Tagan eingebaut - Rechner startet nicht

Diskutiere Tagan eingebaut - Rechner startet nicht im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi Leute, habe eben mein neues Netzteil (380w Tagan) eingebaut, aber irgendwie schein ich was vergessen zu haben und bevor ich was kaputt mach, frag ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. Tagan eingebaut - Rechner startet nicht #1
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Der Unwissende's Computer Details
    CPU:
    AthlonXP 2500+ @2200
    Mainboard:
    A7N8X-E Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2x 512 TwinMos
    Festplatte:
    2x 80 GB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    19" iiyama
    Gehäuse:
    Red Dragon :-)
    Betriebssystem:
    WinXP

    Standard Tagan eingebaut - Rechner startet nicht

    Hi Leute,

    habe eben mein neues Netzteil (380w Tagan) eingebaut, aber irgendwie schein ich was vergessen zu haben und bevor ich was kaputt mach, frag ich vielleicht besser mal nach:

    Hab also wie gesagt das Tagan eingebaut und alles schön brav angeschlossen. Wenn ich nun das Netzteil aber einschalte fängt der CPU- und der GPU-Lüfter sich zwar kurz an zu bewegen, aber das wars dann auch schon. Dann tut sich nichts mehr.

    Könnte es vielleicht daran liegen, dass ich das Erdungskabel nicht angeschlossen habe? Und wenn ja - wo muss das hin. Da steht was von "Befestigung der Hauptplatine" aber was sie damit meinen ist mir nicht ganz klar. Wäre klasse wenn jemand der das Netzteil auch hat oder zumindest kennt - mir weiterhelfen würde.

    Grüsse,
    der Unwissende


    PS: da ist auch noch ein VGA-Kabel dabei. Seh ich das richtig, dass ich das - anstatt den üblichen 4-Pin-Steckern, die man auch bei den HDs verwendet - an die Grafikkarte (X800 GTO) hänge?

  2. Standard

    Hallo Der Unwissende,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tagan eingebaut - Rechner startet nicht #2
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Das Erdungskabel ist ein "kann", aber kein "muß".
    Die Grafikkarte braucht aber definitiv einen Anschluß, sonst bleibt der Bildschirm schwarz. Mußt halt auf die Graka schauen, was für einen die braucht. Die älteren AGP Modelle benötigen oft einen standard Molex Anschluß wie die HDs. Erst die PCIe Modelle verfügen über die 6-poligen GraKa-Anschlüssen.
    Die speziellen Kabel sollen zwar besser geschirmt sein, tatsächlich wird das aber den Bock nicht allzu fett machen...

  4. Tagan eingebaut - Rechner startet nicht #3
    Jointi
    Besucher Standardavatar

    Standard

    das NT hab ich auch und bei mir hat das als erstes nicht gestartet! dann hab ich die lüfter an ein anderes 12 volt kabel angeschlossen und dann funzte es wieder. aber ich glaube das, dass nicht daran lag, sondern das ich noch irgentwas gemacht habe.

    ach versteh ich selbst nit

  5. Tagan eingebaut - Rechner startet nicht #4
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Der Unwissende's Computer Details
    CPU:
    AthlonXP 2500+ @2200
    Mainboard:
    A7N8X-E Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2x 512 TwinMos
    Festplatte:
    2x 80 GB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    19" iiyama
    Gehäuse:
    Red Dragon :-)
    Betriebssystem:
    WinXP

    Standard

    danke schonmal für die schnelle Antwort.
    Die Grafikkarte habe ich natürlich angeschlossen - halt vorerst an nem normalen Molex (danke! jetzt weiss ich auch wie die heissen - man lert doch nie aus *hihi*). Und wie gesagt - scheinbar bekommt die Grafikkarte und das Mainboard Strom, weil sich die die Fans bei GraKa und CPU kurz drehen, aber das wars dann auch schon.

  6. Tagan eingebaut - Rechner startet nicht #5
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Der Unwissende's Computer Details
    CPU:
    AthlonXP 2500+ @2200
    Mainboard:
    A7N8X-E Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2x 512 TwinMos
    Festplatte:
    2x 80 GB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    19" iiyama
    Gehäuse:
    Red Dragon :-)
    Betriebssystem:
    WinXP

    Standard

    hmmm - hab eigentlich gar nicht soviel dranhängen. Nur 2 Festplatten, ein DVD-Laufwerk und die Grafikkarte.
    Und die ein oder anderen Lüfter.
    Hab nichtmal alle Molex-Kabel verwendet... *grübel*

  7. Tagan eingebaut - Rechner startet nicht #6
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Wie ist denn deine genaue Konfig. des Systems?! (Mainboard, CPU ,...)

  8. Tagan eingebaut - Rechner startet nicht #7
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Der Unwissende's Computer Details
    CPU:
    AthlonXP 2500+ @2200
    Mainboard:
    A7N8X-E Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2x 512 TwinMos
    Festplatte:
    2x 80 GB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    19" iiyama
    Gehäuse:
    Red Dragon :-)
    Betriebssystem:
    WinXP

    Standard

    hab eben mein System freigegeben - hatte ich vergessen. :-)

    aber seltsamerweise läuft nun wieder alles... wie bei Jointi... seltsam... dabei hab ich die überschüssigen kabel doch nur mal neu verlegt...

    allerdings noch eine sache: würdet ihr das erdungskabel noch ranmachen? und wenn ja, wo?

    PS: und danke für den seelischen Beistand an alle :-)

  9. Tagan eingebaut - Rechner startet nicht #8
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Mach das Erdungskabel dran - afaik hilfts u.a. der Schutzschaltung im NT, bei Bedarf schneller reagieren zu können und außerdem isses sicher kein Schaden, wenn "Masse" nich über die schwarzen Kabel und deren Kontakte läuft...


Tagan eingebaut - Rechner startet nicht

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.