T-DSL

Diskutiere T-DSL im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi.. @Till, Genau, da liegt der Knackpunkt, das merkt man ja bei AOL, mal kann man sich nicht einwählen, weil ständig besetzt ist, oder am ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 25 bis 30 von 30
 
  1. T-DSL #25
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    @Till,
    Genau, da liegt der Knackpunkt, das merkt man ja bei AOL, mal kann man sich nicht einwählen, weil ständig besetzt ist, oder am Abend sind so viele drin, das alles lahm läuft o. man rausgeworfen wird. Und das kann bei T-DSL in Zukunft ein echtes Problem werden. Wenn die Telekom, mal daran nicht kaputt geht, von Wegen neue Anschlüsse, andere Leitungen u.w.s, Alternativ dazu gibt ja Cable-Modems aber billig ist es nicht, aber noch schneller als DSL, und in Zukunft, Internet per Steckdose, währe wohl die beste Lösung, jeder hat eine Steckdose.  

  2. Standard

    Hallo dirkvader,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. T-DSL #26
    Volles Mitglied Avatar von Till

    Standard

    Das Problem ist aber nicht DSL, du sagst ja selber dass du bei AOL diese Probleme auch hast! Da das DSL-Modem ja immer eine Verbindung mit der Telekom-Zentrale hat habe ich da auch keine Probleme, es sei denn der Einwahlserver, der zum Beispiel Username/Password überprüft streikt! Diese Probleme gibt es aber wie gesagt in letzter Zeit selten. Das einzige Porblem dass DSL macht ist das allgemein mehr Datenvolumen über die Netze geht! Durch die vielen User die schnellere Anschlüsse haben (muss ja nicht DSL sein) kommt eine wesentlich höhere Last auf die Server der Webseiten etc zu, und das meine ich mit der langsamen Geschwinsigkeit am Abend... Da kann ich nur sagen: Ausbauen!

  4. T-DSL #27
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    @Till, hast den Nagel auf dem Kopf getroffen, das das halt mehr getan werden muß, sonst geht bald nix mehr.


  5. T-DSL #28
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    @ Till

    Nochmal zu den Hardwareanforderungen:

    Brauche ich eine Netzwerkkarte und meine bereits vorhandene ISDN Karte, oder nur eines von beiden ?
    Wenn ich alles halbwegs verstanden habe, dann kann ich meine ISDN Karte ausbauen und durch eine Netzwerkkarte ersetzen, bzw. einen externen USB-Netzwerk-Adapter betreiben - richtig ?
    Oder kann man die ISDN Karte als Netzwerkkarte laufen lassen ? Mmm ...

    Gruß
    P.S.: Habe noch viele Fragen diesbezüglich

    (Geändert von dirkvader um 22:25 - 10. Mai 2001)


    (Geändert von dirkvader um 22:33 - 10. Mai 2001)

  6. T-DSL #29
    Volles Mitglied Avatar von Till

    Standard

    Nein, deine ISDN-Karte kannst du nicht weiter verwenden für DSL. Eine Netzwerkkarte hat ja mit der ISDN-Karte nix zu tun! Also für DSL eine Netzwerkkarte (10 MBit) oder USB-Netzwerk-Adapter! Nur wenn du auch weiterhin ISDN benutzen willst (zusätzlich) würd ich sie lassen.

  7. T-DSL #30
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    @ Till

    Mit welcher Möglichkeit, werde ich wohl die wenigsten Probleme haben.

    a ) ISDN Karte aus Slot 5 raus - Netzwerkkarte rein.

    b ) Externen USB-Netzwerkcontroller anschließen.

    Und gibt es Performance Unterschiede ?

    Zusätzliche Soft brauche ich ja auch keine oder ?

    Wähle mich schon seit eh' und je mit der DFÜ-Direktverbindung ein, wie es sich für einen T-Online User gehört

    Gruß


T-DSL

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

ntba weite strecke

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.