Undefinerbare Hardware-Probleme

Diskutiere Undefinerbare Hardware-Probleme im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi! Ich poste dieses Thema jetzt einfach mal hier, obwohl ich vermute, dass mein Problem mit dem Arbeitsspeicher oder dem Mainboard zu tun hat. Aber ...



 
  1. Undefinerbare Hardware-Probleme #1
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi!

    Ich poste dieses Thema jetzt einfach mal hier, obwohl ich vermute, dass mein Problem mit dem Arbeitsspeicher oder dem Mainboard zu tun hat. Aber erstmal zu meinem Problem:
    Mein PC (XP 1800+, MSI KT266A Pro2-RU, 256 MB Infineon, Western Digital WD60AB, Enermax 430 Watt Netzteil mit Active PFC,...) läuft seit einer Woche extrem instabil, d.h. unter ganz normalem Arbeiten unter Windows XP Pro treten Freezes auf, PC reagiert auf garnichts mehr, meist nicht mal mehr auf den Neustart-Button, sondern es hilft nur noch Netzteil abschalten. Dann wird es aber immer besser, denn dann lässt sich der PC nicht mehr booten und laut LEDs bleibt er gleich am Anfang beim Prozessortest/RAM-Test stecken. Dann hilft aber ein einfaches Ram-Riegel von einem Slot in den anderen stecken und alles funktioniert wieder. Das spricht ja eigentlich dafür, dass der Riegel fehlerhaft ist, aber wieso bringt dann das Umstecken etwas? Oder liegt es doch eher am MoBo? Dass da die Slots irgendwie im ***** sind? Dann auch noch alle 3 und vor allem wie sie gerade lustig sind?
    Kommt mir doch ein bißchen komisch vor... Ach noch was, diese Probleme sind wirklich unvermittelt aufgetreten, also keine BIOS-Neuinstallation, oder irgendwelche Treiber, wie Via etc. upgedatet, zumindest nicht im Zeitraum 1-2 Wochen vor dem Problem. Ganz kritisch reagiert er auch, wenn ich gegen das Gehäuse (CS-601) stoße, denn da bestraft er mich auch des öfteren mit einem Absturz. Bluescreens kriege ich auch relativ häufig, typische Fehlermeldungen sind dann "IRQ not less or equal" oder "Speicherproblem unter Adresse x769786986". Könnten sich diese Speicherprobleme auch auf die Festplatte beziehen? Denn komischerweise lässt sich auch Windows XP nicht mehr neuinstallieren bzw. es lässt sich installieren, bestraft mich dann aber beim Booten mit dem Bluescreen, von wegen Speicherprobleme usw.. Dann hilft nur noch Image zurücküberspielen und er geht wieder, bis zum nächsten Absturz :-). Normalerweise würde ich ja mal Festplatte formatieren und Windows XP neu installieren, aber ich brauche den PC leider diese Woche ganz dringend, da ich meine Programmieraufgaben fertigstellen muss.

    Jetzt stellt sich also die Frage, was zickt rum: Arbeitsspeicher, Mainboard oder Festplatte?

    Und im übrigen Danke an alle, die so weit gelesen haben, aber ich denke mal, wenn man das Problem schon mal eingrenzt, kann einem hoffentlich auch leichter geholfen werden...

    CU Giocomo

  2. Standard

    Hallo Giocomo,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Undefinerbare Hardware-Probleme #2
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi!

    Hab gerade noch einen neuen Bluescreen bekommen: "Page fault in nonpaged area". Nur falls es bei der Diagnose hilft...

    CU Giocomo

  4. Undefinerbare Hardware-Probleme #3
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi!

    Wenn mir halt keiner antworten will, dann antworte ich mir halt selbst *
    Schmarr'n, hatte aber mal wieder Komplettabsturz und diesmal hat das Umstecken des RAM-Riegels nichts gebracht...Hab deshalb die CPU ausgebaut und wieder eingebaut und dann ging er auf einmal wieder und ich vertsehe die Welt nicht mehr. Es kann doch nicht sein, dass die CPU, wenn sie gerade mal lustig ist Aussetzer hat, oder? Oder kann dass daran liegen, dass ich einen Kupferspacer verwende?
    Glaub ich irgendwie alles nicht und daher vermute ich, dass das Mainboard die Ursache des Übels ist. Es handelt sich wie gesagt um ein MSI KT266A Pro2-RU. Wenn irgendjemand ähnliche Probleme damit hatte, wurde ich mich über eine Schilderung am besten natürlich mit Lösung des Problems freuen...

    Jetzt reicht es mir aber erstmal und ich geh schlafen...

    Bis morgen, Giocomo

  5. Undefinerbare Hardware-Probleme #4
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Moin Giocomo,

    hört sich für mich nach einem Wackelkontankt oder Maßeproblem an. ( Schlag gegen das Gehäuse mit darauffolgendem Absturz )
    Hast Du schon mal sämtliche Verbindungen zum Gehäuse überprüft -> z.B. MB Verschraubungen? *


    mfG * Jogi

  6. Undefinerbare Hardware-Probleme #5
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von ThePapabear

    Mein System
    ThePapabear's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 3800+ EE
    Mainboard:
    Asus M2NPV-VM
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Super Talent CL5
    Festplatte:
    1x Seagate ST3120026A 120GB ATA intern | 1x Samsung HD400LD extern FireWire
    Grafikkarte:
    NVidia 6150 integrated GPU
    Soundkarte:
    integrated AD1986A High Difinition Audio 5.1channel
    Monitor:
    HP w20
    Gehäuse:
    Chieftec CS601
    Netzteil:
    Seasonic S12 430W
    Betriebssystem:
    Vista Home Premium
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B

    Standard

    Hi!

    also die bluescreens und fehlermeldungen kommen mir bekannt vor....    

    hast du dir schon mal die irq-belegung angeschaut? bei mir kamen die fehler durch mannigfacher belegung des irq3 (Graka, USB,......). Im Bios hatte ich für die GRAKA und das USB "assign IRQ" aktiviert. Nachdem ich das für den USB ausgeschaltet hab, waren die Bluescreens weg.
    Ausserdem hab ich auch die Temperaturen um ca. 10° runtergebracht, und das System läuft jetzt extrem stabil...

    greetings
    ThePapabear

  7. Undefinerbare Hardware-Probleme #6
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Morgen !


    Mit folgendem Programm könntest Du mal den Speicher testen.
    http://www.teresaudio.com/memtest86/memt29.zip

    Hast Du mal geschaut, wie heiß Deine CPU wird
    Dazu ist das Programm Motherboard Monitor zu empfehlen.
    ftp://ftp.freenet.de/pub/filepilot/w...em/MBM5107.EXE
    Die Datei ist um die 1,5 MB groß

    Hier noch ein Plattentest-Programm von Maxtor.
    Läuft auch mit anderen Platten
    Einfach auf eine Bootdiskette kopieren und unter Dos starten.
    http://www.maxtor.com/SoftwareDownload/main/pwrdiag.exe

    Das mit dem Wackelkontakt ist auch eine Möglichkeit, vielleicht kommt das Motherboard mit dem Gehäuse in Kontakt, was aber eher unwahrscheinlich ist.


    Tschau Matthias


Undefinerbare Hardware-Probleme

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.