Umrüsten auf Athlon 64 Sockel 939

Diskutiere Umrüsten auf Athlon 64 Sockel 939 im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; ich hab dem amd jetzt ne pm geschrieben um das net aufs forum auszuweiten, muss wohl heut abend net mehr sein oder ? gruss black...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 25 bis 32 von 49
 
  1. Umrüsten auf Athlon 64 Sockel 939 #25
    Volles Mitglied Avatar von Black_Sheep

    Standard

    ich hab dem amd jetzt ne pm geschrieben um das net aufs forum auszuweiten, muss wohl heut abend net mehr sein oder ?


    gruss black

  2. Standard

    Hallo Hombre,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Umrüsten auf Athlon 64 Sockel 939 #26
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Sag mal du kapierst das einfach nicht oder? :D

    die zusammengesuchten userberichte sind doch argumente z.b. gegen einen boardkauf oder auch für einen !
    Nein, wie gesagt das sind User-Berichte! Ich kann dir auch seitenweise negative Berichte über das ABIT NF7-S liefern und deswegen ist das Board jetzt schlecht oder wie?

    .ich hab da bemerkbare unterschiede in den benchmarks aber auch so bemerkt.
    Das ist doch Unsinn!
    Die Zeiten in denen ein Bios messbare Unterschiede erbracht hat sind seit den Kinderschuhen des Nforce2 vorbei und spürbare Performance Unterschiede(ausser in vielleicht 2-3 extremen Einzelfällen) sind doch bestenfalls Halluzinationen :)


    du hattest letztens schon dfi kritisiert, willste jetzt schreiben aus eigenerfahrung ? was war dann mit meiner msi eigenerfahrung ? zählt meine nicht, aber deine ?
    Doch klar zählt dein Erfahrung genauso gut wie meine und ich habe noch mit keinem MSI Board schlechte Erfahrungen gemacht =)
    Wenn mich jemand nach der Infinity Serie von DFI fragt rate ich ab, weil mittlerweile im ganzen Internet bekannt ist das die Dinger arge Probleme mit der Haltbarkeit haben! Fragt mich aber jemand nach dem Nforce3U Board von DFI sage ich das ich nichts dazu sagen kann aber auf Grund des Infinity erstmal vorsichtig wäre, weil ich noch keinen Kontakt damit hatte! Jetzt kapiert wo der Unterschied zwischen deinen "Erfahrungen" und meinen ist? Ich maße mir doch nicht an von einem Board abzuraten von dem ich nichts weiss und es nichtmal gesehen habe! Nur genau das tust DU, nicht mal auf eigenen Erfahrungen basierend!


    das mit der nb beim msi erwähnte ich aber auch und genau eben usermeinungen sind doch argumente und kaufst du dir nen board bei dem 90 % der leute unzufrieden sind ?
    Ja würde ich unter Umständen machen, kommt immer darauf an was für Leute mit dem Board unzufrieden sind! Schau dich mal ein bisschen in anderen Foren um! Boards die hier hochgeschätzt sind werden dort verteufelt! Hier muss man differenzieren können =) Wenn man auf jeden "Hansel" hört kommt man nicht weit.
    Natürlich sind solche Erfahrungsberichte wichtig aber die meisten sind bei einer gerade erst releasten Platine im Rahmen der Erwartungen und lassen sich zum grössten Teil (WIE DU JA PERMANENT SELBST SAGST) durch Bios Updates beheben.

    und nochmal obs dich aufregt oder nicht, warts doch einfach ab ob da noch was komm
    Klaro, mach ich auch :) Ich bin der letzte der sich beschwert wenn wöchentlich, neue, bessere Boards rauskommen! Wäre doch wunderbar :)
    Ändert aber alles nichts an der Tatsache das in meinen Augen das MSI K8N NEO2 das momentan mit Abstand beste Sockel939 Board ist!

  4. Umrüsten auf Athlon 64 Sockel 939 #27
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von Hombre

    Standard

    Hi,
    also die Positionierung der Northbridge ist für mich jedenfalls der entscheidende Grund nicht das MSI Neo zu kaufen, sorry aber beschissener hätte man die Position nicht wählen können.....da ich alles mit Wasser kühle besteht keine Chance anschliessend die Grafikkarte noch in den AGP-Slot reizubekommen....zumindest nicht auf den ersten Blick.....
    Also....schade eigentlich, den ansonsten macht das Board einen ganz guten Eindruck, und das Board doch zu Kaufen, um sich dann anschliessend nen Kopf zu machen wie ich meinen Northbrigekühler unterkriege, evtl. sogar noch am neuen Board rumzubasteln, da hab ich null Bock drauf.....denke da wird MSI noch nachbessern müssen....
    Gruss

