TV-Karte und Soundkarte mögen sich nicht

Diskutiere TV-Karte und Soundkarte mögen sich nicht im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo Leute Ich hab mir Kürzlich ne WinTV mit BT878-Chipsatz gekauft. Die Karte läuft super. Ich hatte auch keine Probleme, bis ich mal wieder mit ...



 
  1. TV-Karte und Soundkarte mögen sich nicht #1
    Newbie Standardavatar

    Unglücklich TV-Karte und Soundkarte mögen sich nicht

    Hallo Leute

    Ich hab mir Kürzlich ne WinTV mit BT878-Chipsatz gekauft. Die Karte läuft super. Ich hatte auch keine Probleme, bis ich mal wieder mit Cubase ein bisschen Musik machen wollte. Dafür brauch ich die Midi-Ausgabe auf der Soundkarte (Terratec DMX XFire). Die Soundkarte hat einen eingebauten Wavetable-Synthesizer (DLS), von dem ich ein paar Instrumente benutze. Beim der Ausgabe von Midi auf den DLS-Synthesizer stürzt der Soundkartentreiber immer ab. Windows kriegt das gar nicht mit. Aber ich: es kommt außer einem hohen Piepen nichts mehr raus aus der Soundkarte.

    Ich hatte früher schonmal Probleme mit der Verwendung mehrerer PCI-Karten. Von daher wusste ich noch, dass ich zuerst versuchen sollte, die Karten umzustecken, bis evtl. eine Kombination passt. Aber das hat diesmal nix geholfen. Im Geräte-Manager gibt es auch keine Konflikte, auch nach einem Absturz des Treibers nicht. Nur Cubase sagt mir, dass es den Treiber nicht starten kann, wenn ich es neu starte.

    Habt ihr da vielleicht eine Idee, was man da machen könnte? Oder hat vielleicht jemand schonmal davon gehört? Ich bin zunächst ratlos.

    Athlon XP 2600+ Barton
    MSI KT4 Ultra (synchron getaktet auf 166 MHz (=DDR333))
    Infineon DDR PC2700 512 MB
    Leadtek A??? GeForce4 Ti 4200 (mit CX25871)
    ForceWare 71.84
    WinTV mit BT878
    Terratec DMX XFire

    Vielen Dank für eure Antworten!

  2. Standard

    Hallo sdevil,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TV-Karte und Soundkarte mögen sich nicht #2
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    VIA...
    --> Board mit Nforce- oder SIS-Chipsatz nehmen und es sollte gehen... Allerdings sind die Terratec-Karten auch nich ohne!

  4. TV-Karte und Soundkarte mögen sich nicht #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Danke! Auch wenn ich die vorgeschlagene Lösung erstmal nicht in die Tat umsetzen kann, ist es zumindest schonmal ein Anhaltspunkt.

    Von den nForce-Chipsätzen hab ich bisher nur Gutes gehört. Von SIS eher nicht. Mein alter Rechner hat auch Probleme mit den PCI-Karten gemacht, und da war auch VIA drauf...

    Vielen Dank nochmal für die schnelle Antwort!

  5. TV-Karte und Soundkarte mögen sich nicht #4
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    SIS is problemloser, aber langsamer als Nforce...! Stabil sindse (wenn richtig konfiguriert - v.a. der Nforce...!) gleich gut.
    --> SIS für Office, Internet und Multimedia
    --> Nforce fürs Zocken und sonstige Anwendungen, bei denen Leistung ne große Rolle spielt.
    --> VIA fürs große Abenteuer...


TV-Karte und Soundkarte mögen sich nicht

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

cubase absturz tv-karte

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.