TFT vs CRT !

Diskutiere TFT vs CRT ! im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Also das besagte Flimmern würde ich als Argument nicht in die Liste aufnehmen, da jeder - einigermaßen guter - CRT locker 100Hz Bildwiederholfrequenz schafft und ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 15 von 15
 
  1. TFT vs CRT ! #9
    Volles Mitglied Avatar von Fuern_Arsch

    Daumen hoch

    Also das besagte Flimmern würde ich als Argument nicht in die Liste aufnehmen, da jeder - einigermaßen guter - CRT locker 100Hz Bildwiederholfrequenz schafft und somit für das normale Auge keinerlei Flimmern mehr zu erkennen ist (auch schon bei 85Hz kaum noch). Allerdings muss ich dem Rest Recht geben, ich würde mir auch keinen CRT mehr kaufen wenn der hier den...Löffel (?) abgibt, da TFTs einfach die bessere Bildqualität haben und neue Modelle längst keine Schlieren z.B. bei scheller Spielaction mehr produzieren.
    Tendenz: auf jeden Fall TFT, obwohl im Gegensatz zu CRT noch teuer.

  2. Standard

    Hallo Synapticus,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TFT vs CRT ! #10
    Hardware - Experte Avatar von crappo

    Mein System
    crappo's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 1800+
    Mainboard:
    Epox 8KHA+
    Arbeitsspeicher:
    512 MB DDR (266MHz) - Kingston/NoName
    Festplatte:
    80Gb Hitachi 7K250
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 3 Ti 200
    Soundkarte:
    Creative Audigy 2
    Monitor:
    LG L1710B Flatron TFT
    Gehäuse:
    Avance B031 Midi
    Netzteil:
    Enhance 300 Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    Pioneer A06S Slot-In DVD / LG 12x10x32 Brenner

    Standard

    Man bekommt inzwischen gute 19 Zoller für unter 400 Euro ... das ist zwar teurer als ein CRT aber auf jeden Fall die Mehrkosten wert! Als ich meinen 17" TFT vor 2 Jahren gekauft habe, musste ich dafür noch über 400 Euro hinlegen.

  4. TFT vs CRT ! #11
    Hardware Freak Avatar von Hannes

    Mein System
    Hannes's Computer Details
    Gehäuse:
    MacBook Pro 15" Notebook
    Betriebssystem:
    Mac OS X 10.4

    Standard

    Zitat Zitat von Synapticus
    na dann sag mir doch mal was so zur Zeit der beste 20" TFT oder 23" TFT ist , der eine sehr gute Bildquali hat und auf dem man auch spielen kann ( hardcoregamer bin ich keineswegs , also würden mich da KLEINE schlieren nicht stören )
    Die 20" Displays sind noch nicht so schnell als 17er. Die besten haben (theoretisch) 16 ms. Die S-IPS Panels von den Benq, Hp iiyama, lg, und Philips TFT sind zwar mit die schnellsten der 20", zeigen jedoch ein streifiges Bild bei graublauen Flächen. Hier einfach mal live anschauen, obs stört, auch von der Reaktionszeit.

    Wenns etwas langsamer auch tut, würde ich dir ein NEC 2070NX oder 2180UX empfehlen. Die NECs haben eine sehr gute Bildqualität.

    Sehr interessant und wohl der beste 20er ist das Apple Cinema Display 20". Es ist momentan der schnellste 20" TFT mit bester Bildqualität und ohne Streifen und mit hübschen Design. Außerdem ist es ein 16:9 Display.

    Bei den 23er kenne ich mich nicht aus. Preis zwischen 1000 und 1800 Euro.

    Habe mir gerade ein NEC 2060NX gegönnt, der Vorgänger vom 2070. Hat 25 ms, da ich aber nicht spiele ist mir das egal. Der Preis war gut und die wirklich gute Bildqualität sind überzeugend. Nutze außerdem am gleichen Rechner noch ein 18er NEC TFT

    Für einen guten 20" TFT musst du 700 - 800 Euro hinlegen.

  5. TFT vs CRT ! #12
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von crappo
    Schau dich bei Prad um, nimm den TFT, der dir am besten für dich geeignet erscheint, und fertig ist das ganze.

    Hi ,

    Wo denn bei Prad ? unter Kaufberatung und dann 20"+ ?
    Sag doch einfach mal konkrete Beispiele von 20" - 23 " was so die besten TFTs sind ... natürlich sollen sie auch in preis/leistung sehr gut sein ...
    gibts da grade einen wo man sagen kann das ist die woll-milch-sau , der beste und dazu noch "günstig" ?

    Gruß

    PS : Den Beitrag auf Seite 2 habe ich übersehen , sorry
    Der Apple hats mir auch angetan , er sieht einfach so hübsch aus :)
    Der Kontrast ist eigentlich garnicht so gut ( 400:1 ) , ist er trotzdem der beste ?
    Der Nachteil ist natürlich der Preis , günstig sind die Apple Cinemas nicht.
    Meine Schmerzgrenze ist bei 1000 € , teurer sollte es nicht sein.
    Achso , 16:9 muss nicht sein , für games ist 4:3 besser , wie ist das in Windows , im internet bringt das doch auch reichlich wenig ?

    Noch ne frage zu Apple , es gibt die in Acrylglas und mit Metallgehäuse ( das sind auch die auf der apple hp ) , wo liegt da der unterschied ? sind die mit plexiglas älter ?


