TFT=Augenschmerzen

Diskutiere TFT=Augenschmerzen im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; @wtman2k helligkeit =45 kontrast = 92 wenniger dann wirds mir zu dunkel @Bleib locker ist über analog zu dvi adapter am dvi anschluß der karte ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 24
 
  1. TFT=Augenschmerzen #9
    Forum Stammgast
    Threadstarter
    Avatar von BastiKiller27

    Mein System
    BastiKiller27's Computer Details
    CPU:
    AMD64 3000+
    Mainboard:
    Asus A8N-Sli
    Arbeitsspeicher:
    2GB MDT PC-400
    Festplatte:
    2x 160GB Hitachi
    Grafikkarte:
    Albatron 7800gt
    Soundkarte:
    Audigy 4
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 172x
    Betriebssystem:
    Debian/Etch

    Standard

    @wtman2k

    helligkeit =45
    kontrast = 92 wenniger dann wirds mir zu dunkel

    @Bleib locker

    ist über analog zu dvi adapter am dvi anschluß der karte da die hercules A.I.W ja nur den anschluß hat

  2. Standard

    Hallo BastiKiller27,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TFT=Augenschmerzen #10
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard

    Ist übrigens völlig egal was man für ne Wiederholfrequenz einstellt beim TFT. :4

  4. TFT=Augenschmerzen #11
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Bleib locker

    Mein System
    Bleib locker's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4200+ (Toledo) E6 Stepping @5330+
    Mainboard:
    Elitegroup KN1 Sockel 939 BIOS Version:1.2d nForce4 Ultra
    Arbeitsspeicher:
    SpeedLine Ultra PC4000 2048MB Dual-Kit -AKTION CL3,0-4-4-8 @ 250MHz bei 1T
    Festplatte:
    1 x IDE mit 250GB Seagate ST3250620A und je 1 x SATA II 320GB Hitachi HDT725 und SATA II 320GB Samsung HD321KJ
    Grafikkarte:
    Point of view -> NVIDIA 8800 GTS 320MB
    Soundkarte:
    Onboard REALTEK ALC655
    Monitor:
    HANS G (HU196D) 19Zoll LCD
    Gehäuse:
    NoName (Time ?)
    Netzteil:
    be quiet! Straight Power BQT E5-550 (550W)
    3D Mark 2005:
    14237
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof. - SP2
    Laufwerke:
    1x LG DVD_RW HL-DT-ST GSA-H55N
    Sonstiges:
    Hauppauge PVR350 TV-Karte

    Standard

    Hy schorni

    wenn ein TFT nur über einen Analogeingang besitzt bzw. über den Analogausgang der Grafikkarte angesteuert wird ist es NICHT EGAL welche Wiederholfrequenz eingestellt wird. :cj

    Da also dieser TFT nur analog angesteuert wir über analog zu dvi adapter muß im Grafikkartentreiber eine ausreichende Wiederholfrequenz eingestellt werden. :cn

    Bei Digitalem eingang an Digitalem Ausgang ist dies natürlich nicht nötig. :cp

    Meine Empfehlung einfach mal min. 85Hz einstellen und man kriegt keine Augenschmerzen mehr. :cu

    Gruß Bleib locker

  5. TFT=Augenschmerzen #12
    Forum Stammgast
    Threadstarter
    Avatar von BastiKiller27

    Mein System
    BastiKiller27's Computer Details
    CPU:
    AMD64 3000+
    Mainboard:
    Asus A8N-Sli
    Arbeitsspeicher:
    2GB MDT PC-400
    Festplatte:
    2x 160GB Hitachi
    Grafikkarte:
    Albatron 7800gt
    Soundkarte:
    Audigy 4
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 172x
    Betriebssystem:
    Debian/Etch

    Standard

    Meine Empfehlung einfach mal min. 85MHz einstellen und man kriegt keine Augenschmerzen mehr.
    JA DAZU MEINE FRAGE LAUT HERSTELLER GEHT DER MONITOR nur bis 75 hz bei der auflösung darf man kann man diese denn höher einstellen ohne bedenken ????

