Temps zu hoch?!?

Diskutiere Temps zu hoch?!? im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; okay nur meine frage davor is die frontblende mitsamt dem display und dadurch zieht er doch nicht wirklich frischluft oder? und bekomm ich da unten ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 42
 
  1. Temps zu hoch?!? #17
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    domster_1's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 duo E8400
    Mainboard:
    Asus P5b
    Arbeitsspeicher:
    G.Skill 2x1GB DDR-2 667MHz
    Festplatte:
    1xHitachi Deskstar 160gb
    Grafikkarte:
    Sparkle 8800GT 512MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    BenQ G2200WA
    Gehäuse:
    3R System 202Li
    Netzteil:
    bequiet dark power E 500W
    Betriebssystem:
    XP home Edition SP2
    Laufwerke:
    DVD-Laufwerk Toshiba/ DVD-Brenner LG

    Standard

    okay nur meine frage davor is die frontblende mitsamt dem display und dadurch zieht er doch nicht wirklich frischluft oder? und bekomm ich da unten die platte überhaupt fetschraubn? was ich eher gemeint hab(korrigiert michw enn ich falsch leige) die zwei blenden aufm ersten bild entfernenund da nen lüfter hin, dahinter liegt nämlich auch die platte aufm zweitn bild(die beiden schrauben...) nur kommt die luft überhaupt duchr den kabelsalat durch:)?

  2. Standard

    Hallo domster_1,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Temps zu hoch?!? #18
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    Klar passt die Festplatte unten rein... und davor setzte einen Lüfter, dem wenigstens etwas Luft über die Platte pustet.
    Die Festplatte liegt momentan hinter den Floppyblenden? Da wirste nicht mal einen 80er Lüfter irgendwie anbringen können, da die Floppyblenden nicht hoch genug sind.

  4. Temps zu hoch?!? #19
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Du könntest die beiden Diskettenlaufwerksblenden herausnehmen und durch ein Gitter ersetzen, dort kommt dann vielleicht Luft rein.

  5. Temps zu hoch?!? #20
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    domster_1's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 duo E8400
    Mainboard:
    Asus P5b
    Arbeitsspeicher:
    G.Skill 2x1GB DDR-2 667MHz
    Festplatte:
    1xHitachi Deskstar 160gb
    Grafikkarte:
    Sparkle 8800GT 512MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    BenQ G2200WA
    Gehäuse:
    3R System 202Li
    Netzteil:
    bequiet dark power E 500W
    Betriebssystem:
    XP home Edition SP2
    Laufwerke:
    DVD-Laufwerk Toshiba/ DVD-Brenner LG

    Standard

    also hab grad die floppyblenden abgemessen sind 10cm breit und 5 cm hoch. wie gesagt die festplatte liegt vor den floppyblenden und wie man(hoffentlich) auf dem 2. bild sieht ist ja unter dem hdd noch genügend platz. also is es nicht besser wenn ich da z.b. nen 80er lüfter reinbau der nur etwas größer ist als die floppyblenden(8 statt 5cm) und der dafür frischluft ansaugen kann? oder wie ihr schon gesagt habt unten rechts(2.Bild, wo man das große rundgitter sieht) nen großen lüfter einzubauen, der aber nicht direkt frischluft ziehen kann und die festplatte hinter den setzt?

  6. Temps zu hoch?!? #21
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    Ist alle mal besser, als sich die Optik der Front zu zerstören ;)
    Du könntest dir auch den Scythe Quiet Drive kaufen. Der kühlt und entkoppelt die Festplatte. Muss dann eben nur in einen 5,25"-Schacht.

  7. Temps zu hoch?!? #22
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Einfach mal einen Lüfter probeweise an den vorgesehenen Platz bauen und die Platte dahinter. Kostet (außer der Lüfter) nix, wird nix zerstört.
    Wenn es nichts bringt, dann kannst Du immer noch Lochgitter in die Floppyschächte bauen - kann sogar richtig gut aussehen, wenn man es richtig macht.

    Meine Bitumenbox kommt auch nicht ganz ohne Lüfter aus, die Temperaturen dürften durch das QuietDrive allein daher kaum runtergehen. Die Teile sind vor allem zur Lämrminderung da.

  8. Temps zu hoch?!? #23
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    domster_1's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 duo E8400
    Mainboard:
    Asus P5b
    Arbeitsspeicher:
    G.Skill 2x1GB DDR-2 667MHz
    Festplatte:
    1xHitachi Deskstar 160gb
    Grafikkarte:
    Sparkle 8800GT 512MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    BenQ G2200WA
    Gehäuse:
    3R System 202Li
    Netzteil:
    bequiet dark power E 500W
    Betriebssystem:
    XP home Edition SP2
    Laufwerke:
    DVD-Laufwerk Toshiba/ DVD-Brenner LG

    Standard

    bitumenbox... auch ne nette umschreibung^^
    naja werds mal so machen wies magiceye meint, einfach mal ausprobiern. nur das mit dem gitter wird bestimmt so ne sache werden wenn ich des mach...

    nur noch ne frage: bin am we in der stadt, wo ich dann gleich da bin hätte ich mir die lüfter gleich beim saturn oder mm mitgenommen, die führen lüfter von ednet. kann mir da jemand was dazusagn, wegen laustärke,leistungsfähigkeit oder ähnlichen... naja hab von der firma ja noch nix gehört

    die arbeit ruft, ich verabschiede mich ins bett. bis morgn

    mfg

  9. Temps zu hoch?!? #24
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Ednet -> Plunder, aber beim Lüfter kann man nicht besonders viel verkehrt machen (außer er ist zu laut), vom restlichem Gelumpe wie Mäuse und Netzteile bloß die Finger weg. Wenn er kaputt ist, dann kann man sich einfach nen Neuen holen. Allerdings ist die Frage, ob man einen (besseren) Lüfter im richtigem Computerladen deutlich günstiger bekommt...


Temps zu hoch?!?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.