Stelle mein zukünftiges System zur Diskussion

Diskutiere Stelle mein zukünftiges System zur Diskussion im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo ich will mir in den nächsten Tagen ein neues System zusammenbasteln, und habe mir für den Anfang folgendes zusammengesucht: CPU: Athlon XP 2600+ 100€ ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 15 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 113
 
  1. Stelle mein zukünftiges System zur Diskussion #1
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hallo
    ich will mir in den nächsten Tagen ein neues System zusammenbasteln, und habe mir für den Anfang folgendes zusammengesucht:

    CPU: Athlon XP 2600+ 100€
    Mainboard: Asus A7N8X (Deluxe) 115€
    Speicher: Infineon 256MB DDRRAM PC400 55€
    DVD: Artec DHM-G48 35€
    CD-R/RW: LG GCE-8520B 55€
    HD: Seagate Baracuda 7200.7 80GB. SATA 107€
    Grafik: Sapphire Ati Radeon 9500 128 MB 160€
    Bei den folgenden Komponenten stehe ich noch ganz im Dunkeln:
    KÜHLER ??? -
    Gehäuse ??? -
    Netzteil ??? -

    Der Preis darf die 750€ Grenze nicht überschreiten.
    Eine Tastatur/Maus sowie Monitor und Boxen sind bereits vorhanden. Ein zweiter Arbeitsspeicherriegel wird später angeschaftt.

    Nun hätte ich gerne gewußt was ist von diesem System zu halten, gibt es vieleicht bekannte Kompatiblitätsprobleme?
    Gibt es möglicherweise bessere Komponenten die den Preisvorgaben entsprechen. Fehlt vieleicht eine Komponente die ich übersehen habe, mein letzter Systemkauf liegt schon knapp 2 1/2 Jahre zurück. (mein jetziges System ist ein Duron 800 mit Epox 8kta2 Mainboard
    128 MB RAM 15 GB Festplatte, einer RivaTNT2Pro und WinXp Pro)
    Ich danke für konstrucktive Beiträge.

    ArmAgedon :cx

  2. Standard

    Hallo ArmAgedon,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Stelle mein zukünftiges System zur Diskussion #2
    Hardware - Junkie Avatar von RealSucker

    Mein System
    RealSucker's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 2400+ T-Bred B
    Mainboard:
    DFI nForce2 Infinity
    Arbeitsspeicher:
    2 x 256MB Corsair BH-5 DDR400
    Festplatte:
    2 x 80GB Hitachi 7k250 @Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire 9800 Pro 128 MB 256bit
    Soundkarte:
    Onboard...
    Monitor:
    Acer FP751
    Gehäuse:
    Chieftec CS-901
    Netzteil:
    Antec TruePower 480W
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1712, NEC 3540A

    Standard

    Das mit dem zweiten Riegel ist auf jeden Fall empfehlenswert!
    Wie wärs hiermit:
    - Chieftec CS-601
    - Enermax 353 W
    - Arctic Cooling Copper Silent 2
    (Über den Kühler hat jeder ne andere Meinung... bei einem Freund von mir läuft er super und leise!)

    Desweiteren empfehle ich die eine 9500 PRO zu nehmen.
    Ist immer Moment die beste Preis-Leistungskarte.

    Wie viel das zusammen sind, weiss ich jetzt nicht genau, aber du machst das schon. Achso, ein bis zwei Gehäuselüfter wären nicht schlecht! :bj

  4. Stelle mein zukünftiges System zur Diskussion #3
    Forum Stammgast Standardavatar

    Standard

    ich würd auch in jedem fall 2x 256mb ram kaufen, weil 256 is doch etwas wenig und 2x weil sonst kein dual-channel betrieb möglich ist.

  5. Stelle mein zukünftiges System zur Diskussion #4
    Foren-Guru Avatar von Hombre

    Standard

    Kannst ja gerne noch 10 Threads dazu aufmachen.... :cn
    Siehe Hier.......
    :cp

  6. Stelle mein zukünftiges System zur Diskussion #5
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Also die Platte ist keine gute Wahl....da gibt es deutlich schnellere, leisere und welche die weniger warm werden. Ich würd da....natürlich zur Hitachi GXP 180 raten.

