TFT schon wieder kaputt :(

Diskutiere TFT schon wieder kaputt :( im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi, mein TFT hat gestern mal wieder seinen Geist aufgegeben...Wenn ich ihn anschalte, bekommen ich für 1-2 Sekunden ein Bild, welches dann wieder verschwindet. Ganz ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 15
 
  1. TFT schon wieder kaputt :( #1
    Stuntman Mike Avatar von Alter_Sack

    Mein System
    Alter_Sack's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7-3770K
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    Crucial Ballistix Elite DDR3-1600 8-8-8-24
    Festplatte:
    Samsung 820 128 GB/ Seagate 1 TB
    Grafikkarte:
    Asus Radeon HD5850
    Soundkarte:
    on Board
    Monitor:
    Samsung T240HD
    Gehäuse:
    Silverstone FT02
    Netzteil:
    Cougar GX600
    3D Mark 2005:
    genug
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64-bit
    Laufwerke:
    LG BH10

    Standard TFT schon wieder kaputt :(

    Hi,

    mein TFT hat gestern mal wieder seinen Geist aufgegeben...Wenn ich ihn anschalte, bekommen ich für 1-2 Sekunden ein Bild, welches dann wieder verschwindet. Ganz selten kommt auch mehrere Sekunden lang ein schleifendes Geräusch und dann geht er erstmal wieder. Aber das ist auch nur temporär...

    Hat jemand eine Ahnung, was das für ein Defekt sein könnte?

    Und noch ne andere Frage dazu:

    Ich habe den Monitor bisher schon dreimal direkt über den Hersteller getauscht (das letzte Mal vor gut einem Jahr) und der Monitor ist circa 1,75 Jahre alt. Meint ihr da kann man beim Händler einen Kaufrücktritt durchsetzen? Ich hab nämlich keine Lust, dass mir das nächste Austauschgerät wieder hopps geht... Ich hatte damals beim Händler gefragt als der Monitor das erste Mal kaputt war und der meinte nur, dass die den auch nur einschicken würden und direkt über den Hersteller wäre für mich schneller. Also prinzipiell hab ich meinem Händler sogar Arbeit abgenommen damals...

    Danke für eure Hilfe

  2. Standard

    Hallo Alter_Sack,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TFT schon wieder kaputt :( #2
    Hardware - Experte Avatar von Ownly

    Mein System
    Ownly's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6300 @2,8Ghz @WaKü
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3 @1600Mhz @ WaKü
    Arbeitsspeicher:
    3072Mb OCZ XTC Gold 800er @ 800Mhz
    Festplatte:
    2x 160Gb Samsung, 2x 500Gb Western Digital
    Grafikkarte:
    Zotac 9600GT @ 775Mhz @ WaKü
    Soundkarte:
    Realtek onboard
    Monitor:
    24" Acer X243WD
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 5 @WaKü
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    XP Professional
    Laufwerke:
    Samsung
    Sonstiges:
    Eheim 1048,360 Radi, Nexxos 3x, LüSt, HD's entkoppelt

    Standard

    Eigentlic geht es massiv schneller, ein Gerät direkt beim Hersteller zu tauschen, als über einen Lokalen Händler.. Dieser muss es dann an seinen Händer zurückschicken, da wird es überprüft und dann an den Hersteller gesendet. das ganze muss dann wieder zurück, und nimmt massiv viel Zeit in anspruch...
    So denk ich lohnt es sich für dich eher, das gerät erneut direkt zum Händler einzuschicken, als erst mit dem lokalen Shop zu diskutieren ;)

  4. TFT schon wieder kaputt :( #3
    Stuntman Mike
    Threadstarter
    Avatar von Alter_Sack

    Mein System
    Alter_Sack's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7-3770K
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    Crucial Ballistix Elite DDR3-1600 8-8-8-24
    Festplatte:
    Samsung 820 128 GB/ Seagate 1 TB
    Grafikkarte:
    Asus Radeon HD5850
    Soundkarte:
    on Board
    Monitor:
    Samsung T240HD
    Gehäuse:
    Silverstone FT02
    Netzteil:
    Cougar GX600
    3D Mark 2005:
    genug
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64-bit
    Laufwerke:
    LG BH10

    Standard

    Zitat Zitat von Ownly Beitrag anzeigen
    Eigentlic geht es massiv schneller, ein Gerät direkt beim Hersteller zu tauschen, als über einen Lokalen Händler.. Dieser muss es dann an seinen Händer zurückschicken, da wird es überprüft und dann an den Hersteller gesendet. das ganze muss dann wieder zurück, und nimmt massiv viel Zeit in anspruch...
    So denk ich lohnt es sich für dich eher, das gerät erneut direkt zum Händler einzuschicken, als erst mit dem lokalen Shop zu diskutieren ;)
    Meine Frage war eher, ob ich nach dreimaligem Austausch und nun dem vierten Ausfall innerhalb von weniger als zwei Jahren eine Chance auf Rücktritt vom Kaufvertrag habe... Denn nach den Erfahrungen mit dem Monitor gehe ich schon fast davon aus, dass mir ein weiteres Austauschmodell früher oder später wieder verreckt.

