Unerklärbares Einfrieren des Systems

Diskutiere Unerklärbares Einfrieren des Systems im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo und guten Morgen, vielen Dank für die vielen Antworten! Also, die IRQ-Tabelle habe ich unter Linux im KDE-Kontrollzentrum ausgelesen. Den VIA-Treiber habe ich nicht, ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 14 von 14
 
  1. Unerklärbares Einfrieren des Systems #9
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hallo und guten Morgen,

    vielen Dank für die vielen Antworten!

    Also, die IRQ-Tabelle habe ich unter Linux im KDE-Kontrollzentrum ausgelesen. Den VIA-Treiber habe ich nicht, weil eben Linux und die Graka läuft mit nem NVidia-Linux-Treiber.
    Ich werd mal probieren, die Geräte auf unterschiedliche IRQs zu setzen und die Platte zu testen.

    Es scheint ja so, als wenn irgendwas mit der Graka nicht hinhaut. Manchmal läuft die Maus ja auch noch und alles andere ist tot. Auf jeden Fall macht er alles weiter (Brennen, Downloads, etc...).

    Dann meld ich mich wieder.. Ich hoffe, Ihr hattet Recht!!!

  2. Standard

    Hallo munkmill,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Unerklärbares Einfrieren des Systems #10
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    also so wie ich das sehe, hat das ganze nix mit irgendwelchen Treiber bzw. Softwareproblemen zu tun, da das ja unter windows als auch unter Linux auftritt. Ich tendiere mal so in richtung Grafikkarte ...
    schon mal die logfiles unter linux durchgeschaut ???
    oder mal bei nem Freeze die temp der Graka (vor allem den Kühlkörper der GPU) mit der Hand kontrolliert ???

  4. Unerklärbares Einfrieren des Systems #11
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ich tendiere mal so in richtung Grafikkarte
    naja, dem widerspricht doch aber, dass die Maus manchmal noch läuft oder?
    Ich hab jetzt mal die 2. Soundkarte ausgebaut. Jetzt hat er beide LAN-Karten (auf die kann ich nicht verzichten) und die USB-Hubs auf die 11 gelegt.
    Ich werde dann mal die IRQs für USB abschalten...

    Mal sehen....

    Jan

  5. Unerklärbares Einfrieren des Systems #12
    Foren-Guru Avatar von Azzo

    Mein System
    Azzo's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 810
    Mainboard:
    Asus M3A78-T
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2 1066@800 Kingston HyperX
    Festplatte:
    3 * 1 TB Samsung HD103SI RAID0+5
    Grafikkarte:
    ASUS EAH4850
    Soundkarte:
    onboard RTL888
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 2493HM
    Gehäuse:
    YeongYang 5604
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP3 / Server 2008
    Laufwerke:
    Samsung SH-223F
    Sonstiges:
    nix

    Standard

    Vielleicht kuriert sich der Schluckauf wenn du im BIOS AGP 4x auf "Disabled" setzt.
    Kleiner Schalter, große Wirkung. Stabilität besser, ohne Performanceverlust.

    MfG

  6. Unerklärbares Einfrieren des Systems #13
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    :7 Halli hallo,

    übers Wochenende habe ich mich noch ein Weilchen mit dem Problem beschäftigt.

    Dabei kam heraus, dass er bei geöffnetem Gehäuse (scheinbar) stabil läuft - die CPU-Temperatur liegt dann so um die 45°C, die System-Temperatur bei ca. 33°C. Nun ist das ja nicht viel weniger, als bei geschlossenem Gehäuse (53°,37°).
    Ausserdem sollte der Duron 1200 doch solche Temperaturen ohne Probleme vertragen, oder?
    Auf jeden Fall werde ich nun ein paar Gehäuse-Lüfter einbauen und abwarten.

    Noch eine Frage: Ich habe im BIOS die Funktion "ASSIGN IRQ TO USB" deaktiviert und trotzdem belegen die USB-Hubs den IRQ 11 (zusammen mit beiden LAN-Karten). Das sollte doch eigentlich nicht sein, oder?

    Vielen Dank für Eure Antworten, Jan

  7. Unerklärbares Einfrieren des Systems #14
    Computer Doktor Avatar von -dOm-

    Standard

    DIe temperaturen werden ja nicht direkt im kern des Prozzies ausgelesen ! der sensor liegt unterhalb der trägerschicht, deswegen kommen so niedrige temperaturen raus ! in wirklichkeit sind die natürlich viel höher !

    mit den IRQ's .. ka


Unerklärbares Einfrieren des Systems

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.