    Zubo kann ich mich garnicht anschliessen...512 MB RAM sind im Normalfall absolut ausreichend,...1 Gigabyte braucht kein Mensch (Es sei denn du machst sehr viel Bildbearbeitung und ähnliches)

    Auch bei der Graka würde ich, wie Realsucker, zu einer pro Version raten, die 9500 wäre mir für aktuelle games doch etwas zu schwach um die Brust.

    Als Netzteil finde ich persönlich 350 Watt zu wenig für ein aktuelles System, günstige Netzteile zum Beispiel von Levicom gibt es für das gleiche Geld mit deutlich mehr als 400 Watt.

    Als Kühler empfehle ich dir diesen hier. Habe ihn seit kurzem selbst im Zweitrechner und bin sehr überrascht, ausgesprochen gute Kühlleistung, geile Optik und eine über einen PCI Slot regelbare Geräuschkulisse.... bei einem Preis von 23 Euro.

    Was das Case angeht kann man mit einem CS-601 nicht viel falsch machen, schau einfach welches dir am besten gefällt...es gibt viele gute Cases...Avance, Chieftec, Enermax usw...

    Die Empfehlungen beziehen sich auf ein System das nicht übertaktet werden soll, falls doch würde ich ein anderes Mainboard und eine andere CPU empfehlen (ABIT NF7-S und XP1700 DLTC)

    Ansonsten wird das sicher ein nettes System mit dem du viel Freude hast :7

  7. Stelle mein zukünftiges System zur Diskussion #6
    Foren - Bewohner Avatar von Napsterkiller

    Mein System
    Napsterkiller's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 X2 5000+
    Mainboard:
    Asus M2N
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    Sata 160GB Samsung
    Grafikkarte:
    8800 GT
    Soundkarte:
    On Board
    Monitor:
    Viewsonic VP17b
    Gehäuse:
    Ultron...
    Netzteil:
    Be Quiet 430Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Home Premium
    Laufwerke:
    Plextor CD Brenner und Nec DVD Brenner

    Standard

    meiner meinung sparst du an der falschen stelle wenn die neuen Spiele unbedingt spielen willst was du ja eigentlich wolltest würde ich eher nur nen
    Sapphire Atlantis Radeon 9700 259€ nehmen und lieber versuchen wo anders zu sparen oder einfach mehraus zu geben! denn ich denke mit ner 9500Pro würdste net unbedingt Hl 2 u.s.w auf 1024x... sondern nur 800x600 gut zocken können ....


    nimm lieber ne IDE Platte von Seagate oder IBM 80 Gb und nen 2400XP ist meinen persönliche meinung

    bi gehäuse NEtzteil und Kühler würd ich dem REALSUCKER schon zu stimmen

  8. Stelle mein zukünftiges System zur Diskussion #7
    Foren-Guru Avatar von stonehedge

    Standard

    warum legt ihr eigentlich alle so wenig wert auf arbeitsspeicher? grade bei spielen, deren engines mitlerweile riesig sind macht sich das bezahlt. eigentlich dankt einem alles was unter windows arbeitet mehr speicher. ich hab hier drei rechner, die alle voll mit 3 x 512 MB bestückt sind. okay, speicherpreise sind zwar wieder etwas gestiegen, aber ich würd mir doch auf das ddr 400 nen ei pellen und lieber gleich 2 512er riegel holen.

    [Edit: also ich meine, vielleicht statt 2 x 256 MB DDR 400 lieber 2 x 512 MB DDR 333 falls das Geld extrem knapp ist, ]

    bevor jetzt hier die benchmarkfanatiker quer schiessen: ja, unter benchmarks ist das vielleicht 3 frames / 20 punkte langsamer aber die gesamtperformance steigt dadurch deutlich. und beknackte 3 frames in so einem 3d-shooter merkt man eh nicht, im gegensatz zu dem, wenn die platte mal wieder ordentlich auslagern muss, weil der speicher mit 512 mb dann doch etwas eng geworden ist....

    grade am Speicher zu sparen halte ich für die falsche Entscheidung

    aber das ist sicherlich auch einstellungssache, ich schreibe hier nur meine meinung.

    gruss
    stone

  9. Stelle mein zukünftiges System zur Diskussion #8
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Also das halte ich für Einbildung... guck doch mal wieviel Speicher in der Regel belegt ist.... ich habs noch nie geschafft mehr als 600 MB zu belegen.. und ich merke weder beim zocken noch sonst irgendwo einen Unterschied ob ich nun beide Riegel drin habe oder nur einen.


Stelle mein zukünftiges System zur Diskussion

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.