UT2003 Anfänglich Ruckler

Diskutiere UT2003 Anfänglich Ruckler im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo, Habe folgendes Problem - wenn ich in UT2003 eine Map betrete ruckelt es am Anfang wirklich ziemlich stark und ich habe massive Soundprobleme, soll ...



 
  1. UT2003 Anfänglich Ruckler #1
    Foren-Guru Avatar von Grinz

    Mein System
    Grinz's Computer Details
    CPU:
    A64 SanDiego 4000+ @stock
    Mainboard:
    Shuttle FN25 nForce™ 4 Ultra
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1 GB PC3200 MDT
    Festplatte:
    Western Digital 320 GB + 80 GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7800 GTX
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Hyundai L90D+ 19" TFT
    Gehäuse:
    Shuttle SN25P
    Netzteil:
    Silent-X 350W
    3D Mark 2005:
    9036
    Betriebssystem:
    XP SP2
    Laufwerke:
    LG DVD/RW 4167B

    Standard

    Hallo,

    Habe folgendes Problem - wenn ich in UT2003 eine Map betrete ruckelt es am Anfang wirklich ziemlich stark und ich habe massive Soundprobleme, soll heißen das der Sound genauso mit stottert wie das Bild --> quasi synchron. Nach einer Weile beruhigt sich das und die Framesanzahl geht auch nach oben. Trotzdem sind zwischendurch kurze Aussetzer ( Ruckler ) vorhanden. Was kann das sein ? Übertaktet ist die Karte nicht und auch sonst nicht´s im System. Details in UT2003 sind natürlich auf Höchststufe. Das Problem tritt sowohl mit Optimal (ausgewogen ) Leistung als auch mit voller Leistung eingestellt in den Treiberoptionen auf.

    Mein Sys
    --------------------------
    Athlon XP 2000+
    Msi KT3 Ultra 2 KT333 Sound ist on Board AC´97
    256 DDRAM CL 2,5
    Hercules 3D Prophet 9700 Pro
    Win XP Prof.
    DX 8.2
    Catalyst 2.4
    Via 4.43
    -------------------------
    Was könnt ihr mir empfehlen zu tun ?
    THX4Help
    Greets Grinz

  2. Standard

    Hallo Grinz,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. UT2003 Anfänglich Ruckler #2
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Das kennt man schon vom onboard Sound....ich hatte das auch und habe keine Lösung gefunden....Hab dann eine PCI Soundkarte eingebaut und weg wars....

  4. UT2003 Anfänglich Ruckler #3
    Hardware - Experte Avatar von KairoCowboy

    Standard

    also ich habe von treiberproblemen bei eben dieser hercules 9700er gelesen,ati hats wohl noch nicht ganz in den griff bekommen. vielleicht liegt es ja daran,aber... krasse karte! :4

  5. UT2003 Anfänglich Ruckler #4
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    256 mb ram ..... hast du evtl. noch andere anwendungen laufen (eMule o.ä. ?)
    wenn ja, können 256 mb ram etwas wenig sein bei ut2003, hatte ähnliche probleme bei ut und nfs mit 256 mb. seitdem ich 512 mb habe, sind keine ruckler mehr vorhanden.
    evtl. in den treibereinstellungen antialias. und ähnliches aktiviert ? -> trotz der schnellen karte kann es auch hier zu "einbrüchen" der grafikperformence kommen, die unter 30 fps gehen und kleine "lags" verursachen können.

  6. UT2003 Anfänglich Ruckler #5
    Foren-Guru Avatar von Xell

    Mein System
    Xell's Computer Details
    CPU:
    Pentium M 1400MHz
    Mainboard:
    Asus(i855PM)
    Arbeitsspeicher:
    1024MB DDR333 CL2
    Festplatte:
    80GB Seagate 5400.3
    Grafikkarte:
    Radeon Mobility 9600
    Soundkarte:
    integriert(ICH-4M)
    Monitor:
    15,4'' WXGA
    Gehäuse:
    Asus M6700N
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    Eindeutig zu wenig RAM. UT2003 benötigt bei voller Detailstufe 512MB, mit 384MB läuft's fast ruckelfrei, aber 256MB RAM sind in den meisten Levels zu wenig. Wenn im HIntergrund noch Programme laufen, ist man erst ab 512MB auf der sicheren Seite.

  7. UT2003 Anfänglich Ruckler #6
    Mitglied Standardavatar

    Standard

    +256MB RAM
    - Onboard Sound
    = Spass an der Freud :)

    Ne echt, die meisten Onboard Lösungen sind mehr als schei**e ...vorallem der AC'97

  8. UT2003 Anfänglich Ruckler #7
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    jokakilla's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E8500 @ 3,7GHz
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3R
    Arbeitsspeicher:
    OCZ Platinum XTC 1066MHz CL5
    Festplatte:
    WD3200AAKS
    Grafikkarte:
    MSI Radeon 4850 Arctic Cooling Accelero S1 Rev.2 mit Turbo Module
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    2x Belinea 1925 S1W 19" 16:10
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01B-B-SL
    Netzteil:
    BeQuiet Staight Power E6-450 80+
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP3
    Laufwerke:
    LITE-ON LH-20A1L
    Sonstiges:
    Patriot Warp 32GB SSD

    Standard

    hatte auch erst 256mb ram.

    seit ich 512 drin hab laufen nicht nur spiele um meilen besser!!!!!

  9. UT2003 Anfänglich Ruckler #8
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von Grinz

    Mein System
    Grinz's Computer Details
    CPU:
    A64 SanDiego 4000+ @stock
    Mainboard:
    Shuttle FN25 nForce™ 4 Ultra
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1 GB PC3200 MDT
    Festplatte:
    Western Digital 320 GB + 80 GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7800 GTX
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Hyundai L90D+ 19" TFT
    Gehäuse:
    Shuttle SN25P
    Netzteil:
    Silent-X 350W
    3D Mark 2005:
    9036
    Betriebssystem:
    XP SP2
    Laufwerke:
    LG DVD/RW 4167B

    Standard

    Hallo,

    Also ich glaub nun auch das es am Speicher liegt - wenn soviel Leutz das sagen...
    Na dann gleich mal zum Fachmann des Vertrauens... :3
    Vielleicht haben einige den UT Bench gemacht und können mal vergleichen...
    Flyby: 140,...
    Botmatch: 42,...

    Was haltet ihr von diesem Speicher ?
    Kingston ValueRam 512MB DDR-RAM CL2 für 149 €

    Greets Grinz


UT2003 Anfänglich Ruckler

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.