    Gruß 2

  6. TFT vs CRT ! #13
    Hardware Freak Avatar von Hannes

    Mein System
    Hannes's Computer Details
    Gehäuse:
    MacBook Pro 15" Notebook
    Betriebssystem:
    Mac OS X 10.4

    Standard

    In der c't 5/05 war ein Monitortest mit 20/21" TFTs drin. Der Apple kam wie gesagt mit am besten weg. Der gute Kontrast wird gleich als erstes erwähnt. Der hat nur gute und sehr gute Bewertungen.
    Das Gerät hat allerings kein eigenes Einstellungsmenü, nur Helligkeit und Kontrast kann man einstellen. Ist aber nicht schlimm, alles weitere kann man im Betriebssystem einstellen. (gibt bei ATI/nvidia Karten im Treibermenü ja alle EInstellungen, die man da braucht). Unter OS X gibt es sowieso viele Optionen.

    Bei Apple kostet das 20er 789, habe es aber auch schon für 700 gesehen. Eine Alternative ist noch der Education Rabatt (Schüler, Studenten, Lehrer), da gibts den direkt bei Apple für 726 und umgeht so ev. dubiose Shops.

    Die Displays mit Acryl sind die alten Modelle, diese haben eine wesentlich längere Reaktionszeit. Die Modelle aus Aluminium sind die aktuellen.

    Wenn du kein 16:9 willst, dann schau dir doch die 16ms TFTs mit dem S-IPS Panel an, die ich dir genannt habe (findest du auch nur mit der Markenangabe, soviele Modelle haben die Hersteller in diesem Bereich nicht). Die sind auch schnell und 4:3, wie gesagt, graublaue flächen wirken fleckig, ist aber Geschmackssache, ob das stört.

    Bei den 23er gehen fast alle über dein Preislimit heraus.

    16:9 ist Geschmackssache. Man hat halt mehr Breite als Höhe. Wunderbar ist das bei Anwendungen, die viele Paletten links und rechts haben (z.B.Bildbearbeitung und Videoschnitt).

    Da fällt mir gerade ein, bei Dell gibts auch noch zwei 20er. Habe gehört, dass die auch nicht schlecht sein sollen. (Ich hatte die noch nicht in den Finger und kann das nicht bestätigen).
    http://accessories.euro.dell.com/sna...=&refurbished=
    Über den 4:3er habe ich nichts gehört.

    Es gibt auch einen 16:9er:
    http://accessories.euro.dell.com/sna...l=de&cs=dedhs1
    Anscheinend soll er das gleiche Panel wie der Apple haben. Allerdings ist der Preis vom Dell auch fast gleich.

  7. TFT vs CRT ! #14
    Junior Mitglied Avatar von de_sprueht

    Standard was ist mit fernsehen

    Hi Leute,
    ich möchte mir in nächster Zeit den neuen TFT von Samsung zulegen. Den 930bf oder so! Wollte erst den 8ms, war dann auf der CeBit und habe nun gewartet, bis der 4ms rauskam! Nun ist er ja da, und mein alter monitor ist auch verkauft. Der neue Besitzer muss ihn nur noch abholen. Meine Frage ist nun: Kann ich auf dem TFT Videos ordentlich bearbeiten und kann ich dort auch ordentlich Fernsehen mit gucken? Da ich keinen Fernseher besitze, sondern eine TV-Karte (Pinnacle PCTV-Sat)
    Joah, das wars erst mal...zocken tu ich nicht! Außer mal auf ner Lan CS, aber das sollte ja gehen! Würdet ihr mir auch zustimmen, von dem Preis- Leistungsverhältnis? Oder sagt ihr, ne der ist scheisse und es gibt ein viel besseren für ungefähr den gleichen Preis!
    Danke im Vorraus!
    de_sprueht

  8. TFT vs CRT ! #15
    Foren-Guru Avatar von Xell

    Mein System
    Xell's Computer Details
    CPU:
    Pentium M 1400MHz
    Mainboard:
    Asus(i855PM)
    Arbeitsspeicher:
    1024MB DDR333 CL2
    Festplatte:
    80GB Seagate 5400.3
    Grafikkarte:
    Radeon Mobility 9600
    Soundkarte:
    integriert(ICH-4M)
    Monitor:
    15,4'' WXGA
    Gehäuse:
    Asus M6700N
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    Zitat Zitat von de_sprueht
    (snip)Hi Leute,
    ich möchte mir in nächster Zeit den neuen TFT von Samsung zulegen. Den 930bf oder so! Wollte erst den 8ms, war dann auf der CeBit und habe nun gewartet, bis der 4ms rauskam! Nun ist er ja da, und mein alter monitor ist auch verkauft. Der neue Besitzer muss ihn nur noch abholen. Meine Frage ist nun: Kann ich auf dem TFT Videos ordentlich bearbeiten und kann ich dort auch ordentlich Fernsehen mit gucken? Da ich keinen Fernseher besitze, sondern eine TV-Karte (Pinnacle PCTV-Sat)
    Joah, das wars erst mal...zocken tu ich nicht! Außer mal auf ner Lan CS, aber das sollte ja gehen! Würdet ihr mir auch zustimmen, von dem Preis- Leistungsverhältnis? Oder sagt ihr, ne der ist scheisse und es gibt ein viel besseren für ungefähr den gleichen Preis!
    Danke im Vorraus!
    de_sprueht
    Auch du solltest mal bei prad.de gucken, aber eher nach nem Monitor für Bildbearbeitung. Ist glaub ich ein NEC der Beste.
    Der Samsung ist wegen seines TN-Panels sehr für Spiele geeignet, für Filme und Bildbearbeitung findest du in der Preisklasse aber noch bessere!!


TFT vs CRT !

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.