Sockel 939 nicht so entscheidend wie bei den XPs.-

    Pladde:
    WD Platten sind zu laut. Daher würde ich eher zur Samsung oder Hitachi greifen. Seagate geht auch noch, ist aber nen bisschen langsamer.
    Zur größe ist nur zu sagen das man für 100€ mittlerweile 200 GB bekommt. und Speicherplatz kann man immer gebrauchen.

    NT:
    Buddget: LC Power mit 550Watt (Die NoName Variante Kostet 20€)
    Gut: Tagan 480 Watt (80€)
    Besser: Enermax 480 Watt (99€)

  4. Starke Power unter 1200€?! :) #11
    seb
    seb ist offline
    Hardware - Experte Avatar von seb

    Mein System
    seb's Computer Details
    CPU:
    Athlon 64 3200+ Venice @ 250*10
    Mainboard:
    DFI Lanparty NF4 SLI-DR
    Arbeitsspeicher:
    2*512 Crucial Ballistix @250 @ 2,5-2-2-8
    Festplatte:
    2*120GB Samsung SP1213C
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 6600GT PCI-e @ 590/1170MHz
    Monitor:
    LG Flatron L1710S
    Gehäuse:
    Antec P160 + diverses Modding
    Netzteil:
    Tagan Easycon TG430-U15
    Betriebssystem:
    Windows XP mit SP1, Linux MANDRIVA
    Laufwerke:
    Nec ND-3520AW DVD-Toaster

    Standard

    Zur größe ist nur zu sagen das man für 100€ mittlerweile 200 GB bekommt.
    wo gibts denn die?

    zu den NT`s.... ich würde das TAGAN 480W empfehlen und spar dafür lieber bei den RAMS und nehm MDT oder A-DATA.... da machst du nix falsch. bei MDT musst du mal im forum bisschen suchen. da gibts sehr sehr viele POSITIVE ERFAHRUNUGEN

    mfg bb

  5. Starke Power unter 1200€?! :) #12
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    Ich weis sowieso nicht, weshalb es unbedingt GEiL sein muss... ich hatte zwar auch zwei 512er GEIL 400er, aber die TREX (VT Highperformance) laufen meiner Meinung nach besser, sind PC433 CL2 und waren preislich besser angelegt als die zwei GEiL...

    Netzteil Levicom : Mein 420er war sehr laut, das gebe ich zu... der Mod hat das dann erledigt und die Spannungen waren stabil. War allerdings auch nicht das neuste, sondern eines der älteren Generation, das auch wirklich die volle Leistung brachte.

    Meine 200Giga Seagate kostete auf SATA überigens 108.- Euro (mindfactory) und ist ein bisschen lauter als meine alte Samsung 120Giga. Wers leise mag wie ich, muss sich schon was einfallen lassen...

  6. Starke Power unter 1200€?! :) #13
    seb
    seb ist offline
    Hardware - Experte Avatar von seb

    Mein System
    seb's Computer Details
    CPU:
    Athlon 64 3200+ Venice @ 250*10
    Mainboard:
    DFI Lanparty NF4 SLI-DR
    Arbeitsspeicher:
    2*512 Crucial Ballistix @250 @ 2,5-2-2-8
    Festplatte:
    2*120GB Samsung SP1213C
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 6600GT PCI-e @ 590/1170MHz
    Monitor:
    LG Flatron L1710S
    Gehäuse:
    Antec P160 + diverses Modding
    Netzteil:
    Tagan Easycon TG430-U15
    Betriebssystem:
    Windows XP mit SP1, Linux MANDRIVA
    Laufwerke:
    Nec ND-3520AW DVD-Toaster

    Standard

    das levicom ist nicht das leiseste. aber die neueren generationen sind leiser....

    naja ich finde das meine spannungen nicht sehr gut sind,oder? ;(

    und das nur wegen dem "bisschen" OC?,nee...!?

  7. Starke Power unter 1200€?! :) #14
    Forum Stammgast Avatar von Matusch

    Mein System
    Matusch's Computer Details
    CPU:
    A64 X2 4400+ Toledo@H²O
    Mainboard:
    Asus A8N Sli
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB MDT
    Festplatte:
    250 GB Hitachi S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek 7800GT
    Monitor:
    17´TFT Iiyama
    Gehäuse:
    Avance B031
    Netzteil:
    Tagan easycon 430W
    3D Mark 2005:
    7519
    Betriebssystem:
    XP
    Laufwerke:
    LG 4163b

    Standard

    4 Riegel bereiten mehr Probleme als 2.
    Bei 2x512 MB kann man dann immer noch 2x512 später dazu stecken(momentan noch Unsinn).

    Auf ein 350er Levicom würde ich lieber verzichten, is zu wenig. Mindestens 400 W von "Marke" Tagan, BeQuiet, Antec u.a. sollten mindestens drin sein!

  8. Starke Power unter 1200€?! :) #15
    Volles Mitglied Avatar von Obi et van Knobi

    Mein System
    Obi et van Knobi's Computer Details
    CPU:
    Intel Q6600
    Mainboard:
    Asus P5K WS
    Arbeitsspeicher:
    4 GB Corsair DDR2 TWIN2X2048-6400C4
    Festplatte:
    4x 73 GB Raptor @ Raid 0
    Grafikkarte:
    XFX 8800 GTX
    Soundkarte:
    Creative X-fi Extreme Music
    Monitor:
    NEC MultiSync 20WGX²Pro
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh Big Tower
    Netzteil:
    Cooltek 500W Real Power
    Betriebssystem:
    Win Vista Ultimate x64
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M 1612; LG GSA 4163B

    Standard

    Als Netzteil würde ich dieses empfehlen: klick

    2 SATA-Anschlüsse
    separater "extra" Connector für leistungshungrige Grafikkarten
    super Ampere-Werte auf der 3,3V 5V und 12V Leitung
    etc.
    etc.

    Das Netzteil dürfte auch noch Luft nach oben bieten, zwecks OC

  9. Starke Power unter 1200€?! :) #16
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    sooo danke für die vielen antworten, habe mir alles mal durchgelesen und meinen einkaufszéttel noch einmal überarbeitet ;)



    CPU: AMD Athlon64 3500+

    MB: Abit AV8

    RAM: 2x512MB PC400 CL2 OCZ Plat. 2-2-3-5 ,die gehen ja wirklich ab :D

    Graka: 128MB Asus V9999 GT/TD128

    HDD: 120GB Samsung SP1213C S-ATA 8MB

    Netzteil: ATX be quiet!Titan Col Rev. 1.3 400W

    Gehäuse: TechSolo TC-70, schon 3 x 80mm gehäuselüfter drin, sollte
    wohl angenehme temp. bleiben ;)


    alles zusammen genau 1132,94 inklusive versand. wenn das nicht mal nen preis-leistungs-pc ist :P

    danke für die hilfe! in ner woche werde ich dann hoffentlich von den ersten ersten ergebnissen berichten können :beerchug:


Starke Power unter 1200€?! :)

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

levicom 350xpl-b

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.