  5. Umrüsten auf Athlon 64 Sockel 939 #28
    Foren-Guru Standardavatar

    Mein System
    andi@DT's Computer Details
    CPU:
    C2D T7300
    Mainboard:
    Acer Aspire 5920G
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb Samsung
    Festplatte:
    200GB
    Grafikkarte:
    8600M GT @ 600/450
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    15,4" Widescreen TFT
    Gehäuse:
    Notebook halt :)
    Netzteil:
    k.A.
    3D Mark 2005:
    6672
    Betriebssystem:
    XP & Vista

    Standard

    @hombre: das ist nur teilweise korrekt. ich hatte zum testen das msi k8n neo platinum. unterscheidet sich vom layout in keinster weise (bei den wesentlichen sachen) zum k8n neo2 platinum. mit einer ati 9500 kannst locker alles mit wakü versorgen. nb & gpu. einzig die reihenfolge vom anschluß her musste ich ändern.

    mit "langen" nvidia karten kann es probleme geben, da die dann über die NB hinausstehen.


    für mich war damals die entscheidung zwischen asus k8v deluxe und msi k8n neo platinum. ich hab mich letzendlich für das asus entschieden da beim msi zur damaligen zeit noch zu viele fehler waren... integrierte firewall fnuzte nicht, der wl-ap funzte nicht, vcore einstellung nur in 0,05er schritten, s-ata handling war unter aller sau. angeblich sind ja viele probs seit der fw 1.30 verschwunden... damals gabs leider nur 1.10 und eine sehr frühe 1.20 beta.

    s-ata ärgert zwar auch beim asus k8v (ab 225mhz keine 100% korrekte erkennung der s-ata platten mehr), aber das ist harmloser als beim msi. da war von einem reboot aufn anderen die platte wie neu formatiert. keine daten mehr und nix.

  6. Umrüsten auf Athlon 64 Sockel 939 #29
    Foren-Guru Avatar von snuskhammer

    Standard

    Hallo Jungs,

    haut mich jetzt bitte nicht. Wie ihr vielleicht schon bemerkt habt war ich ewigkeiten nicht mehr hier.

    Jetzt tun sich aber wieder einige Fragen auf da ich nicht mehr auf dem aktuellsten Stand bin.

    1.Haben die 64bitter auch so nen "Hitzeproblem" wie die 32bitter??
    Ich meine mein 2500+ konnte ich nicht ausreichenend mit dem Boxed Kühler
    kühlen (nicht oc). Geht das bei den 64bittern??

    2.Haben die so eine funktion wie die Intels das sie sich runtertakten wenns
    denen zu heiß wird?? Muss man sich keine Sorgen mehr machen das dass
    Ding durchbrennt??

    3.Was ist Cool´n`Quiet?? Ich weiß ich habe es mal gelesen aber glaube nicht
    richtig verstanden. Wäre schön wenn Ihr es mir kurz und knapp erklären
    könntet.

    4.Was für nen Speicher bräuchte ich?

    5.In Sachen OC wie siehts da aus. WIll ein wenig OC betreiben jedoch noch so das es sich ohne Wakü kühlen lässt. Ist das möglich??

    6.Was haben die für eine WVL??

    Ja, das müsste es eigentlich gewesen sein!

    Vielen Dank und ich hoffe ihr könnt mit so viele Fragen wie möglich beantworten.

    In dem Sinne,

    Snuskhammer

  7. Umrüsten auf Athlon 64 Sockel 939 #30
    Foren-Guru Avatar von GT2002

    Standard

    hi leute

    ich warte lieber bis das SLI-Fähigs nForce 4 Mainboards da sind und mal sehen was die können aber das nForce 3 wörde ich komplat aus lassen :ices_ange

  8. Umrüsten auf Athlon 64 Sockel 939 #31
    Forum Stammgast Standardavatar

    Standard

    1.) Mit den Boxed Kühler kann man die CPU betreiben...aber OCen wäre nicht optimal damit ;)

    2.) Jain...die Intels haben das heute auch nicht mehr...der Athlon geht einfach aus

    3.) Wenn deine CPU nicht belastet wird, taktet sie sich automatisch runter(1000MHZ bei 1,1V)

    4.) Also DDR400 Ram wäre vorteilhaft. Wenn man OCen will sollte der Speicher schon ne recht gute Quali haben....ADATA oder Corsair mit TCCD sollen ganz gut gehen...

    5.) Mit nem guten Luftkühler kann man die CPUs übertakteten, sicher...allerdings würde ich hier nicht zu viel erwarten...jedenfalls im Moment kommt der 3500+ nur selten mit LuKü über 2,5GHZ

    6.) Laut Datenblatt 89W bei 1,5V.

  9. Umrüsten auf Athlon 64 Sockel 939 #32
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von Hombre

    Standard

    Hi,
    gibts da ein besonderes Stepping, worauf man beim kauf eines 3500+ achten sollte, oder sonst irgendwelche Kriterien, so das sich die CPU gut OC lassen??


Umrüsten auf Athlon 64 Sockel 939

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.