  6. TFT=Augenschmerzen #13
    Forum Stammgast
    Threadstarter
    Avatar von BastiKiller27

    Mein System
    BastiKiller27's Computer Details
    CPU:
    AMD64 3000+
    Mainboard:
    Asus A8N-Sli
    Arbeitsspeicher:
    2GB MDT PC-400
    Festplatte:
    2x 160GB Hitachi
    Grafikkarte:
    Albatron 7800gt
    Soundkarte:
    Audigy 4
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 172x
    Betriebssystem:
    Debian/Etch

    Standard

    85hz null effekt :8

  7. TFT=Augenschmerzen #14
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Bleib locker

    Mein System
    Bleib locker's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4200+ (Toledo) E6 Stepping @5330+
    Mainboard:
    Elitegroup KN1 Sockel 939 BIOS Version:1.2d nForce4 Ultra
    Arbeitsspeicher:
    SpeedLine Ultra PC4000 2048MB Dual-Kit -AKTION CL3,0-4-4-8 @ 250MHz bei 1T
    Festplatte:
    1 x IDE mit 250GB Seagate ST3250620A und je 1 x SATA II 320GB Hitachi HDT725 und SATA II 320GB Samsung HD321KJ
    Grafikkarte:
    Point of view -> NVIDIA 8800 GTS 320MB
    Soundkarte:
    Onboard REALTEK ALC655
    Monitor:
    HANS G (HU196D) 19Zoll LCD
    Gehäuse:
    NoName (Time ?)
    Netzteil:
    be quiet! Straight Power BQT E5-550 (550W)
    3D Mark 2005:
    14237
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof. - SP2
    Laufwerke:
    1x LG DVD_RW HL-DT-ST GSA-H55N
    Sonstiges:
    Hauppauge PVR350 TV-Karte

    Standard

    Oh dann halt mit 75Hz das reicht auch.
    :1

    Wenn Du dann immer noch Probleme hast kann es eigentlich nur noch eine Frage der Gewöhnung sein.

    :cs

    Gruß Bleib locker

  8. TFT=Augenschmerzen #15
    Hardware - Junkie Avatar von RealSucker

    Mein System
    RealSucker's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 2400+ T-Bred B
    Mainboard:
    DFI nForce2 Infinity
    Arbeitsspeicher:
    2 x 256MB Corsair BH-5 DDR400
    Festplatte:
    2 x 80GB Hitachi 7k250 @Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire 9800 Pro 128 MB 256bit
    Soundkarte:
    Onboard...
    Monitor:
    Acer FP751
    Gehäuse:
    Chieftec CS-901
    Netzteil:
    Antec TruePower 480W
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1712, NEC 3540A

    Standard

    Grundsätzlich sind TFTs besser fürs Auge. Weiss ich auch aus eigener Erfahrung. (Habe seid fast 2 Jahren einen TFT.)
    Bei dir sollte es sich wirklich um das Problem mit dem Eingewöhnen handeln! :bj

  9. TFT=Augenschmerzen #16
    Forum Stammgast
    Threadstarter
    Avatar von BastiKiller27

    Mein System
    BastiKiller27's Computer Details
    CPU:
    AMD64 3000+
    Mainboard:
    Asus A8N-Sli
    Arbeitsspeicher:
    2GB MDT PC-400
    Festplatte:
    2x 160GB Hitachi
    Grafikkarte:
    Albatron 7800gt
    Soundkarte:
    Audigy 4
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 172x
    Betriebssystem:
    Debian/Etch

    Standard

    hi also habe bei prad.de mal was gefunden was meinem problem ähnelt da es mir so vorkommt ganz leicht als ob das bild flakert .also ich zietiere mal:
    Zuerst war ich enttäuscht, da es beim scrollen und spielen dezent im Hintergrund flackerte. Da hatte ich das Sub-Kabel an der Grafikkarte über den (bei der Grafikkarte) mitgelieferten Umwandlaer an den DVI-Ausgang geschlossen. Ich wußte nicht, woran das lag und war schon genervt. Dann habe ich den Umwandler abgemacht und den TFT an den Sup der Grafikkarte angeschlossen und siehe da, nichts flackert mehr. Super Quailität. Spitze. Bin begeistert - auch beim spielen. Vielleicht gibts jedoch die Flacker-Schwierigkeiten bei einem reinen DVI-Kabel nicht ?!
    aber was kann ich denn nu tun meine hercules hat keinen analogen anschluß neue karte etwa kaufen oder tft in einen digitalen tauschen habe ja noch 10 tage zeit zum tauschen :2


TFT=Augenschmerzen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

tft augenschmerzen

augenchmerzen von tft
augenschmerzen durch tft
augenschmerzen beim lesen
augenschmerzen farbe beim lesen
augenschmerzen tft monitor
tft augenschmerzen lesen

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.