Tipps zum Aufrüsten 1,3 GHz Athlon A7V133A Board

Diskutiere Tipps zum Aufrüsten 1,3 GHz Athlon A7V133A Board im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo, ich will mein System aufrüsten so weit möglich und habe mir gerade einen 1,333 GHz - Athlon ersteigert. Nun die Frage: Welche GraKa passt ...



 
  1. Tipps zum Aufrüsten 1,3 GHz Athlon A7V133A Board #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hallo,

    ich will mein System aufrüsten so weit möglich und habe mir gerade einen 1,333 GHz - Athlon ersteigert. Nun die Frage:
    Welche GraKa passt dazu?

    Die aktuellsten sind sicher schnell überfordern aber mein Board und CPU sicher auch. Was ist ein angemessener Tipp?

    Danke

  2. Standard

    Hallo GeRo,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tipps zum Aufrüsten 1,3 GHz Athlon A7V133A Board #2
    Hardware Freak Avatar von VooDoo78

    Standard

    Mein tip wär eine geforce 4 ti 4200 mit 64 oder 128 mb ram. passt perfekt zu deinem system !

  4. Tipps zum Aufrüsten 1,3 GHz Athlon A7V133A Board #3
    Foren-Guru Avatar von Azzo

    Mein System
    Azzo's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 810
    Mainboard:
    Asus M3A78-T
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2 1066@800 Kingston HyperX
    Festplatte:
    3 * 1 TB Samsung HD103SI RAID0+5
    Grafikkarte:
    ASUS EAH4850
    Soundkarte:
    onboard RTL888
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 2493HM
    Gehäuse:
    YeongYang 5604
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP3 / Server 2008
    Laufwerke:
    Samsung SH-223F
    Sonstiges:
    nix

    Standard

    Originally posted by GeRo@6. Okt. 2003, 22:10
    Hallo,

    ich will mein System aufrüsten so weit möglich und habe mir gerade einen 1,333 GHz - Athlon ersteigert. Nun die Frage:
    Welche GraKa passt dazu?

    Die aktuellsten sind sicher schnell überfordern aber mein Board und CPU sicher auch. Was ist ein angemessener Tipp?

    Danke
    Eine 9500 non-Pro oder Pro.
    Eine 9600 non-Pro/oder Pro. (nonPro schon für 119,-)
    Eine sauschnelle und sauteure ist auch nicht schlecht. Früher oder später wirst du dein Board und den Prozzi sowieso austauschen.

    Gruß

  5. Tipps zum Aufrüsten 1,3 GHz Athlon A7V133A Board #4
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Wenn du den 1300er gerade erst ersteigert hast, also das höchste der Gefühle momentan ist, dann allerhöchstens ein GForce4 wie von Woodoo78 beschrieben.

    Falls du vor hast die Karte in ein neueres System zu übernehmen, dann ist sicherlich eine Radeon 9600 Pro das Beste für's Geld im Moment.
    Falls das aber noch dauert, ist das rausgeschmissenes Geld!

    Dann täte es auch eine GForce3 Ti, die geht nämlich noch wunderbar bis zu einem 2200er Prozi mit. Eine GForce4 verhungert beim 1300er fast schon, ganz zu schweigen von einer Radeon 9600er!

    So long...

  6. Tipps zum Aufrüsten 1,3 GHz Athlon A7V133A Board #5
    Foren-Guru Avatar von Azzo

    Mein System
    Azzo's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 810
    Mainboard:
    Asus M3A78-T
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2 1066@800 Kingston HyperX
    Festplatte:
    3 * 1 TB Samsung HD103SI RAID0+5
    Grafikkarte:
    ASUS EAH4850
    Soundkarte:
    onboard RTL888
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 2493HM
    Gehäuse:
    YeongYang 5604
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP3 / Server 2008
    Laufwerke:
    Samsung SH-223F
    Sonstiges:
    nix

    Standard

    Na ja, die Karte wird nicht verhungern. Und rausgeschmissen ist das Geld auch nicht. Aber um zu checken, wie ein Athlon 1 GHz mit den Karten skaliert, gibt es bei Rivastation die VGACharts.
    Klickst du hier!
    Das hilft, um zu sehen, wo im Sys die Bremse sitzt (Graka oder Sys). Ausschlaggebend ist die Prozessorlast der Spiele. DDR-Speicher mit nem alten TB bringt aber einen Schubs nach vorne.
    Soll heißen, du kaufts dir später nur ein DDR-Board + DDR-Speicher und nutzt den alten Prozzie weiter.
    Aus Gründen der Wirtschaftlichkeit würde ich mir an deiner Stelle keine "passende" Krücke kaufen. DAs Geld kriegst du später eh nicht mehr zurück (Verlust durch Weiterverkauf).

    Gruß

  7. Tipps zum Aufrüsten 1,3 GHz Athlon A7V133A Board #6
    Junior Mitglied Avatar von Tiger_86

    Standard

    hm

    was willst du den mit dem PC machen ? für ab und zu zocken is auch ne GF 2 TI oder ne GF 4 MX noch ganz OK ( die beiden karten sind lustiger weise fast gleich schnell die GF 2 TI is aber doch die bessere zocker karte )


    ich hatte in meinem aktuellen sys ( in der sig ) auch ne zeit lang meine GF 2 TI hab von unreal 2 über serious sam 2 alles flüssig (!)
    auf 1024 x 786 zocken können ! das zb is mit ner GF 4 MX nich unbedingt möglich da die ne schlechtere speicheranbindug hat !


    aber ne Radeon 8500 is auch noch echt gut ! oder ne 9000 .... auch noch gut und billig !

  8. Tipps zum Aufrüsten 1,3 GHz Athlon A7V133A Board #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Erst mal vielen Dank.
    Die neue CPU läft derzeit @1477 MHz ganz gut. Mal sehen was sich noch machen lässt.

    Was will ich mit der neuen GraKa?

    Spielen eben. Insbesondere JediKnight III (Academy) mit möglichst allen Details. Wobei das sicher das letzte Spiel sein wird, was ich für diesen Rechner kaufe. Sonst werden es wohl eher Budget-Spiele sein, da ich eh' nicht soviel Zeit habe.
    Allerdings werde ich JKIII auch noch lange im MP spielen, so dass die Investition schon Sinn macht.

    JKIII benötigt zwar DirectX 9, aber ich weiß nicht, ob es entsprechend optimiert ist, also eine GraKa mit DirectX 9-Unterstützung Vorteile bringt.

    In einen neuen Rechner werde ich die Karte wohl nicht stecken, sondern mir in ca. 2/3 Jahren einen neuen kaufen. Solange macht meiner noch mit.


    die VGACharts bei Rivastation sind interessant. Da JKIII wie JKII auf der Quake-Engine basieren, scheint eine neue Karte tatsächlich Sinn zu machen.

    BEsten Dank für die bisherigen Tipps!


Tipps zum Aufrüsten 1,3 GHz Athlon A7V133A Board

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.