USB-Stick Zerstört?

Diskutiere USB-Stick Zerstört? im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi Leute, neues Problem, neues Glück. Ich dussel habe bei ner Windows Neuinstallation versehentlich die Partition (wenn es denn sowas dort gibt) auf meinem USB ...



 
  1. USB-Stick Zerstört? #1
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von fool

    Standard USB-Stick Zerstört?

    Hi Leute,

    neues Problem, neues Glück. Ich dussel habe bei ner Windows Neuinstallation versehentlich die Partition (wenn es denn sowas dort gibt) auf meinem USB STick gelöscht und kann ihn jetzt unter Win leider nicht mehr formatieren. Dateisystem ist jetzt RAW. Wenn ich das LW anklicke kommt die Meldung: Bitte Datenträger einlegen und wenn ich formatieren will: "Windows konnte die Formatierung nicht abschließen."

    Bitte keine Kommentare warum "Mann" sowas macht! Ich habe 48 Stunden kaum geschlafen ...

    Jemand ne Idee?

  2. Standard

    Hallo fool,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. USB-Stick Zerstört? #2
    Mitglied Avatar von Kani07

    Standard

    cool sowas hab ich auch noch nie erlebt, dass man sowas machen kann.
    Hast im Netz mal nach einer Software gesucht, mit der man den Stick formatieren kann. Frag doch mal beim Hersteller nach. (Telefon)
    Gruß Kani07

  4. USB-Stick Zerstört? #3
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von fool

    Standard

    So'n Mist! hab das Ding gerade wieder hinbekommen über Verwaltung->Datenträgerverwaltung->Partition erstellen. Nun hab ich ein paar Tage später aber das Problem, dass so eine erfreuliche Meldung kommt, die da lautet: " Auf Laufwerk X kann nicht zugegriffen werden! Die Anforderung konnte wegen eines E/A Gerätefehler nicht ausgeführt werden." Das Gerät wird noch 100 % erkannt! Zeigt aber keine Speicherdaten mehr auf (Kapazität etc.).

    Nu is dat Dingen total abgeraucht! Ich glaube ein Garantiefall! Jemand ne Ahnung wie man die Daten da jetzt sicher gelöscht bekommt (ohne Hammer!).
    Ich hab keinen Bock, dass der Service später meine ganze Biographie usw. kennenlernt. Da waren nämlich Lebensläufe, Bewerbungen etc. drauf.

    Geht sowas wie ein starker Magnet? Ist das sicher?

    Hiiiiiiiiiiiiiiilllfeeeeee!

    Danke,

    fool

  5. USB-Stick Zerstört? #4
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Man könnte mit Norton Speeddisk (gute Alternative zum M$-Defrag) den Stick defragmentieren mit der Option "Freien Bereich löschen". Dann wird der freie Platz (also alles, da der Stick leer ist) überschrieben und Daten sind weg.

    Allerdings gibt es auch andere Programme, die auch kostenlos sind (Freeware), mir fallen allerdings keine ein.

  6. USB-Stick Zerstört? #5
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von fool

    Standard

    naja, das Problem ist, dass ich gar keinen Zugiff mehr bekomme. Zumindest mit den Programmen mit denen ich es versucht habe!

    Danke trotzdem!


USB-Stick Zerstört?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

usb stick windows konnte die formatierung nicht raw

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.