TFT mit D-SUB oder DVI-D ??

Diskutiere TFT mit D-SUB oder DVI-D ?? im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo Leute, da meine Röhre mich langsam nervte, war es nun soweit, auf einen TFT umzusteigen. Ich habe mir somit den 17er Iiyama ProLite 435S ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 14
 
  1. TFT mit D-SUB oder DVI-D ?? #1
    Forum Stammgast Avatar von Matusch

    Mein System
    Matusch's Computer Details
    CPU:
    A64 X2 4400+ Toledo@H²O
    Mainboard:
    Asus A8N Sli
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB MDT
    Festplatte:
    250 GB Hitachi S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek 7800GT
    Monitor:
    17´TFT Iiyama
    Gehäuse:
    Avance B031
    Netzteil:
    Tagan easycon 430W
    3D Mark 2005:
    7519
    Betriebssystem:
    XP
    Laufwerke:
    LG 4163b

    Standard TFT mit D-SUB oder DVI-D ??

    Hallo Leute, da meine Röhre mich langsam nervte, war es nun soweit, auf einen TFT umzusteigen.

    Ich habe mir somit den 17er Iiyama ProLite 435S geholt. Leider liegt dem Monitor nur ein herkömmliches D-Sub Kabel bei.

    Welche Vorteile bietet eigentlich DVI-D ?
    Ist die Anschaffung lohnenswert?

    Für ca. 10 € gibts bei eBay etliche davon, wobei man z.B. auch eins vom renomierten Kabelhersteller Oehlbach zum Preis von 50 € ordern kann.

  2. Standard

    Hallo Matusch,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TFT mit D-SUB oder DVI-D ?? #2
    Foren-Guru Avatar von drNoOdLe

    Standard

    dvi ist der digitale weg - da haste ein schärferes/besseres bild. würde dir empfehlen ein solches kabel zu kaufen, jedoch nicht für 50 euro. geht doch mal in den conrad oder saturn. ebay wär ich auch vorsichtig, die bieten siche viel schrott an.

  4. TFT mit D-SUB oder DVI-D ?? #3
    Forum Stammgast
    Threadstarter
    Avatar von Matusch

    Mein System
    Matusch's Computer Details
    CPU:
    A64 X2 4400+ Toledo@H²O
    Mainboard:
    Asus A8N Sli
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB MDT
    Festplatte:
    250 GB Hitachi S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek 7800GT
    Monitor:
    17´TFT Iiyama
    Gehäuse:
    Avance B031
    Netzteil:
    Tagan easycon 430W
    3D Mark 2005:
    7519
    Betriebssystem:
    XP
    Laufwerke:
    LG 4163b

    Standard

    Google kann mir leider nichts zu direkten Vergleichen(d-sub vs. dvi) sagen, weiß von euch da jemand mehr?

  5. TFT mit D-SUB oder DVI-D ?? #4
    Volles Mitglied Avatar von Obi et van Knobi

    Mein System
    Obi et van Knobi's Computer Details
    CPU:
    Intel Q6600
    Mainboard:
    Asus P5K WS
    Arbeitsspeicher:
    4 GB Corsair DDR2 TWIN2X2048-6400C4
    Festplatte:
    4x 73 GB Raptor @ Raid 0
    Grafikkarte:
    XFX 8800 GTX
    Soundkarte:
    Creative X-fi Extreme Music
    Monitor:
    NEC MultiSync 20WGX²Pro
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh Big Tower
    Netzteil:
    Cooltek 500W Real Power
    Betriebssystem:
    Win Vista Ultimate x64
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M 1612; LG GSA 4163B

    Standard

    Bei einem TFT sollte es schon DVI sein.

    Der vom US-Hersteller Silicon Image entwickelte DVI-Standard (Digital Visual Interface) steht für digitale Bildübertragung in höchster Qualität. Man unterscheidet die Varianten DVI-D (nur digitale Signale) und DVI-I (auch analoge Signale).
    ...
    Eine höhere Qualitätsstufe als DVI lässt sich z.Zt. nur mit teurer Profitechnik realisieren. Im Consumerbereich stellt DVI das Maximum des derzeit machbaren dar.
    Wenn du dich weiter informieren möchtest, schau dir doch einfach mal diese Seite an: www.prad.de Da dreht sich alles um TFT´s

  6. TFT mit D-SUB oder DVI-D ?? #5
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Schau mal bei reichelt.de, die verkaufen normal kein Müll, sind aber billiger als Conrad und co.
    Hab schon viel bei denen bestellt und konnte mich bisher noch nicht beschweren.

  7. TFT mit D-SUB oder DVI-D ?? #6
    Forum Stammgast
    Threadstarter
    Avatar von Matusch

    Mein System
    Matusch's Computer Details
    CPU:
    A64 X2 4400+ Toledo@H²O
    Mainboard:
    Asus A8N Sli
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB MDT
    Festplatte:
    250 GB Hitachi S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek 7800GT
    Monitor:
    17´TFT Iiyama
    Gehäuse:
    Avance B031
    Netzteil:
    Tagan easycon 430W
    3D Mark 2005:
    7519
    Betriebssystem:
    XP
    Laufwerke:
    LG 4163b

    Standard

    Ui, danke, die haben ja sogar gute Preise.

  8. TFT mit D-SUB oder DVI-D ?? #7

    Standard

    Wenn du dich mal genauer informieren willst, da gabs bei tomshardware einen sehr ausführlichen artikel zu:
    http://www.tomshardware.de/display/20050108/index.html

  9. TFT mit D-SUB oder DVI-D ?? #8

    Standard

    Ich habe mir einen TFT von Belinea gekauft. Der hat auch nur D-Sub. Ich kann mich nicht beschweren. Der Bildschirm sieht perfekt aus, auch ohne DVI-D. Ich finde, das es nicht nötig ist, sich so ein Kabel zu besorgen.


TFT mit D-SUB oder DVI-D ??

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.