    Wie der eigentliche Austausch am schnellsten für mcih abläuft, ist mir nach den letzten drei Malen ja mittlerweile bestens bekannt^^. Deswegen hab ich das ja auch statt über den Händler direkt über den Hersteller abgewickelt...

  5. TFT schon wieder kaputt :( #4
    Volles Mitglied Avatar von Absurdistan

    Mein System
    Absurdistan's Computer Details
    CPU:
    E6750@3,2Ghz@1,18V@Zalman9700NT@400x8/G0
    Mainboard:
    Gigabyte GA965-DS3P Rev.3.3
    Arbeitsspeicher:
    2x2Gb Mushkin und 2x1Gb Corsair
    Festplatte:
    2xSamsung 250Gb F1
    Grafikkarte:
    HIS Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP93G
    Gehäuse:
    Termaltake Armor Jr.
    Netzteil:
    Corsair HX 520 Watt
    3D Mark 2005:
    18954
    Betriebssystem:
    Vista Home Premium 64 Bit Sp1
    Laufwerke:
    Samsung SH-D163A/Plextor 740A/Plextor 130A

    Standard

    hi

    nach dem dreitten tausch durch ein defekt kannst du normalerweise vom kaufvertrag zurücktreten

    aber ich glaube das dir nur der zeitwert des displays angerechnet wird

    kann mich aber auch irren


    cu
    Absurdistan

  6. TFT schon wieder kaputt :( #5
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    Meint ihr da kann man beim Händler einen Kaufrücktritt durchsetzen?
    Nein. Der Händler ist dazu nicht verpflichtet, kann aber Kulanz zeigen. Allerdings kann es sein, dass Du nur noch Zeitverkaufswert angeboten bekommst, das machen auch bei mir hier einige Händler so, wenn es um Kulanzrücknahmen geht.

    Du selbst könntest aber um Wandlung in Form eines anderen Ersatzgeräts bitten, vielleicht wäre Dir auch damit geholfen. Im schlimmsten Fall müsstest Du das Gerät nach erhalt als "neu" irgendwo verkaufen, was eben leider fast immer ein Verlustgeschäft ist.

  7. TFT schon wieder kaputt :( #6
    Stuntman Mike
    Threadstarter
    Avatar von Alter_Sack

    Mein System
    Alter_Sack's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7-3770K
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    Crucial Ballistix Elite DDR3-1600 8-8-8-24
    Festplatte:
    Samsung 820 128 GB/ Seagate 1 TB
    Grafikkarte:
    Asus Radeon HD5850
    Soundkarte:
    on Board
    Monitor:
    Samsung T240HD
    Gehäuse:
    Silverstone FT02
    Netzteil:
    Cougar GX600
    3D Mark 2005:
    genug
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64-bit
    Laufwerke:
    LG BH10

    Standard

    Zitat Zitat von ace-flame Beitrag anzeigen
    Du selbst könntest aber um Wandlung in Form eines anderen Ersatzgeräts bitten, vielleicht wäre Dir auch damit geholfen. Im schlimmsten Fall müsstest Du das Gerät nach erhalt als "neu" irgendwo verkaufen, was eben leider fast immer ein Verlustgeschäft ist.
    Jo das mit dem Zeitwert ist klar. Und es geht mir ja eigentlich auch nur darum einen anderen, (hoffentlich) dann zuverlässigeren Monitor als Austausch zu bekommen...

    Dann werde ich am Dienstag mal mein Glück versuchen...

  8. TFT schon wieder kaputt :( #7
    Hardware - Junkie Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    Wat haste denn nun für einen wenn ich mal fragen darf?

  9. TFT schon wieder kaputt :( #8
    Stuntman Mike
    Threadstarter
    Avatar von Alter_Sack

    Mein System
    Alter_Sack's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7-3770K
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    Crucial Ballistix Elite DDR3-1600 8-8-8-24
    Festplatte:
    Samsung 820 128 GB/ Seagate 1 TB
    Grafikkarte:
    Asus Radeon HD5850
    Soundkarte:
    on Board
    Monitor:
    Samsung T240HD
    Gehäuse:
    Silverstone FT02
    Netzteil:
    Cougar GX600
    3D Mark 2005:
    genug
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64-bit
    Laufwerke:
    LG BH10

    Standard

    Wat haste denn nun für einen wenn ich mal fragen darf?
    Den aus "Mein System" - einen Xerox XA7-19i. Der ist superschick und wenn er läuft, bin ich sonst ja mit ihm zufrieden. Aber die dauernden Mängel trüben das natürlich


TFT schon wieder kaputt :(

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.