wenn strom aus und neustart - uhrzeit neu stellen

Diskutiere wenn strom aus und neustart - uhrzeit neu stellen im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; hi, also ich habe folgendes problem. da mein pc an eine mehrfachsteckdose angeschlossen ist, mache ich abends immer den kompletten strom aus. starte ich den ...



 
  1. wenn strom aus und neustart - uhrzeit neu stellen #1
    Newbie Standardavatar

    Standard wenn strom aus und neustart - uhrzeit neu stellen

    hi,

    also ich habe folgendes problem. da mein pc an eine mehrfachsteckdose angeschlossen ist, mache ich abends immer den kompletten strom aus. starte ich den pc am nächsten tag wieder, muss ich jedesmal das datum neu einstellen.

    die batterie auf dem mainboard habe ich schon erneuert. Bringt aber nichts.
    achja ... ebenso wenn der strom ein paar minuten vom pc weg war und ich den dann neu starte kommt auch eine fehlermeldung "cmos checksum error" oder so ähnlich .... dann muss ich F1 drücken um weiter zu gekommen, bzw. damit der pc weiter bootet und ins betriebssystem läuft ....

    habt ihr eine idee woran dies alles liegen könnte?

    Ps: Besitze die ASUS Mainboard A8N-E. Also reletiv neu mit 3GHz AMD CPU.

  2. Standard

    Hallo Eazy-E,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wenn strom aus und neustart - uhrzeit neu stellen #2
    Forum Stammgast Avatar von funkyfunk

    Standard

    Könnte es sein, dass der Jumper zum Bios löschen auf CMOS-Reset gesetzt ist?

  4. wenn strom aus und neustart - uhrzeit neu stellen #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    nein, das kann nicht sein. ich habe nichts am jumper verändert. Früher lief ja alles in Ordnung. dann ging von einem auf den anderen Tag die sache los.

  5. wenn strom aus und neustart - uhrzeit neu stellen #4
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Dann nimm mal die Batterie raus und prüfe sie mit einem Multimeter, müsste 3V haben. Vielleicht hattest Du beim Einbau der neuen Batterie diese kurzzeitig kurzgeschlossen (kann schnell passieren, wenn man unglücklich an die Arretierung kommt).
    Konnte die auch bei meinem Vater tauschen (er hat mein altes Epox 8RDA3+), konnte mir zuerst kaum vorstellen, dass die schon nach 3 Jahren leer war (zumal die Vbat (Batteriespannung) im Bios immer noch auf 3,1V stand). Aber das Multimeter hat mich eines Besseren belehrt...


wenn strom aus und neustart - uhrzeit neu stellen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.