Sind die Temperaturen noch im Limit?

Diskutiere Sind die Temperaturen noch im Limit? im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo @ll, ich hab da mal ne kurze Frage zu den Temperaturen meines PCs.. Habe vor 2 Tagen eine 6800 GT eingebaut und bin mir ...



 
  1. Sind die Temperaturen noch im Limit? #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Sind die Temperaturen noch im Limit?

    Hallo @ll,

    ich hab da mal ne kurze Frage zu den Temperaturen meines PCs.. Habe vor 2 Tagen eine 6800 GT eingebaut und bin mir da jetzt irgendwie unsicher…
    Also laut Everest bringt es mein Motherboard (ASRock K7S8X) auf 33°, meine CPU (XP 2500+) auf 53°, meine Festplatte auf 37°. Laut Graka-Treiber (66.32) liegen die GPU bei 60° und die Umgebungstemperatur bei 46°.

    Was die Umgebungstemperatur betrifft bin ich schon `ne Runde am Staunen. Vor allem da sich das Gehäuse eigentlich recht kühl anfühlt und nur auf Höhe der Graka nen bissel wärmer wird. Im Everest hab ich auch noch nen anderen Sensor (Tsystem) gefunden der mir was von 33° erzählt.

    So nun sehe ich vor lauter Gradangaben keinen Wald mehr… ;) Ach so ja, die ganzen Werte kamen nach cirka 45 Min zustande in denen eigentlich nur ne Runde gesurft wurde…

    Thx schonmal für eure Hilfe...

    hardy

  2. Standard

    Hallo hardy23,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sind die Temperaturen noch im Limit? #2
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    die temperaturen sind alle im grünen bereich
    wenn du sie aber ein wenig drücken könntest wäre es auch nicht schlecht
    die temps @last wären auch noch interessant
    welche kühler und lüfter ( caselüfter ) hast du verbaut ?

  4. Sind die Temperaturen noch im Limit? #3
    Jim
    Jim ist offline
    Avatar von Jim

    Mein System
    Jim's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP Barton 3200+ @ 3800+
    Mainboard:
    Abit NF7-S2G
    Arbeitsspeicher:
    1GB A-Data und 1GB Infinion PC3200+ @ 226Mhz FSB \ 2,5,3,3,3
    Festplatte:
    80GB Samsung Spinpoint SP0812C und 40GB Seagate ST340015A
    Grafikkarte:
    Leadtek - GeForce6800LE @ 16\6 - 400Mhz\900Mhz von einem Arctic Cooling NV Silencer 5 Rev. 2 gekühlt
    Soundkarte:
    6 Channels 5.1 OnBoard
    Monitor:
    19" LG Electronics CS990DE
    Gehäuse:
    3R Systems R202Li
    Netzteil:
    Vecatech Super Silent LC6420 420 Watt (Black)
    3D Mark 2005:
    5346
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition + ServicePack2 und Suse 9.3 und Kanotix 2005 02
    Laufwerke:
    LiteON Ltd122 DVD Laufwerk und Samsung CD-R/RW SW-252F 52x32x52 Brenner

    Standard

    Also die Temperatur für das Motherboard ist OK, die CPU Temp ist schon hoch
    , die Festplatten Temperatur ist auch OK ,über die Grafikkarte kann ich nichts sagen, da ich mit der keine Erfahrung gemacht habe..meine GeForce FX5200 hat 60°C wenn ich schon ziemlich lange zocke.
    Die Gehäuse Temperatur ist auch noch OK.
    Aber was für Lüfter hast du denn?

  5. Sind die Temperaturen noch im Limit? #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Also was Kühler und Lüfter betrifft... CPU-Kühler scheint mir so nen mitgelieferter Kühler von AMD zu wenn man sich den in der BOX holt. Jedenfalls ist da nen "nettes" AMD-Logo drauf.. ;-)

    Dann hab ich einen zusätzlichen Lüfter (is glaub nen 120er) von Arctic Cooling im PC der die Heißluft hinten rausbläst.

    Ich denk mal meine Festplatten sitzen auch net wirklich optimal. Die sind beide ganz unten angebracht. Die Graka bläst also die heiße Luft nach unten direkt da wo dann die FPs sitzen. Ich denk mal wenn ich die weiter oben einbaue könnt ich unten noch nen zusätzlichen Lüfter rein setzen.

    Die Temperaturen wenn das System unter Last steht liefer ich noch nach...

    Thx für die schnellen Antworten!

    hardy

  6. Sind die Temperaturen noch im Limit? #5
    Senior Mitglied Avatar von Ein Irrer

    Standard

    Also für nen BOXed Kühler is das Voll und Ganz iO

    Nur die Gehäusetemp scheint mir ein wenig hoch.

    Gruß,Ein Irrer

  7. Sind die Temperaturen noch im Limit? #6
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    mit einer guten luftcirkulation im gehäuse könntest du deine temps sicher verbessern
    in der regel sagt man vorne unten rein, und hinten oben rausblasen
    und die rein und rausgeblasene luft sollte sich auch dich waage halten

  8. Sind die Temperaturen noch im Limit? #7
    Volles Mitglied Avatar von DukeZ

    Standard

    Zitat Zitat von Ein Irrer
    Also für nen BOXed Kühler is das Voll und Ganz iO

    Gruß,Ein Irrer
    was haste denn gegen den boxed lüfter? ich hab auch boxed allerdings den vom athlon64 sockel 754... habe auch nicht vor mir einen neuen zu kaufen denn meine temps unter last liegen bei 45-50° bei 34° gehäuse temp!


Sind die Temperaturen noch im Limit?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.