TV OUT

Diskutiere TV OUT im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; da gibts ganz coole Adapter für Scart! Da kannste dann gleichzeitig sogar noch die Playstation1? mit anschliessen. Sowas hab ich auch hier für SVHS: Hama ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 13 von 13
 
  1. TV OUT #9
    Foren-Guru Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    da gibts ganz coole Adapter für Scart! Da kannste dann gleichzeitig sogar noch die Playstation1? mit anschliessen.

    Sowas hab ich auch hier für SVHS:
    Hama Adapter S-VHS/3x Cinch auf Scart (IN / OUT)
    kost so um die 6 - 10 € glaub.

    Aber die Kabel sollten wohl nicht länger als 5 Meter verlegt werden?

    Gruss

    R

  2. Standard

    Hallo sub_style,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TV OUT #10
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Nur gibt es am Laptop weder S-Video noch Cinch, sondern nur VGA...

  4. TV OUT #11
    Foren-Guru Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    eder S-Video noch Cinch, sondern nur VGA...
    Hä? Die sind doch heut an Jedem Laptop an der Kleinen Rückklappe oder Seite entweder Chinch oder SVHSgah? Rechts oder rechts hinten? Neben dem VGA?

    Also wenn man sich nen Bild von so nem Adapter anschaut weiss ja jeder der wo so plastikschwarz is der Anschluss oben is SVHS? Und die anderen Chinch bzw Klinkenfassung? So eine Dingens muss sich halt eines davon am Laptop befinden. Die kabel sind dann jeweils das Gegenstück mit Nase oder? Und der Breite mit die vielen Pins und der Silberfassung wo den Ganze Adaptergröße eigendlich ausmacht kommt in Scart wa. Dann eigendlich nur anstecken. PC Hochfahren und im CCC mal erkennen lassen. Dann im CCC noch aktivieren und vielleicht feintunen.

    Wenn der Screen dann schwarz/weiss is, vielleicht noch hier so üblich PAL/B oder PAL/D NTSC eher selten...

    Aber aufpassen falls eine Kabelpeitsche beilag!!! Die SVHS KABEL passen NICHT ohne Peitsche!

    Also ich glaub die Klinke is eher NVIDIA oder? Und in der Anleitung zu nem guten Fernseher steht was drin zum Anschliessen an Computer. Wie der angesteuert werden darf. Erfahrungsgemäß lohnt sich da das Durchlesen und abchecken im Detail.
    Ich hab mal einen alten großen Fernseher geschenkt bekommen. Bild darüber betrieben ne weile zum DVD schauen usw. -- nur dazu. Kurz drauf gab er den Geist auf. Reparatur wär zu teuer gewesen. Also vorsicht mit Auflösung usw. Seit der Erfahrung mach ich das nur zu ganz besonderen Anlässen mit dem Fernseher.

    Gruss

    R

  5. TV OUT #12
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Laut Anleitung hat dieser Laptop keinen TV-Out, nur einen VGA-Out für Monitor.

  6. TV OUT #13
    Foren-Guru Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    ahso ... so rum -- sorry, dann war der Kommentar reichlich sinnlos von mir. Und der Adapter wohl auch sinnlos, sorry.

    Gruss

    R


TV OUT

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.